FANDOM


Im Sommer geht es mit Attack-on-Titan-Merchandise richtig voran. Für Erwachsene und Kinder hat sich die Bahngesellschaft Seibu etwas Besonderes einfallen lassen, um mehr Kunden zu gewinnen. Zudem werden Fans Levi, Eren und Mikasa in einem neuen Look sehen.

Zunächst wird es eine neue Ansage geben. Sie werden von Synchronsprechern der Serie gesprochen. Zu gewinnen gibt's außerdem Stickers, Mappe und Fächer. Die Fächer sind rund und auf der Rückseite sind die Bahnlinien eingezeichnet.

Um die Artikel zu gewinnen, muss man genügend Punkte sammeln. Achja, es ist übrigens ein Schnitzeljagd nach den Punkten. Im Neudeutsch nennt man es auch Geo Cash. Die Punkte müssen mit einem Smartphone gesammelt werden. Sie sind in den Bahnhöfen verteilt. Also wundert euch nicht, wenn Kinder mit ihre Smartphone rumlaufen und Codes abfotografieren. Die Schnitzeljagd endet am 05.11.2014 un wird übermorgen starten.

Jeder kann die Ansagen und digitale Wallpapers kostenfrei runterladen, wenn man bei den Stationen den QR-Code einscannt.

Wer Levi, Eren und Mikasa in schwarze Uniform mit Krawatte sehen will, wird auf RocketNews 24 fündig.


Wo wir beim Thema Sommer sind: Der Vergnügungspark Universial Studio Japan (USJ) hat viele neue Projekte, die alle Attack-on-Titan-Fan nicht verpassen sollte. Um der Konkurrenz Disney Japan die Stirn zu bieten, will USJ durch Franchise aus dem Anime-Universum die Kunden locken. Sow urde unter Anderem auch Attack on Titan geplant. Die Projekte laufen bis Mai 2015. Das Besodnere daran ist, dass sie nur in Japan geben wird. Selbst das Universal Studio Kalifornien hat solche Projekte nicht.

Andere Projekte sind:

  • Evangelion
  • Monster Hunter
  • Resident Evil

Quelle: USJ (jp.), abgerufen 02.08.2014

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.