FANDOM


Colossal Titan anime

Die Mauern sind gefallen! Endlich erscheint die Serie auch in Deutschland. Zwar schafft die Serie nicht pünktlich zum Fußball-EM-Finale, aber können Titanenfans die 1. Staffel in den Händen halten.

Release

Ob die Serie in einer schönen Box kommt, darüber wird Kazé noch einige Worte verlieren. Sie erscheint voraussichtlich am 28. Oktober 2016 - Noch in diesem Jahr! Im Oktober ist es kühler als im Sommer, was zu der Atmosphäre der Serie passt. Findet ihr auch nicht gruselig, wenn aus dem Fenster ein Riesengesicht euch angrinst, nur um euch zu fressen?!

Die Kurzfassung der Handlung findet ihr auf der Hauptseite im Abschnitt Einführung.

Warum man die Serie anschauen soll?

Mikasa threatens the soldiers

Mikasa - hart mit dem Schwert.

Levi in anime

Was guckste? Fanservice für Frauen.

Gute Animation: Es stimmt zwar, dass die Serie in Animation nicht das Niveau von „Fate/Zero“ und „Sword Art Online“ heranreicht, aber sie trotzdem schön anzusehen. Zudem ist die Animation im einzigartigen Stil gehalten. Auch versucht die Serie nicht mit üblichen Mitteln die Zuschauer zu fesseln.

Fanservice: Mittlerweile sind haben viele Animes die minderjährigen Mädchen XXL-Oberweite. Schließlich verkauft sich erotische Anzüglichkeiten gut. Diese Mentalität teilt die Serie „Attack on Titan“ nicht. Umso wichtiger ist, dass die Serie mit Charakteren punktet. Die Frauen der Serie haben eine starke Persönlichkeit, die sich zu wehren wissen wie Annie Leonhardt und Mikasa Ackermann beweisen. Neben diesen starken Frauen stehen auch überzeugende Männer.

Charaktere: Ich gebe zu, die Hauptcharaktere Eren Jäger, Armin Arlert und Mikasa sind nicht sonderlich interessant, aber sie sind glaubwürdig. Warum Eren die Menschen retten will, kann jeder Jugendliche und Erwachsene nachvollziehen (auch wenn wir gerade nicht von Titanen heimgesucht werden). Unter den Fans gehört Levi zu den Favoriten. Sein böser Blick lässt das Herz der Mädels schmelzen - Heimlicher Fanservice für Frauen. Auch Nebencharaktere punkten wie z.B. Sasha Braus, die nicht nur als Comedy-Element dient, sondern auch mit einer Hintergrundgeschichte versehen ist.

Handlung: Die Mauer, in der die Menschen ihre Sicherheit gefunden haben, werden von Titanen eingerissen. Achja, Spoiler ... Die Menschen werden von Titanen gefressen. Doch was sind die Titanen und was ist ihre Motivation? Die Titanen fressen nur Menschen und lassen alle andere Lebewesen in Frieden. Nachdem sie Menschen gefressen ahben, werden sie wieder unverdaut ausgeschieden. Selbst die Anwesenheit der Titanen ist gruselig. Setzt euch in ein Kind hinein, das einem Sumoringer gegenübersteht. Um euch nicht weiter unnötig zu spoilern: Der Kampf um Trost und die Expedition zum Baumriesenwald sind sehr spannend. Aber dazu muss man sich durch den Storyabschnitt: Die 104. Trainingseinheit durchgekämpft haben.

Überraschungspaket

Kazé wird auf der AnimagiC vertreten sein. Dort wartet auf euch ein Überraschungspaket. In Deutschland ist der Franchise beachtlich groß, wenn man bedenkt, dass der Anime noch nicht in Dutschland erschienen ist. So publiziert der Verlag „Carlsen Manga“ zum Franchise das Guidebook Inside, Romanbücher und drei Mangaserien.

Auch Attack on Titan: Junior High (Anime) ist bereits erhältlich. Neben der Comedy-Anime bringt Kazé auch die Realverfilmung des Franchises Attack on Titan Part 1 in die Kinos.

Quelle: Die Stunde der Titanen hat geschlagen! (dt.), Kazé, abgerufen 03.07.2016.

Die Serie ist in japan gehypet und sie hat sogar „One Piece“ in den Verkaufszahlen vom Thron gestoßen? Ist der Hype gerecht? Warum werdet ihr euch garantiert die Serie kaufen? Schreib unten in die Kommentare ;)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.