FANDOM


Bezirk Trost (Manga)
Bezirk Trost (Anime)


Trost ist ein ausgelagerter Bezirk im Süden von Mauer Rose.

Handlung Bearbeiten

Schlacht um den Bezirk Trost Bearbeiten

Als der kolossale Titan vor den Mauern von Trost auftaucht und das äußere Tor eintritt, dringen Titanen aus dem Territorium von Mauer Maria in Trost ein. Sofort wird die Evakuierung der Bevölkerung begonnen, wofür dutzende von Soldaten ihr Leben lassen müssen. Die Evakuierung gelingt, aber die Soldaten können sich nicht über die Mauern zurückziehen da sie keinen Treibstoff mehr haben. Erst nachdem sie das Hauptquartier zurückerobert haben und sich dort neu ausgerüstet haben, können sie auf die Mauer fliehen.

Zeitgleich wird ein mysteriöser Titan gesichtet, der andere Titanen attackiert und sich kurz darauf als der Mensch Eren Jäger entpuppt. Mit Erens Hilfe wird ein Plan zur Rückeroberung von Trost geschmiedet, in dem Eren in Titanenform einen großen Felsen zum zerschmetterten Tor tragen und das Loch mit ihm versiegeln soll. Dabei kommen zwar weitere Soldaten um, aber Eren gelingt die Mission schließlich. Nachdem das Tor geschlossen ist, unterstützt der Aufklärungstrupp die Soldaten bei der Vernichtung der letzten verbliebenen Titanen. Nachdem zwei Tage lang Leichen geborgen werden, ist Trost schließlich wieder bewohnbar.

Aufprall der Titanen Bearbeiten

Nachdem Eren Jäger vom kolossalen und gepanzerten Titanen entführt und außerhalb der Mauern verschleppt wurde, wird von Trost aus eine Mission gestartet, ihn zurückzuholen. Dies gelingt schließlich auch und die verwundeten Überlebenden der Mission, einschließlich Eren und Erwin Smith, werden in Trost versorgt um wieder zur Kraft zu kommen.

Der Aufstand Bearbeiten

Um das Vertrauen der Bevölkerung in die Monarchie zu stärken, nutzt der König die Nahrungsknappheit im Trost um Nahrung aus den königlichen Privatreserven an die Bevölkerung zu verteilen, was von den Menschen von Trost begeistert angenommen wird. Noch am selben Tag attackieren Soldaten der Militärpolizei Levi und sein Team, wobei sie Nifa und Abel erschießen. Kurz darauf wird in Trost der Händlerboss Dimo Reeves ermordet, der einer der Hauptgründe dafür war, dass der Bezirk noch nicht völlig zusammengebrochen ist. Der Mord wird auf den Aufklärungstrupp geschoben, aber Reeves' Sohn Flegel kann sich mit Hanji Zoe zusammentun und der Zentralbrigade, die wirklich für Reeves' Tod verantwortlich sind, eine Falle stellen. Die Zentralbrigade gesteht somit unwissentlich den Bewohnern von Trost, wie Reeves wirklich ums Leben kam. Flegel schwört der Bevölkerung daraufhin an seines Vaters statt für die Bewohner zu sorgen.