FANDOM


Die News zu beliebte Serie Attack on Titan ist ungebrochen. Nun eine neue Meldung, die kein Fan erwartet hat. Die Serie hat viele Adaptionen und Spin-Offs und Games. Nun will der Regiesseur Shinji Higuchi einen zweiten Film drehen.

Am Mittwoch gab der Regiesseur bekannt, dass die Realverfilmung in zwei Filmen vollendet wird. Welche Auswirkung wird es auf die Story haben? Dies wirkt sich positiv in der Charakterdarstellung und Story aus, weil mehr Tiefgang in zwei Filmen erreicht werden kann als in einem Film. Könnt ihr euch vorstellen alle drei Filme von der Herr der Ringe in einem Film zu sehen?! Man wurde entweder ein 10-Stunden-Film haben oder der Film wird oberflächlich die Charaktere zeichnen.

Die Szene der Filme spielt auf der Hashima-Insel in Nagasaki. Dien Story selbst wird unter einige Änderungen unterzogen. Dies ist notwendig um in einer kurzen Zeitspanne den gelichen Tiefgang wie der im Manga zu erzielen. So wird es neue Nebencharaktere und Antagonisten geben.

Das Drehbuch wird von Yuusuke Watanabe verfasst, der an Gantz mitgewirkt hat. Seine Assistenten sind Tomohiro Machiyama und Hajime Isayama. Die Schauspieler sind:

  • Haruma Miura
  • Hiroki Hasegawa
  • Kiko Mizuhara
  • Kanata Hongou
  • Takahiro Miura
  • Nanami Sakuraba
  • Satoru Matsuo
  • Satomi Ishihara
  • Taki Pierre
  • Jun Kunimura
  • Shū Watanabe
  • Ayame Misaki
  • Rina Takeda

Quelle: Otakomu (jp.), abgerufen 30.07.2014

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.