Attack on Titan Wiki
Advertisement
Attack on Titan Wiki

Der Arc, mit dem Namen "Die 57, Expedition hinter die Mauern", behandelt im Anime die Folgen #17 - #22, der ersten Staffel.

Levi und seine Spezialeinheit vorm ausrücken


Handlung:

In diesen Folgen, sind Eren und seine Freunde bereits Mitglieder des Aufklärungstrupps. Die 57. Expedition ist für die neuen Kadetten, die erste Möglichkeit, hinter die Mauer zu kommen. Diese Expedition, soll als Testlauf dienen, um Eren nach Shiganshina zu bringen und um in den Keller der Familie Jäger zu gelangen.

Eren, der seit dem Tribunal unter Levis Aufsicht steht, reitet dabei in der Spezialeinheit mit. Seine Freunde Mikasa und Armin, sind jeweils für die Narichtenübermittlung zugeteilt.

Ablauf der 57. Expedition:

Da, das Tor im Bezirk Trost, bereits in Folge 13 der ersten Staffel, versiegelt wurde, startet die 57. Expedition, dieses Mal vom Bezirk Karaness im Osten. Früh am Morgen sammelt sich also der gesamte Aufklärungstrupp, vor diesem Tor und wartet auf das nötige Startsignal.

Nachdem sämtliche Titanen im Umkreis des Tores vernichtet wurden, wird es geöffnet und Kommandant Erwin, gibt mit seinem Ruf den Befehl vor- bzw auszurücken. Somit beginnt die 57. Expedition hinter die Mauern.

Zuerst befinden wir uns noch in einem etwas älteren Stadtgebiet, vor der Mauer. Dort wird jedoch noch von Mike ein Titan entdeckt. Dieser wird allerdings, sofort vom sogenannten Unterstützungstrupp getötet.

Kaum hat der Trupp, das alte Stadtgebiet verlassen, sind sie auf sich selbst gestellt. Ab diesem Zeitpunkt, nehmen sie die von Kommandant Erwin entwickelte Fernaufklärungsformation ein. Nun beginnt die eigentliche Handlung dieses Arc.

Zunächst, befinden wir uns bei Armin, der nebenbei noch ein Ersatzpferd mit sich führt. Zunächst scheint zwar alles ruhig, doch man bemerkt deutlich das Armins Nerven zum zerreißen gespannt sind. Er versucht sich zwar einzureden, dass da keine Gefahr sei, doch im nächsten Moment entdeckt er eine rote Rauchgranate. Schnell gibt er dieses Signal weiter.

Aus dem Hintergrund, wird dem Zuschauer erklärt, welche Farbe der Rauchgranaten, welche Bedeutung hat und wie genau, die Fernaufklärung funktioniert.

Kurz nachdem Armin also, das Signal abgegeben hat, wurde die Formation, jedoch noch immer nicht wiederhergestellt. Das verwundert auch Armin und seine schlimmste Befürchtung bestätigt sich. Ein abnormer Titan ist aufgetaucht. Doch dieser wird schnell erledigt.

Plan der Fernaufklärung

Kurz darauf taucht jedoch der weibliche Titan auf und schnell wird klar: Dieser Titan ist ein Mensch. Doch was soll Armin tun. Er bekommt zwar Unterstützung von Reiner und Jean, jedoch wird ihm bewusst, dass gewöhnliche Soldaten nichts gegen diesen Titanen ausrichten können.

Jedoch stellt sich die Frage auf was oder besser gesagt auf wen es der weibliche Titan abgesehen hat. Armin schlussfolgert aus dem bisherigen Verhalten des Titanen, dass sie wohl eine ganz bestimmte Person suchen muss und vermutet, dass es sich hierbei um Eren Jäger handeln muss.

Jedoch stellen die drei fest, dass niemand genau weiß wo sich Eren momentan befindet. Armin stellt die Vermutung auf, dass Eren vermutlich im hinteren Teil des Zentrums und somit an der sichersten Stelle der Formation sein muss.