Wir begehen hier nur Selbstmord! Band 3, Kapitel 12[1]

Daz war ein ehemaliges Mitglied der 104. Trainingseinheit und war bei dem Kampf um Trost anwesend. Obwohl er nicht sonderlich stark war, hatte er viele Begegnungen mit Titanen überlebt und trat später den Jägeristen bei.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rückkehr der Menschheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christa sieht Daz sicher im Haus

Daz wird zum ersten Mal gesehen, nachdem Eren Jäger enthüllt hat, dass er aus dem Shiganshina-Bezirk stammt, und er sich Erens Beschreibung des Kolossalen Titan anhört.[2]

Irgendwann während der Ausbildung absolvieren die Rekruten der 104. Trainingseinheit eine Schneesturmübung und kommen zu einem Stützpunkt am Fuße eines Berges. Während der Übung verliert Daz aufgrund von Überanstrengung das Bewusstsein und Christa und Ymir sind gezwungen, ihn auf einer Pritsche mitzunehmen.

Nachdem Ymir geschlussfolgert hat, dass Christa nicht die Absicht hat, mit Daz lebend zur Basis zurückzukehren, führt Ymir sie zu einer Klippe mit Blick auf die Basis am Fuße des Berges und wirft sie zur Seite. Ymir setzt dann ihre Titanenkräfte ein, um Daz schnell zur Basis zurückzubringen.

Als Christa schließlich ankommt, fragt sie nach Daz und Ymir zeigt ihr, dass Daz im Haus sicher ist.[3]

Schlacht um den Bezirk Trost[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marco stoppt Daz

Nachdem der Kolossalen Titan das Außentor des Trostbezirks durchbrochen hat, wird Daz unter den Rekruten gesehen, wie er vom Kaptiän der Mauergarnison Anweisungen erhält und dermittleren Wache zugeteilt wird.[4]

Innerhalb der Mauern ist Daz einer der Soldaten, die in Bereitschaft stehen. Er erzählt Marco, dass er nicht mehr kämpfen kann, da seine Kameraden direkt vor seinen Augen verschlungen wurden, während er nur froh war, nicht wie sie zu enden. Da er weiß, dass er der Nächste sein könnte, der stirbt, nimmt er sein Schwert heraus und versucht, sich umzubringen, aber Marco hält ihn auf.[5]

Daz gerät in Panik bei dem Gedanken, den Titanen wieder gegenüberzustehen

Als sich die Soldaten versammeln, damit Dot Pixis sie über den Plan zur Rückeroberung des Trostbezirks informieren kann, gerät Daz in Panik und schreit, dass er nicht sterben will. Obwohl Marco versucht, ihn zum Schweigen zu bringen, hört ein Kommandeur zu und droht ihm mit der Hinrichtung, weil er seine Pflicht aufgegeben hat. Daz fordert ihn dazu auf und behauptet, dass eine Hinrichtung besser wäre, als von einem Titanen gefressen zu werden.

Pixis kündigt an, dass das Militär Eren Jägers Fähigkeit als Titan nutzen wird, um Mauer Rose wieder zu versiegeln, aber Daz beschuldigt den Kommandanten der Lüge und wiederholt seine Absicht zu gehen, indem er sich weigert, sein Leben aufzugeben. Pixis Mahnung, dass alle potentiellen Deserteure ihre Familien den Titanen überlassen werden, überzeugt Daz jedoch davon, zurückzukehren und an der Operation teilzunehmen, da er seine Familie einem solchen Schicksal nicht überlassen möchte.

Während der Operation wird das Team von Daz und Sasha beauftragt, die Titanen im Bezirk auf die Mauer und von Eren weg zu führen.[6]

Krieg um Paradis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 854 gehören Daz und Samuel zu den Jägeristen, die im Hafen der Insel Paradis stationiert sind, um zu verhindern, dass versucht wird, das Luftschiff der Insel zu benutzen. Die beiden halten Armin Arlert und Connie Springer davon ab, das Luftschiff zu beschlagnahmen, und erklären, dass sie verdächtigt werden, mit Marley zusammenzuarbeiten,weil sie Erens Plan, die Welt außerhalb von Paradis zu zerstören,und zu untergraben unterstützen. Armin und Connie erklären, dass sie das Luftschiff benutzen wollen, um die Marleyan-Soldaten zu verfolgen, die aus dem Paradis fliehen und Daz ist erleichtert, weil der auf dem Schiff platzierten Sprengstoffe zu entschärft wird.

Kurz darauf verkündet Flocke Forster den Jägeristen, dass Armin, Connie und Mikasa Ackerman das Paradis verraten haben. Daz beginnt mit der Wiederbewaffnung des Sprengstoffs auf dem Schiff, während Samuel, Armin erschießen möchte und dies versucht, Connie abzuwehren. Trotz seiner Verletzungen versucht Armin, Daz aufzuhalten, und Daz droht, ihn zu töten. Als Reaktion darauf nimmt Connie, Samuels Waffe und schießt Daz in den Kopf.[7]

Fähigkeiten [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist ein durchschnittliches Mitglied der 104. Trainingseinheit, aber fähig (oder glücklich) genug, um mehrere Begegnungen mit Titanen überlebt zu haben.

Trivia [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hajime Isayama erzählte in einem Interview, dass Daz der Charakter ist, dem er am ähnlichsten ist.[8]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.