Attack on Titan Wiki
Advertisement
Attack on Titan Wiki


Anka Rheinberger (アンカ・ラインベルガー Anka Rainberugā?) ist zusammen mit Gustav die Eskorte von Dot Pixis.

Persönlichkeit[]

Sie zeigt keinerlei Regung, bis sie vom Titaneneinfall in Trost schockiert aufnimmt[1]. Als Trost zurückeroberte wurde, ist sie erleichtert.

Sie ist gehorsam und geht Befehlen nach und hinterfragt sie nicht. Gegenüber Dot scheint sie befreundet zu sein. Als sie ihn aufweckt, sagt sie ihm, dass sie nicht immer auf ihn aufpassen will.

Handlung[]

Schlacht um den Bezirk Trost[]

Anka und ihr Kollege Gustav begleiten Pixis zu all seinen offiziellen Veranstaltungen und assistieren ihm generell. Auch zu seinem monatlichen Schachspiel mit Graf Wald begleiten sie ihn und stehen still hinter Pixis, während dieser mit dem unliebsamen Wald kommuniziert. Als sie die Neuigkeiten erhalten, dass der kolossale Titan Trost attackiert hat, macht Anka sofort Pixis Pferd bereit und die drei brechen auf.[2]

Als sie in Trost ankommen und dort erfahren, dass einer ihrer Soldaten, Eren Jäger, ein menschlicher Titan ist, erfüllt sie dies mit Hoffnung. Sie planen nun, Eren zur Rückeroberung Trosts zu nutzen, und zusammen mit Gustav und Armin Arlert arbeitet Anka an einen Plan, das Loch in der Mauer von Trost zu stopfen. Sie behauptet, dass sie schnell handeln müssen, da die Zeit gegen sie arbeitet, und dass sie ein weiteres Problem haben – die Moral ihrer Soldaten.

Während Erens Einheit loszieht, um den Felsbrocken zu holen, versammelt Pixis all seine Soldaten auf der Mauer am anderen Ende von Trost um die Titanen dorthin und von Eren wegzulocken. Anka und Gustav begleiten ihn und Anka beobachtet Erens Team mit einem Fernrohr und verrät Pixis, dass die Operation begonnen hat.[3] Zudem berichtet sie Pixis dass die Mission Erfolg hatte, nachdem sie das entsprechende Rauchsignal gesichtet hat.[4]

Am Vorabend der Gegenoffensive[]

Zusammen mit Anka und Pixis besucht Gustav einige Tage später das Verfahren, in dem Eren Jägers Schicksal entschieden werden soll.[5]

Der Aufstand[]

Am Ende von Erwins Prozess kommt Anka in den Thronsaal des Königs, um die falschen Nachrichten über den Fall der Mauer Rose durch den kolossalen Titan und den gepanzerten Titan zu melden. Als die anwesenden Beamten mit der Anordnung auffordern, die Flüchtlingen aus der Mauer Rose die Einreise in die Mauer Sina zu verwehren, reist Anka ab, um Darius Zackly von ihrer Reaktion zu informieren. Nachdem Zacklys Truppen die Kontrolle über den Thronsaal übernommen haben, berichtet Anka ihnen, dass die erste Zentralbrigade unter ihrer Kontrolle steht.[6]

Anka begleitet Pixis, als der Kommandant Erwin über die Behauptung der Adligen informiert, dass die Monarchie eine Macht besitzt, die es ihnen ermöglicht, die Erinnerungen des Volkes an den Aufstand auszulöschen.[7]

Am Abend vor der Mission die Mauer Maria zurückzuerobern, steht Anka mit Pixis bei den anderen Militärführern und verabschiedet den Aufklärungstrupp vor ihrer Expedition in den Bezirk Shiganshina.[8]

Fähigkeiten[]

Anka gehört zu den klügsten Köpfen der Mauergarnison. Sie arbeitet mit Gustav und Armin einen Plan aus, um Trost zurückzuerobern. Dabei greift sie auf ihren Erfahrungsschatz zurück. Sie sieht aufkommende Probleme voraus.

Trivia[]

  • Ihr Name bedeutet im Schwedischen Ente.
  • Im Türkischen bedeutet der Name Vogel aus einem Märchen.
  • Der Name Anka leitet sich vom hebräischen Wort channah ab, was Gnade bzw. Gott ist gnädig bedeutet. Anka heißt somit die Begnadete.
  • Anka werden im polnischen oft Frauen, die den Vornamen „Anna“ tragen, genannt. Dabei ist Anka keine Verniedlichung sondern eher eine gröbere Variante, welche aber nicht negativ zu interpretieren ist und eigentlich nur unter Freunden verwendet wird.

Einzelnachweise[]

Advertisement