FANDOM


Ehrenbürger von Marley sind Eldia in Marley, welche aufgrund von besonderen Verdiensten ihrer selbst, oder ihrer Angehörigen, einen privilegierten Status unter den Eldia genießen.

VoraussetzungenBearbeiten

Um die Ehrenbürgerschaft zu erlangen, muss man zu einem auserwählten Krieger werden und eine der Titanenkräfte aufnehmen die Marley kontrolliert, oder zur den nächsten Angehörigen dieser Person gehören. Normalerweise sind dies die Eltern und die Geschwisterkinder des auserwählten Kriegers, in Fällen, in denen jemand anderes das Sorgerecht für das Kind hat, werden die Sorgeberechtigten an Stelle der Eltern zu Ehrenbürgern. So war es in Zeke Jägers Fall, denn da seine Eltern nach Paradis geschickt wurden, kümmerten sich seine Großeltern um ihn.

PrivilegienBearbeiten

Im Gegensatz zu ihren gewöhnlichen Landsleuten verfügen sie über einige Bürgerrechte. So ist es Ehrenbürgern von Marley gestattet sich frei im gesamten Staatsgebiet aufzuhalten und die Sperrzone ohne Erlaubnis zu verlassen. Reiner Braun glaubte, seine Mutter dürfte als Eldische Ehrenbürgerin von Marley mit seinem Vater (einem ethnischen Marley) zusammen leben, ob dies tatsächlich gestattet worden wäre ist aber unklar. Gewöhnlichen Eldia ist es jedenfalls untersagt sich mit Marley zu paaren.

Symbol der Ehrenbürger von Marley Bearbeiten

Eldia-Armbänder

Vergleich der beiden Armbänder

Genauso wie die gewöhnlichen Eldia, müssen die Ehrenbürger von Marley auch ein Armband um den linken Oberarm tragen, welches sie als Angehörige von Ymirs Leuten kennzeichnet. Ihr Armband zeigt den gleichen weißen neun-zackigen Eldia Stern. Die Armbinde ist aber rot statt gelb.

Bekannte Ehrenbürger von MarleyBearbeiten

Die Tybur FamilieBearbeiten

Die Tyburs galten bis zum Festival im Ghetto in Rebellio als Nachfahren der Retter und waren somit auch Ehrenbürger von Marley, doch selbst unter diesen hatten sie die mit Abstand meisten Befugnisse. Sie lebten im Wohlstand auf großen Ländereien außerhalb der Ghettos und mussten kein Eldia Armband tragen. Die Tyburs pflegten Kontakte zu Adeligen und Politikern auf der gesamten Welt und wurden nicht als Nachkommen der Teufel betrachtet. In Wirklichkeit waren sie sogar im Geheimen die wahren Herrscher über Marley. Inwiefern sich ihr Status nach der Enthüllung der Wahrheit um den Großen Titanenkrieg verändert hat, ist momentan nicht bekannt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.