FANDOM


  • Panda-Nin

    Weihnachten, Silvester und Neujahr stehen vor der Tür. Der richtige Augenblick, um Postkarten zu verschicken, wenn man es seit einem Jahr nicht getan habt.

    Doch es hat ein Haken: Die Postkarten können nur innerhalb von Japan verschickt werden. Wenn ihr jemand in Japan kennt, könnt ihr euch eine Postkarte zuschicken lassen. Der Service wird von CONNECTIT betrieben. Die Postkarte selbst kostet 180 Yen (1,22 Euro). Es gibt 18 verschiedene Motive.

    Zudem können die Käufer eine von 4 großen Postkarten gewinnen. Sie sind 1,5 m hoch. Wenn ihr eins der Postkarten haben wollt, solltet ihr bis 15.01.2015 eine bestellen ... äh ... zuschicken lassen.

    Die Bilder findet ihr unter Comic Natalie.

    Korrektur: sral45

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    In der Kunstaustellung, die in Mori Art Museum stattfindet, wurden Fanartikel verkauft. Zusammen mit der Firma Lupicia wurde drei neue Teesorten entworfen. Sie verkaufen sich besser als alle anderen Artikel im Shop. Das Museum hat die Kunstausstellung erst am 28.11. gestratet und innerhalb von 2 Tagen sind die Teedosen ausverkauft. Am 09.12. kommt die neue Lieferung. Damit jeder Besucher was vom Tee hat, wurde der Verkauf limitiert: Jede Person darf nur bis zu 3 Dosen kaufen. Dabei sind die Dosen nicht gerade günstig. Sie sind für 1.500 Yen (12 US$) zu haben.

    Jede Dose repräsnetiert eine Eigenschaft von Levi Ackermann und beinhaltet 7 Beutel. Das Design ist an alte deutsche Verzierrungen angelehnt.

    Die erste Dose ist blau. Sie trägt die Über…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin


    Seit Montag findet man im japanischen Fernsehen Werbespots für die neue Attraktionen im Freizeitpark "Universal Studio Japan". Von 23.01. bis 10.03.2015 wird der Park das Thema "Attack on Titan" haben. Das heißt, dass man viele Attraktionen rund um die Titanen hautnah erleben kann. Diese Attraktionen findet man exklusiv nur in Japan.

    Das nahe des Eingangs zwei kämpfende Titanenwandler zu finden wird, ist vielen Lesern bereits bekannt (November 2914). Die Titanenwandler sind Eren Jäger und Annie Leonhardt. Sie sind 15m hoch. Das es nicht nur bei diesen riesigen Skulpturen bleibt ist klar. Gestern hat USJ auf Twitter weitere Attraktionen verkündet.

    Die Skulpturen wurden mit der Technologie "Clone-oid" angefertigt. Dadurch wirken die Skulpturen…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Das Escape-Spiel zu Attack on Titan hat in Japan an große Beliebtheit gewonnen. Im Spiel geht darum mit anderen Teamkollegen Rätsel zu lösen. Man ist hier in einem Zimmer eingesperrt. Hat man das Rätsel gelöst, findet man den Schlüssel, um die Tür aufzuschließen. Ein Solches Spiel kann eine Stunde dauern.

    Wer bei japanischen Schriftzeichen nur Chinesisch versteht, kann trotzdem am Escape-Spiel teilnehmen. Denn das Spiel wird exportiert.

    Das Spiel wird zwar nicht in deutschsprachigen Raum geplant, aber auf Englisch. Von Februar bis April wird das Spiel in der USA geben. Geplant sind San Fancisco, Los Angeles, New York.

    Titel des Spiels ist:

    Escape this Despair - Attack on Titan: Real Escape Game - Escape from the Walled City.

    Hier der Werbetex…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Neues Magazin und Umfrage

    7. Dezember 2014 von Panda-Nin

    Neben den zahlreichen Spin-Offs kommt endlich ein monatliches Magazin, rund um die Serie Attack on Titan.

    Im Magazin erfährt man alles Wichtige über die Charaktere. Poster und Steckbriefe dürfen hier nicht fehlen.

    Zu den einzelnen Folgen des Animes wird es Covers geben. Doch die große Überraschung kommt mit den Extras:

    Jede Zeitschrift kommt mit eine 10 cm-große Actionfigur. Die ersten Figuren sind Eren Jäger, Levi und Mikasa Ackermann. Diese Figuren sind exklusiv nur mit dem Magazin zu kaufen. Neben den Figuren wird auch ein Puzzelstück einer Mauer mitgegeben. Weitere Figuren sind in Planung: Armin Arlert, Jean Kirschstein, Sasha Braus.

    Die Zeitschrift mit den vielen Extras hat auch seinen stolzen Preis von 1.800 Yen (15 US$).


    In der Ausgabe …


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Letzte Woche hat das Tokyoter "Ueno Royal Museum" seine Tore für die Kunstausstellung zu Attack on Titan geöffnet. Neben zahlreichen Requisiten, Zeichnungen und Modelle kann man ein kurzes Einführungsvideo genießen. Hier ein kleiner Ausschnitt:


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Kreiere deinen eigenen Titan

    28. November 2014 von Panda-Nin

    Nun könnt ihr ein Avatar mit euren eigenen Titan erstellen. Das Programm ist kostenfrei und online abrufbar. Besucht einfach die Seite Titan Montage. Die Hinztergründe werden zufällig ausgewählt.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Armin isst diesen Snack

    24. November 2014 von Panda-Nin

    Der erste Recap-Film kommt in die Kinos und das ist eine gute Zeit, um für Snacks zu werben. Schließlich werden die Kinobesucher Hunger haben. Die Firma Namco strahlt die Werbung zum Umaibo-Snack aus. Man kann sie in zwei Geschmäcker haben: Hähnchen-Curry und Schweinefilet.

    Aber das Beste kommt noch. Aber vorher hier das Video: Youtube

    Hier die Übersetzung:

    Armin (A): Leeeecker ... Leckerrrrrrr!!
    Eren (E): Armin ...
    A: Eren!!
    E: Du bist der mich gelehrt hat ... Daher werde ich gehen ... In die Welt der Snacks ... !!
    A: Eren!!
    E: Armin ..
    A: Eren!!
    E: Wenn ich sterbe gegen diesen Automaten zu verlieren ... Nachdem ich so viele Münzen eingeworfen habe ... !!!
    A: Eren!!
    E: Der "Shingeki no Kyojin Zenpen ~Guren no Yumiya~"-Kampagne, das von Namco im ganz…








    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Nun sind alle Schauspieler für die beiden Filme bekannt. Im Sommer nächsten Jahres startet der Film in den japanischen Kinos. Der Produzent Yoshihiro Sato hat die Schauspieler ausgewählt und viel mit Hajime Isayama diskutiert. Für ihn war das Aussehen der Schauspieler nicht entscheidend, sondern ihre Schauspielfähigkeiten. Schließlich sollen sie die Emotionen der Charaktere gut rüberbringen.

    Regie führt Shinji Higuchi, der das Drehbuch zu Evangelion-Filmen geschrieben hat. Die Story basiert auf den Manga, auch wenn es neue Charaktere enthält. Sie dienen auch dazu die Story zu beschleunigen. Schließlich soll möglichst viel von der Serie in zwei Filme gepackt werden. Das Drehbuch wird von Yuusuke Watanabe verfasst.


    Hier die Schauspieler:

    • Eren J…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Museum und Cosplay?

    19. November 2014 von Panda-Nin

    Im Winter dieses Jahres startet die Kunstausstellung zu Attack on Titan in Tokyoter Museum "The Ueno Royal Museum". Der Bücherladen hat sich ein ausgefallener Werbung ausgedacht: Sie haben einer ihrer Mitarbeiter in ein Minititan-Kostüm gesteckt. Er soll die Flyer verteilen. Obwohl er ein Titan ist, ist er um einige Köpfe größer als seine Kollegen. Hier ein Foto:


    Quelle: Oreteki gēmu sokuhou (jp.), abgerufen 18.11.2014

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Der dritte Spin-Off-Roman

    18. November 2014 von Panda-Nin

    Es ist nicht langer her als der Comic "Attack on Avengers" angekündigt wurde. Der Hype reißt jedoch nicht ab und ein neuer Roman wurde angekündigt, der bereits bei Amazon Japan aufgelistet ist: "Lost Girls".

    Der Roman wurde von Hiroshi Seko verfasst, der auch das Drehbuch für die Serie geschrieben hat. Auch wenn es keine Details der Story gibt: Anhand des Covers sieht man Mikasa Ackermann und Annie Leonhardt.

    Der Roman kostet 810 Yen (5,57 Euro) und erscheint am 09.12.2014. Der Titel heißt "Attack on Titan: Lost Girls". Darunter stehen folgende drei Sätze:

    Lost in the cruel world
    Wall Sina, Goodbye
    Lost Girls.

    Auf Deutsch:

    Verloren in der grausamen Welt
    Mauer Sina, auf Widersehen
    Verlorene Mädchen

    Quelle: Amazon Japan, abgerufen 17.11.2014

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Spiderman x Titanen

    12. November 2014 von Panda-Nin

    In der 790. Ausgabe des japanischen Magazins Brutus gibt Hajime Isayama einen INterview. Auf dem Cover werden sechs Mitglieder der 104. Trainingseinheit und ein kolossaler Titan abgebildet sein. Im Interview wird auch über das Gerüch diskutiert.

    Es handelt hier um eine mögliche Zusammenarbeit von Hajime mit Marvel. Hier ein Bild:


    Es handelt hier nur um eine Fanmade-Bild, also kein Bild von Marvel oder Hajime. Aber es sagt schon Einiges aus: Der Hype um Attack on Titan ist in USA voll angekommen. Wir wollen mehr darüber erfahren und haben etwas sehr Überrschendes entdeckt.

    Im Interview, das am 15.11.2014 erscheint, wird über die Kunstaustellung in "Ueno Mori Art Museum" am 28.11.2014 diskutiert und über einen Comic bzw. Manga. In dem Comic kämpf…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Szenerie der Realverfilmung

    8. November 2014 von Panda-Nin

    Die Realverfilmung von Attack on Titan wird in Japan nächsten Sommer starten.

    Der Film wird auf der Insel Hashima gedreht, dass wegen seiner uralten Gebäuden auch als "Battleship Island" bekannt ist. Die Insel gehört zur Präfektur Nagasaki.

    Sie wurde bis in den 70er Jahre bewohnt. Dort wurde über 100 Minenarbeit betrieben. Da die Minenarbeit nun beendet ist, haben die Einwohner sie verlassen.

    Weietre Bilder und einen eindrucksvollen Video über die Insellandschaft findet ihr unter Hachima Kikō (jp.).

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Von 23.Januar bis 10.Mai widemt sich das Universal Studios Japan dem Thema Attack on Titan.

    Am Mittwoch haben sie bekannt gegeben, dass es zwei Figuren in Realgröße geben wird. Sie sprechen hier nicht von menschgroße Figuren wie Eren Jäger & Co. Sondern von Titanen. Genauer gesagt von Titanenwandler.

    Die Figuren sind 15 Meter hoch - Gigantisch titanisch. Die Fiuren sind der rächender Titan, der gegen den weiblichen Titan kämpft. Die Szene stammt aus den letzten Folgen der Animeserie des 1.Staffels. Man kann definitv die Welt von Attack on Titan nachempfinden.

    Man müsste keine Angst haben, dass Titanen einem verspeisen, aber einen Titanenwandler in Realgröße ist schon furchteinflößend. Echte Fans wollen diesen Universal-Studio-Highlight nicht …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Wer wollte nicht schon immer seine Wut auslassen. Nun bittet der rächende Titan die perfekte Gelegenheit eure Wut Ausdruck zu verliehen. Man kann ihn in alle mögliche Positionen bringen. Dazu sind zwei verschiedene Gesichter mitgeliefert.

    Lieferbar ab Februrar 2015. Die Qualität ist hochwertig. Das hat seinen stolzen Preis von 4.600 Yen.

    Weitere Fotos und Bestellung unter Kotobukiya (jp.), abgerufen 28.10.2014

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Wir haben bereits die coolen 3D-Manöver-Ausrüstung in Mangas und ANimes gesehen. Jeder will wie Spiderman oder Tarzan durch die Bäume hüpfen. Es gibt bisher unzählige Fan-Replikas. In einem Museum wurde sogar ein 3DMA ausgestellt. Nun hat jeder die Möglichkeit solch eine Waffe zu tragen.

    Das neue 3DMA erlaubt zwar nicht vom Dach dem Gegner mit Halbschwert-Klingen zu töten, aber trotzdem perfekt für Cosplays und Haloween-Partys.

    Das gute Stück kann man jetzt schon vorbestellen. Lieferbar aber erst in januar. Also nix mit Haloween oder Weihnachten. Da muss man auf das nächste Jahr warten ...

    Das Stück ist dem Original 1:1 empfunden und trägt auch die offizielle Marke von Attack on Titan: MOVIC. Es wiegt stolze 10 kg und hat alles, was man als "…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Armin ist ein Mädchen?

    12. Oktober 2014 von Panda-Nin

    Es geht das Gerücht rum, dass Armin Arlert ein Mädchen ist. Dies scheint auch vom Manga-Autor Hajime Isayama bestätigt zu sein.

    In der japanische Anime hat Armin eine weibliche Stimme und er/sie selbst hat viele feminine Eigenschaften. Die Behauptung, dass Armin ein Mädchen sei, beruht auf einen AUsschnitt aus dem Bessatsu Shōnen Magazin. Dort werden Fragen der Fans beantwortet:

    Q: Zwischen Sasha Braus und Gal Sone, wer isst am meisten?
    A: Sasha hat ein normalen Appetit. Aber wenn sie gierig wird, kann sie nicht verlieren.

    Q: Mike kann vieles riechen. Wie riecht ein Titans?
    A: Es riecht klar nach Thermalbad.

    Q: Hilft Levi seine Gruppe beim Kochen?
    A: Er mag es sie beim Putzen zu helfen.

    Nun zu der entscheidende Ausschnitt:

    Q: Neben all den Frauen in …




    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Attack on Titan: Harsh Mistress of the City ist ein Spin-Off zu Attack on Titan und wurde bereits in Japan publiziert. Gestern wurde bekannt gegeben, dass der Spin-Off auch in der USA veröffentlicht wird.

    Das Spin-Off wurde von Thores Shibamoto illustriert. Die Handlung beginnt bei Mauer Maria. Die Titanen dringen in die Bezirke Quinta und Mathias ein. Die MEnschen geraten in Panik und Chaos beherrscht die Bezirke. Rita und ihre Truppe versuchen die Stadt zu retten. Doch als es rauskam, dass die Soldaten Titanen verwenden, werden die Soldaten bemisäugt. Es kommt zu Plünderungen ...

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Bei einem Escape-Game ist man mit anderen Spielern in einem Zimmer eingesperrt. In dem Zimmer ist der Schlüssel zur Freiheit versteckt. Jedoch ist sie nicht leicht zu finden, weil im Zimmer viele Hinweise gegeben sind. Die Aufgabe besteht darin mit anderen Spielern die Hinweise zu folgen und die Rätsel zu lösen. Im Spiel ist Teamgeist gefragt.

    In Japan und in Europa kommt Escape-Games immer mehr in Mode. Bisher ist das Attack on Titan Escape nur in Tokyoter Stadien stattgefunden. Es war ein voller Erfolg. Vor Kurzem hat Kodansha angekündigt, das Spiel auch außerhalb von Japan zustarten. Hier haben sie zuerst Singapur ins Auge gefasst.

    Auch in Okinawa, Japan, wird das Spiel auch stattfinden. Tickets kann man ab 09.11.14 erwerben für einen Pr…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Neus Design für die Infoboxen

    30. September 2014 von Panda-Nin

    Ich habe die Infobox ein neues Aussehen gegeben. Die Vorschau findet ihr rechts (Kopf nach rechts schwenken). Hoffe das neue Design gefällt euch.

    Ich würde gern die Infobox etwas kürzer machen und die Statistik hinzufügen.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Der Manga ist seit 09.2009 in Japan erschienen und umfasst bisher 14 Bände. Nun offenbart der Mangaka Hajime Isayama in einem Interview über die Zukunft des Mangas.

    In diesem Monat berichtet die Zeitschrift Da Vinci, dass der Manga nicht wie erwartet mit 20 Bände enden wird. Der Autor des Mangas sagte dazu, dass die Handlung komplexer geworden ist, weil mehr Charaktere hinzugekommen sind. Um die komplexe Handlung aufzulösen, benötigt man mehr Seiten. Die Serie soll in 3 bis 4 Jahren enden. Spricht 2017/8 mit ungefähr 25 Bände.

    In Deutschland wird der Manga von Carlsen vertrieben und zählt drei Bände.

    Quelle: Ameba News (jp.), abgerufen 22.09.2014

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Endlich wurde das Interview von George Wada auf Youtube gestellt. Reporter ist Ninotaku. Hierbei handelt es sich um ein ganz anderes Interview. Es werden FAQ der Ninotaku-Community im Interview beantwortet. Schaut rein und wata:


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Niemand ist gegen Cosplay, aber sehr wohl gegen Belästigungen. Daher ... Ich mahc mal ganz kurz: Der Titan-Cosplayer wurde von einem Mädchen verhauen:


    Mehr Videos bei D Piddy (klingt nach dem Rappper P Diddy).

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Hajime erhält einen Award

    9. September 2014 von Panda-Nin

    Am 06.09.2014 wurden die Gewinner des Harvey Award bekannt gegeben. Der Harvey Award kürrt den besten Graphic Novel in der USA. Darunter zählen Comic, Comicbücher und Mangas. Die Jury besteht aus Comickenner und daher in Nordamerika einzigartig.

    Attack on Titan ist der meistverkaufte Graphic Novel in der USA und Japan; mit einer Verkaufszahl von über 40 Mio im Juli. Trotz dem Dirty-Talk-Skandal macht es den Erfolg der Serie keinen Abriss. Neben den ganzen Animehype bekommt die Serie paar Museumausstellungen.

    Neben Attack on Titan wurden folgende Graphic Novels nominiert:

    • Sunny von Taiyo Matsumoto
    • Showa: A History of Showa Japan von Shigeru Mizuki
    • The Killer von Matz
    • Today Is the Last Day of the Rest of Your Life von Ulli Lust
    • Cyborg 009 von Dero…
    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Im Magazin Bessatsu Shōnen Magazine, in der auch der Manga veröffentlicht wird, hat der Autor Isayama vier Fragen seiner Fans beantwortet. Hier die Fragen und Antworten:

    Q: Bevorzugt Eren Süßigkeiten oder Getränke? A: Süßigkeiten.

    Q: Hat Armin Arlert schonmal daran gedacht seine Haare zu schneiden? A: Seine Haare bleiben unverändert als er (oder ich) sich erinnern kann.

    Q: Was machen Berthold Fubar und Reiner Braun gegen Stress? A: Pushups.

    Die Brustkorbgröße des weiblichen Titans: B860, W660, H860.

    Interessante Fragen und Antworten ... Hätte nicht gedacht, dass der weibliche Titan so große Titten hat ...

    Quelle: Otakomu (jp.), abergeufen 08.09.2014

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Für den Nintendo 3DS wurde das Spiel mit dem Titel Shingeki no Kyojin ~Jinrui Saigo no Tsubasa Chain angekündigt. Im Spiel kämpft man mit Mikasa & Co gegen Titanen. Man kann seine Einheiten trainieren und auf Missionen schicken. Filmausschnitte des Spiels wird als Anime am 28.09.2014 auf MBS/TBS ausgestrahlt.

    Das Spiel ist die Neuauflage des gleichnamigen Spiels und ermöglicht das Onlinegaming. Als Extrafeature wurde auch ein Ranking angekündigt.

    Highligh sind die neuen Maps, Missionen, Synchronisation und viele andere Dinge. Auch die Intelligenz der Titanen wurden verbessert. Sodass es neue Schwierigkeitsstufen gibt. Auch die grafische Oberfläche bekommt ein völlig neuen Touch. Es gibt Unmengen von Neuerungen, die den Rahmen dieses Artikels s…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • NeoSuperior

    Mir ist aufgefallen, dass bei einigen Artikeln häufig mehrmals die gleiche Verlinkung zum gleichen Artikel vorkommt. z.B. bei einigen Kapitel-Artikeln wurde "Eren" im Text mehrmals mit einer Verlikung zu seinem Artikel verknüpft.

    Ist das wirklich notwendig? Reicht es nicht das einmal zu machen, oder so wie es gewohnt bin, je einmal:

    1. Im Hautptext
    2. In der zum Artikel gehörigen Infobox
    3. Im "Beziehung zu anderen Charakteren" Abschnitt, falls im Artikel vorhanden

    Ich halte es nämlich für unnötig 20x Verlinkungen zu Eren in einem Artikel zu haben. Das stört m.M.n. nur beim Lesen des Artikels und hat keinen wirklichen positiven Zweck.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Neue Szene im Recap-Film

    1. September 2014 von Panda-Nin

    Die Serie wird in zwei Recap-Filmen zusammengefasst. Er erscheint am 22.11.2014 in den japanischen Kinos. Das ist vielen bekannt. Neu ist, dass der Film unveröffentlichte Szenen enthält. Die Szene zeigen die Mitglieder der Aufklärungstrupp Eren und Jean.

    Neben der Szene wird es eine Neuauflage der Musik geben. Verantwortlich sind (wie bei der Serie auch) Linked Horizon und Hiroyuki Sawano. Die große Überraschung: Die Charaktere bekommen ihre Stimmen von bekannten Sprechern, aber der Film wird trotzdem neusynchronisiert.

    Wer Tickets besorgt, erhält eine folierte Karte, die von Kyoji Asano illustriert wurden.

    Quelle: ANN (eng.), abgerufen 30.08.2014

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Im Wiki wird (sehr sehr) oft der Genitiv falsch gebildet und den richtig gebildeten Genitiv falsch korrigiert. Ich bin zwar auch kein Grammatikmeister, aber der Genitiv fällt mir oft auf.

    Die Artikel sind richtig gesetzt. Die Fehler liegt an artikellosen Genitiv. Der einfachste Fall, die viele von euch richtig machen (Genitiv kursiv markiert): Der Kitzelhase von Rukia kann man nur lieb haben.

    So nun der häufigste Fehler: Rukia's Kitzelhase kann man nur lieb haben.

    Schon beim Lesen kitzelt meine Augen ... Der Genitiv wurde nach englische Grammatik gebildet. Bis heute ist dies in der deutschen Grammatik nicht korrekt. Richtig heißt der Satz:

    Rukias Kitzelhase kann man nur lieb haben.

    => Also ohne Apostroph.


    Es gibt Ausnahmefälle bei den Wortendungen -x…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Deutsche Namen in Animes

    20. August 2014 von Panda-Nin

    Fast jeder hat sich schonmal gefragt, warum die Animecharaktere deutsche Namen tragen. Für Animeeinsteiger ist dies irrtierend, weil der Charakter nicht mal wie ein Deutscher wirkt und ein gebrochenes Deutsch spricht, wo man nur den halben Vokabular versteht.

    Viele von uns haben sich gefragt, warum die Namen der Figuren in Attack on Titan deutsch klingen. Es kann ja kein Zufall sein. Dies liegt daran, dass der Autor Hajime gerne Deutschland mag, laut dem Produzenten George Wada auf der diesjährigen Animagic. Wer mehr über das Inteview erfahren will, muss sich auf das Interview-Video in der nächste Woche gedulden.

    Auch in anderen Animes kommen nicht selten deutsche Namen wie z.B. Ed aus FMA - Brotherhood. Hier die Gründe warum Mangakas sich f…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Wir kennen dem Aufklärungstrupp mit ihrem 3D-Manöver-Apparat zu gut. Mit der Ausrüstung bewegen sie sich wie Spiderman fort und jagen Titanen nieder.

    Jetzt erahlten sie den fast aussichtslosen Kampf eine neue Waffe: Ein Koffer mit beidseitigen Motiven. Auf der Vorderseite sieht man Eren, Levi, Hanji und Erwin. Auf der Rückseite ist das Abzeichen ihrer Trupp auf grünen Hintergrund. Auf der Vorderseite ist allerdings Mikasa und Armin nicht zu sehen.

    Der Koffer kostet 238 US$. Seine Größe ist 55 x 36 x 23cm und wiegt 3,5 kg.Bis zum 15.09. kann man ihn bei Animate und Movic bestellen. Die Waren werden voraussichtlich Mitte November ihr Ziel erreicht haben.

    Also packt eure Ausrüstung und Proviant in den Koffer und ab auf die Titanenjagd.

    Quelle: I…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Neue Adaption zur Serie

    8. August 2014 von Panda-Nin

    Damit Fans ihre Zeit bis zur 2.Staffel überbrücken können, haben sie viele Möglichkeiten. Eins davon ist den neuen kommenden Roman zu lesen. Auch können sie in kleinen Escape-Game teilnehmen. Auch die Realverflimung ist in Produktion. Wenn man hungrig ist, gibt's genug Futter bei Lawson und man bekommt dazu noch Aktionfiguren oder Sammelkarten. Was will ein AoT-Fan mehr?!

    Nun können Fans mit dem Spin-Off zur Animeserie ihre Zeit verbingen. Es ist die Adaption von Attack on Titan: No Regrets. Die OVA erscheint als DVD (vielleicht auch als Blu-Ray) noch im diesem Jahr zwischen Dezember und April 2015. Also rechtzeitig zum Parallelrelease zu Mangaband 15 und 16.

    Im Spin-Off lernt man Levi Ackermann und Erwin Smith besser kennen.

    Der Filmstab:

    • Reg…
    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die Geheimnisse um Titanen werden endlich offenbart. So verspricht die neue Serie Kūsō Kagaku Dokuhon. Die Serie kann man auf Amazon für 864 Yen kaufen und kann erst morgen ausgeliefert werden.

    In der Serie beschäftigt sich Rikao Yanagita mit der Biologie in der Welt von Attack on Titan. So stellt man sich die Frage wie Titanen ohne Nahrung überleben können? Vermutlich durch Fotosynthese, da sie nur das Sonnelicht zum Überleben brauchen. Auch Experimente wurde duchgeführt. Hier einige interessante Fakten:

    • Eine "Versuchsperson" fliegt mit dem 3D-Manöver-Apparat für 78 km/h und prallte gegen den Boden.
    • Ein 60M-Titan hat eine Körpertemperatur von 600°C.
    • Um die Mauern zu bauen, müssen die Menschen täglich 60 Mt (60.000 t) an Steinen schleppen.
    • Erens S…
    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Im Sommer geht es mit Attack-on-Titan-Merchandise richtig voran. Für Erwachsene und Kinder hat sich die Bahngesellschaft Seibu etwas Besonderes einfallen lassen, um mehr Kunden zu gewinnen. Zudem werden Fans Levi, Eren und Mikasa in einem neuen Look sehen.

    Zunächst wird es eine neue Ansage geben. Sie werden von Synchronsprechern der Serie gesprochen. Zu gewinnen gibt's außerdem Stickers, Mappe und Fächer. Die Fächer sind rund und auf der Rückseite sind die Bahnlinien eingezeichnet.

    Um die Artikel zu gewinnen, muss man genügend Punkte sammeln. Achja, es ist übrigens ein Schnitzeljagd nach den Punkten. Im Neudeutsch nennt man es auch Geo Cash. Die Punkte müssen mit einem Smartphone gesammelt werden. Sie sind in den Bahnhöfen verteilt. Also wunder…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Auf der AniMagic 2014 in Bonn ist man auf George Wada getroffen. Er ist der Produzent der Animeserie. Er enthüllte viele Geheimnisse um Attack on Titan.

    Wie jeder bereits merkt, klingen die Namen sehr Deutsch. Auch die Umgebung wurde von deutschen Stäödten inspiriert; mit der Ausnahme, dass die Straßen senkrecht zu einanser stehen wie es in heutigen modernen Städten zu sehen ist. Der Grund ist, dass der Autor Hajime Deutschland mag.

    Weiter offenbart der Produzent, dass Christa und Ymir tatsächlich ein Pärchen sind.

    Riesenbeifall hat George Wada bei der Ankündigung des zweiten Staffels bekommen. Die Staffel befindet sich bereits in Vorproduktion. Weitere Infos werden nicht offenbart. Da freut sich jeder AoT-Fan auf die kommende Animeseason.

    Wei…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die News zu beliebte Serie Attack on Titan ist ungebrochen. Nun eine neue Meldung, die kein Fan erwartet hat. Die Serie hat viele Adaptionen und Spin-Offs und Games. Nun will der Regiesseur Shinji Higuchi einen zweiten Film drehen.

    Am Mittwoch gab der Regiesseur bekannt, dass die Realverfilmung in zwei Filmen vollendet wird. Welche Auswirkung wird es auf die Story haben? Dies wirkt sich positiv in der Charakterdarstellung und Story aus, weil mehr Tiefgang in zwei Filmen erreicht werden kann als in einem Film. Könnt ihr euch vorstellen alle drei Filme von der Herr der Ringe in einem Film zu sehen?! Man wurde entweder ein 10-Stunden-Film haben oder der Film wird oberflächlich die Charaktere zeichnen.

    Die Szene der Filme spielt auf der Hashima-…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Wir kennen die Charaktere Erwin Smith und Hanji Zoe sehr gut und lieben sie, weil sie mit aller Kraft gegen Titanen kämpfen - als kämpfen sie gegen Goliath. Beide Charaktere sind unverzichtbar in der Attack on Titan-Story.

    Wie haben sie wohl als Kinder ausgesehen:


    In Hanjis Augen spiegelt die kindliche Neugier wider, die sie bis ins Erwachsenleben begleitet. Doch wozu mussten die Kindheit der Beiden offenbart werden?

    Im Onlinespiel Attack on Titan: The Last Wings of Mankind kann man die jungen lebengeladene Kinds für Geld freischalten. Im Spiel kämpft man gegen Titanen, Waffen aktuelliseren und Gegen erkunden.

    Quelle: Shingeki Wikiwiki (jp.), abgerufen 30.08.2014

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Neue Merchandise ...

    29. Juli 2014 von Panda-Nin

    Lange Zeit gab's keine neue Merchandise-Artikel zur beliebten Serie Attack on Titan. Doch zum Neujahr will die Kette Lawson dies ändern. Auf dem Aufmacherbild sehen wir wie unsere Charaktere ihre Snacks genießen. Die kimonotragende Mikasa wischt sogar Krümmel von Erens Nacken weg, während er sich mit Jean (?) streitet. Levi schlürft misstrauisch seinen Kakao während er die Feuerwerks-Lichter genießt.

    Obwohl die zweite Staffel der TV-Serie noch nicht angekündigt wurde, ist der Hype um Attack on Titan ungebrochen. Sogar der Manga verkauft sich besser als One Piece, das 15 Jahre unterbrochen an der Mangaverkauf festklammert.

    Wie gewohnt werden zwei bzw. etwas mehr neue Artikel geben. Doch Lawson hat sich was ganz besonders ausgedacht: Sie planen…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Hier wird über das Schreiben von Zusammenfassungen/Handlungen diskutiert. Es betrifft sehr viele Artikel im Wiki.

    Viele Schreiber waren fleißig und viele Zusammenfassungen und ausführliche Handlungen verfasst. Jedoch werden die Handlungen oft dreifach wiederholt. Dies ist kontraproduktiv, weil verschiedene Autoren mehrfach das Gleiche schreiben, nur anders formuliert. Dies ist besonders bei Artikel über einzelne Kapiteln und Folgen der Fall.

    Ich will hier keineswegs die Arbeit anderer runtermachen oder sogar komplett ersetzen wollen. Vielmehr kann man sie zusammenfügen. Dies ist auch ein wichtiger Schritt für zukünftige Arbeiten. Denn der Anime kommt auch nach Deutschland.

    Hier sind meine Vorschläge:


    Man könnte auch praktisch die Folgen-Seiten…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Eine Russin setzt die Internetwelt mit ihrem Cosplay in Erstaunen. Sowohl von westlichen Usern als auch Japanern sind von der Authenzität beeindruckt.

    Die Russin trägt den Namen Katya Lischina. Sie lud ihre Fotos auf 9Gag hoch. Seit 11.Juli findet mans ie auch auf Facebook und seither gewann sie über 41.000 Likes. Aufgrund ihres Aussehen sieht sie Mikasa Ackermann verblüffend ähnlich.

    Quelle: Facebook (eng.), abgerufen 20.07.2014

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Es gibt mittlerweile haufenweise Zeugs zu Attack on Titan. Daran sieht man wie sehr der Anime in Japan gehypt wird. Es gibt sogar Parfüms der beliebten Charaktere. Nun gibt Kodansha im Weekly Shōnen Magazine bekannt, dass zur Serie ein zweiteiligen Roman geben wird. Der Roman wird am 01.08.2014 veröffentlicht und knüpft an die Geschichte der Hauptserie an.

    Der Roman wird von Range Murata verfasst. Sie bekannt für Last Exile, Blue Submarine No. 6, Shangri-La. Blue Submarine No. 6 ist ein Sci-Fi-Film, das paarmal auf den deutschen Sender VOX, zu Zeiten des Animebooms, lief.

    Der erste Teil des Romans hat den Titel Die Königin der einsamen Stadt - Können Menschen ernsthaft so grausam sein. Der Roman handelt um Rita und Mathias, die der Militärpolizei a…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    In Kodanshas Frauen-Fashionmagazin FRaU und FRaU to go wird am 11.Juli in Japan verkauft. Das Cover wurde von Hajime gezeichnet. Das Magazin enthält ein Interview, das aus 12 Seiten besteht. Im Interview offenbart Hajime mehr über die Persönlichkeit von Levi Ackermann und andere Geheimnisse um Attack on Titan. Zu den Magazinen ist eine Mappe beigefügt.

    Quelle: Natalie (jp.), abgerufen 27.96.2914

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Deutscher Animerelease

    25. Juni 2014 von Panda-Nin

    Der Anime soll in Deutschland in Spätsommer erscheinen. Jedoch gab Kazé bekannt, dass der Release verschoben wird. Ein Datum wurde bisher nicht genannt.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Levi als Putzmann

    25. Juni 2014 von Panda-Nin

    Die neueste Actionfigur ist Levi Ackermann in Säuberungsausrüstung. Zubehör sind:

    • Zwei Wischer
    • ein Besen
    • ein Lappen
    • eine Kopfbedeckung
    • ein Mundschutz
    • drei Gesichter (befehlend, entsetzt und gleichgültig)

    Levi ist sehr beweglich und detailliert. Das hat auch seinen Preis.

    Die Figur kostet 30 Euro. Bis 04.08.2014 kann man ihn auf GoodSmile bestellen.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Im letzten Monat konnte man eine Reise zum Drehort der Realverfilmung ergattern. Die Touristen konnten Rollen im Film teilnehmen. Jedoch konnte so nicht alle Rollen ausgefüllt werden. Jeder Fan hat nun die Möglichkeit eins der zwei Rollen zu belegen: Kolossaler Titan und Gepanzerter Titan.

    Jeder Bewerber muss Japanisch verstehen. Die Registrierung findet man hier.

    Quelle: Otakei Otakuma (jp.), abgerufen 19.06.2014

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Wir wissen, dass Attack ont Titan in Japan sehr beliebt ist und sogar One Piece von seinem ersten Platz (nach 5 Jahren) verdrängt hat. Der Animehype findet kein Ende und so kann jeder ein Schlüsselanhänger mit einem kolossalen Titan bei bekannten Orten kaufen.

    So findet man den Titan auf dem Tokyoter Parlament, Asakusa-Schrein und Tokyo Tower. Auch verkleidet sich der Titan sich als Samurai und Buddha ... Also alles, wofür Japan bekannt ist. Eine exklusive Figur ist Levi, der auf dem Berg Fuji sitzt.

    Weitere Figuren findet ihr auf Max (jp.).

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die Firma Hakujuji Co. brachte das Spiel The Attacking Wound Treatment: Hannes's Courage raus. Es handelt sich, um die Zurückeroberung der Mauern Gauze. Doch leider sind Erens Truppe schwer verwundet und benötigt den Verbandkasten. Eure Aufgabe ist nun Erens verweudnete Truppen mit Erste-Hilfe-Kasten zu beliefern damit sie kampfbereit werden.

    Das Besodnere an dem Spiel ist, dass man Preise gewinnen kann. Man hat die Möglichkeit eins von 10 Erste-Hilfe-Kasten zu gewinnen. In Juli kann man eins von 4 PS4 gewinnen. In August ist geplant dieses Gewinnspiel fortzusetzen.

    Hier zum Spiel: Shingeki Hakujuji.

    Wenn man eins der Erste-Hilfe-Kasten kauft, erhält man den Code zum Gewinnspiel. Hier die Preise: 2x 72-Euro-Geschenkkarten 3x Nintendo 3DS 4x Nin…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Titan über den Jenga

    12. Juni 2014 von Panda-Nin

    Das Spiel Jenga ist in Deutschland gut verbreitet. Man hat einen Turm aus Holzblöcken. Jede Etage des Turms besteht aus 3 Kötzen. Die überliegende Holzklötze stehen senkrecht.

    Man versucht abwechselnd einen Holzklotz zu ziehen, ohne dass der Turm einstürzt. Den Klotz legt man oben auf den Turm auf. Wenn man allerdings zu unvorsichtigt ist und den Turm zum Einsturz bringt, verliert das Spiel. Man darf keine Klotze von der obersten Etage nehmen.

    Die Attack on Titan-Variante hat zusätzlich einen großen Klotz, wo das Gesicht des kolossalen Titan abgebildet ist. Bei jedem euer Züge müsst ihr ihn entfernen, den rausgezogenen Holzklotz legen und dann den großen Klotz wieder drauf legen. Wenn man einen Holzklotz rauszieht, muss man auch die Aufgaben, …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Im japanischen TV ist folgender Spot zu hören (aus dem Japanischem übersetzt):

    • Eren: Du muss unbedingt meiner Rasurtrupp anschließen. Die Gesichtsbehaarung der Titanen müssen rasiert werden.
    • Mann: Es ist unmöglich sie zu rasieren!
    • Eren: Eben doch. Titanen wollen schon immer einen frischen Schnitt!
    • Mann: Egal wie du es anstellst, es sind zu ...
    • Mikasa: Ich kann sie rasieren. Ich kann's. Ich kann diesen Titanen eine gute Rasur verpassen.
    • Mann: Hey!
    • Kommandant: Rasurtruppe, zeig mir eure frische Rasurkunst!
    • Erwin: Wir führen den 9.Rasurtaktik. Auftrag erkannt?! Ausrücken!

    So beginnt das erste Spot der vierteiligen Werbespotserie von Schick über ihr neues Rausprodukt. Hier der entsprechende Clip: Attack on Bread e1.

    Im zweiten Spot erklärt Eren der Rasu…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Bals ist es soweit: Am 20.11.2014 erscheint der Film zu Attack on Titan. Titel heißt Roter Pfeil und Bogen. Er ist eine Zusammenfassung der ersten 13 Folgen. Der zweite Teil folgt im nächsten Jahr. Die Filme werden vorerst nur in Japan ausgestrahlt.

    Die ersten Kinobesucher erhalten eins von zwei Karten, die von Kyoji Asano gezeichnet wurden.

    Passend zum Datum können sich die Amerikaner auf die Staffel-1-DVD/BD-Collection freuen. Sie enthält auch das Artbook, das bisher nur auf Japanisch erschienen ist. Man kann sie bei Funimation Shop bestellen. Wenn man die Collector's Edition kauft, erhält man zusätzlich einen T-Shirt (zur Auswahl stehen 4 T-Shirts). Hierzu muss man den Code Fun20 angeben.

    Ganzen Beitrag lesen >
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.