FANDOM


Eren Jäger Attackierender Titan (Anime) Das Thema dieses Artikels hat keinen Anime-Artikel.
Bitte erstelle die Anime-Version des Artikels, um ein spoilerfreies Lesen des Wikis zu ermöglichen.

Der Baumriesenwald, auch Wald der Baumriesen genannt, liegt südöstlich an der Mauer Maria zwischen zwei Städten[1].

Die Baumriesen sind über 80 Meter hoch[2]. Die Anhäufungen von Baumriesen sind über das ganze Land verteilt, auch außerhalb der Mauern. Die Wälder dieser Bäume wurden als Touristenzentren genutzt. Seit der Titaneninvasion innerhalb der Mauer Maria, werden sie gemieden. Die gepflasterten Wege werden von Moos bewachsen. Es gibt wenige Wälder, wo die Wege noch unbewuchert sind, weil sie von Titanen besucht werden. Der Wald der Baumriesen ist einer dieser Wälder. Die Wälder bietet den Soldaten ein guter Zufluchtsort vor Titanen. Denn die Soldaten können ihre 3D-Manöver-Ausrüstung voll ausnutzen; schließlich ist ein Wald voller Bäume ein idealer Kampfort. Der Aufklärungstrupp nutzt regelmäßig diese Zufluchtsorte, um sich während der Expedition vor Titanen zu schützen.

Im One-Shot von Attack on Titan aus dem Jahr 2006, lebten die Menschen nicht in den Mauern, sondern auf den Baumriesen im Wald.

Handlung Bearbeiten

Der weibliche Titan Bearbeiten

Weiblicher Titan verfolgt Team Levi

Der weibliche Titan verfolgt Team Levi

Während der 57. Mission jenseits der Mauern versucht der Aufklärungstrupp, den weiblichen Titanen zu fangen. Dieser wird unter dem schweren Verlust vieler Menschenleben in den Wald gelockt, wo eine Falle vorbereitet wurde die den Titanen kurzzeitig festhalten kann. Gleichzeitig versuchen weitere Soldaten des Aufklärungstrupps, Titanen aus dem Wald fernzuhalten, indem sie sich auf den äußersten Bäumen auf die Äste stellen und die Aufmerksamkeit der Titanen erregen. Schließlich scheitert der gesamte Plan, als der weibliche Titan mit einem Schrei dutzende Titanen in den Wald lockt. In dem Chaos kann der weibliche Titan entkommen und setzt die Verfolgung von Eren Jäger vor.

Der Titan kann Eren und seine Beschützer, die Spezialeinheit des Aufklärungstrupps, einholen und die Soldaten der Spezialeinheit abschlachten. Daher verwandelt sich Eren in einen Titanen und liefert sich einen Kampf mit dem weiblichen Titanen, in dem er besiegt und aus dem Nacken seines Titanen herausgebissen wird. Während der weibliche Titan - mit Eren im Maul - fliehen will, wird er aber von Levi und Mikasa Ackermann verfolgt, zu Fall gebracht und Eren kann gerettet werden, woraufhin Levi und Mikasa mit Eren fliehen und den gefallenen weiblichen Titanen zurücklassen.

Aufprall der Titanen Bearbeiten

Nachdem Reiner Braun und Berthold Fubar sich als gepanzerter und kolossaler Titan offenbart und Eren Jäger sowie Ymir entführt haben, machen sie bei ihrer Flucht auf den Ästen des Baumriesenwalds halt um wieder zu Atem zu kommen. Sie verbringen dort einen Nachmittag, wobei es auch zu einem erhitzten Gespräch und einer Prügelei zwischen Eren und Reiner kommt. Schließlich zieht die Gruppe aber weiter, da sie erkennen dass der Aufklärungstrupp gekommen ist um Eren zu retten. Während der Flucht überzeugt Ymir Berthold und Reiner, innezuhalten so dass Ymir Christa fangen und mitnehmen kann. Nachdem dies gelungen ist, flieht die Gruppe auf die Ebene hinter dem Wald und wird weiterhin von dem Aufklärungstrupp verfolgt.

Post-Marley Bearbeiten

Levis Kampf im Wald

Levi weicht einem Angriff der Titanen aus

Nachdem Zeke Jäger gefangengenommen und nach Paradis gebracht wurde, wird er in ein Camp im Baumriesenwald gebracht, da man davon ausgeht dass seine Titanenform ihm dort nichts bringt. Er wird von Levi und 30 loyalen Soldaten des Aufklärungstrupps bewacht und wird im Wald insgesamt einen Monat beaufsichtigt. Allerdings wurden die Vorräte des Aufklärungstrupps bereits im Vorhinein mit Zekes Rückenmarksflüssigkeit injiziert, was es ihm ermöglicht alle, die den Wein getrunken haben, per Schrei in willenlose Titanen zu verwandeln. Als Zeke schließlich die Flucht ergreift tut er auch genau dies, so dass Titanen aus dem Bäumen auf Levi herabregnen, der als einziger nicht von dem Schrei beeinflusst ist.

Während Zeke versucht, zu fliehen, tötet Levi die von Zeke erschaffenen Titanen und setzt Zeke nach. Zeke versucht sich zu verteidigen, indem er sich in den Tiertitanen verwandelt, doch Levi kann ihn besiegen und erneut gefangennehmen.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan: Inside, Seite 138
  2. Attack on Titan, Band 6, Kapitel 24, Seite 96
  3. Attack on Titan Manga: Kapitel 113
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.