Fandom


Es ist ein Wald aus riesigen Bäumen (巨大樹の森 Kyodai-ju no Mori?) besteht aus hohen Bäumen (im Allgemeinen etwa 80 Meter hoch), die enorme Stämme und große Äste haben und größer als die meisten Titanen werden können. Aufgrund ihrer enormen Größe können Menschen auf den oberen Ästen der Bäume bleiben und vor den Titanen , die nicht über die Intelligenz verfügen, auf Bäume zu klettern, sicher sein. Sie werden vom Pfadfinderregiment für bestimmte Ziele auf Expeditionen eingesetzt. Diese Wälder sind ausgezeichnete Orte, um die Ausrüstung für die omnidirektionale Mobilität zu nutzen, da es viele hohe Baumstämme und Äste gibt, an denen die Stahlseile befestigt werden können, was die Vielseitigkeit und Mobilität verbessert, obwohl es im Gegensatz dazu auch ein perfekter Ort für die Titanen ist, da die großen Baumstämme sie verdecken und die Dichte der Wälder die Sichtbarkeit der eintreffenden Titanen verringert.

Story Bearbeiten

57. Expedition hinter die MauernBearbeiten

Female Titan chases Eren

Die Einheit wird von dem Weiblichen Titan gejagt

Während der 57. Expedition in die Länder jenseits von Mauer Rose wurde die gesamte äußere rechte Flanke des Aufkärungstrupp  ausgelöscht, da die weibliche Titanin offenbar eine Armee von Titanen anführte. Kommandant Erwin , der Leiter der Expedition, gab der mittleren Kolonne das Signal, den Weg in den Titanenwald zu betreten, der sich irgendwo zwischen Mauer Sina und Mauer Rose .

Die übrigen Einheiten, die nicht brutal von der Titanin getötet wurden, erhielten den Befehl, sich an den Grenzen des Waldes zu stationieren und alle Titanen aufzuhalten, die versuchten, in den Wald einzudringen.Am anderen Ende des Waldes folgte die Titanin erwartungsgemäß der mittleren Kolonne in den Wald. Sie verfolgte Levis Trupp im Wald und tötete brutal die Pfadfinder, die versuchten, sie zu töten.

Bald darauf wird die Titanin angelockt und fällt in Erwins Falle und wird im Wald festgehalten, während sie ihren Nacken schützt, in der
ACPAI18B

Derzeit öffentlich zugängliche Informationen - Touristisches Wahrzeichen

Hoffnung, dass die Pfadfinder den Menschen in ihrem Inneren gefangen nehmen. Später ruft sie nach den Titanen, die den Wald umringen, um sie lebendig zu fressen, um ihrer vorübergehenden Gefangenschaft zu entkommen. Nachdem die gesamte Mannschaft von Levi , mit Ausnahme von Eren und Levi selbst, von der Titanin brutal ermordet wurde, verwandelt sich Eren in den Kampf gegen die Titanin. Nachdem Eren besiegt und entführt worden ist, versuchen Levi und Mikasa, den weiblichen Titan anzugreifen, und Levi rettet ihn erfolgreich.

Aufprall der TitanenBearbeiten

Eren wakes up captured with Ymir

Eren und Ymir werden gefangen genommen und in den Wald gebracht

Nach der Entführung von Eren und Ymir halten Reiner Braun und Berthold Fubar an einem Wald von Baumriesen an, um sich auszuruhen.Sie stehen in den oberen Ästen des Baumes, um den nahegelegenen Titanen zu entkommen, und streiten mit ihren Gefangenen, während sie auf den Einbruch der Nacht warten. In der Zwischenzeit reiten sie mit dem Militär in den Wald,wobei Hanji Zoe  davon ausgeht, dass die Krieger hier rasten werden. Als Reiner und Bertholdt die Späher in der Ferne entdecken, beschließen sie, über die Bäume zu fliehen.


Die Gruppe des 104. Trainingseinheit betritt den Wald und wird Zeuge von Ymir in ihrer Titanenform. Nachdem Conni  versucht, Ymir zum Reden zu bringen, erscheint Historia. Ymir verschluckt sie dann und flieht mit Hilfe der Bäume.

TriviaBearbeiten

  • Es gibt mehrere dieser Wälder in der Region zwischen den Mauern Maria und Rose und sie dienten ursprünglich als Touristenorte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.