FANDOM


Eldia (Manga)
Eldia (Anime)

Der Begriff Eldia (エルディア Erudia?) bezeichnet sowohl ein gefallenes Imperium als auch eine Rasse. Die Eldia sind die einzige Volksgruppe, die in Titanen verwandelt werden kann und sind aufgrund dieser Kraft weltweit verhasst.

Geschichte Bearbeiten

Vor fast 2.000 Jahren erhielt Ymir Fritz die Macht der Titanen. Nach ihrem Tod spaltete sich ihre Seele und die Titanenkraft in neun Teile und ihre Erben erschufen das Imperium Eldia. Alten Legenden zufolge nutzte Eldia seine Macht um die anderen Nationen - allen voran die Nation Marley - zu unterdrücken und zu misshandeln. Eldia hatte 1.700 Jahre eine Vormachtstellung auf dem Kontinent inne, bis Marley aus dem Inneren begann, gegen Eldia vorzugehen. Es kam zu dem Großen Titanenkrieg, in dem der König von Eldia sich mit seinen Untertanen auf die Insel Paradis zurückzog, dort drei konzentrische Mauern erschuf, in denen tausende kolossale Titanen ruhten, und drohte, dass diese Titanen die ganze Welt niedertrampeln würden, falls man sein Volk angreifen würde. So blieben die Eldia auf Paradis verschont, aber auf dem Festland gelang es Marley, sieben der neun Titanen zu erobern und fortan den Kontinent zu beherrschen.

Fortan wurden Eldia in Marley unterdrückt. Zwar wurden sie nicht vollends ausgelöscht, wie es viele bevorzugt hätten, doch sie waren Bürger zweiter Klasse, mussten in Ghettos leben und Armbinden tragen, die ihren Status als Eldia verdeutlichten. Falls Eldia Verbrechen begangen, wurden sie nach Paradis gebracht und dort in reine Titanen verwandelt und gezwungen, die Insel zu durchstreifen. Gleichzeitig verloren die Eldia innerhalb der Mauern von Paradis durch die Manipulation des Königs sämtliche Erinnerungen an die Außenwelt und somit auch an alles, was vor ihrer Flucht nach Paradis geschehen war. Fortan sahen sie sich als den Rest der Menschheit an, der Gefahr drohte, von den Titanen ausgelöscht zu werden.

Achtzig Jahre später entstand in Marley eine geheime Untergrundorganisation, die das Ziel hatte, Marley zu stürzen und Eldia zu alter Stärke zu verhelfen. Die Organisation wurde allerdings von den Behörden enttarnt und sämtliche Mitglieder wurden nach Paradis gebracht und dort in Titanen verwandelt. Zum selben Zeitpunkt beschloss Marley, ein Krieger-Programm zu beginnen und Kinder aus Eldia-Familien zu rekrutieren um ihnen die sieben Titanen zu vererben und sie zu Gefäßen jener Titanen zu machen. Ein Kind, welches in dieses Programm gegeben wurde, war Zeke Jäger, der auch derjenige war, der den Widerstand um seinen Vater herum verriet.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.