FANDOM


Antwort (回答 Kaitō?) ist die fünfte Episode der dritten Staffel und die zweiundvierzigste Episode des Attack on Titan Anime. Die Episode wurde am 19. August 2018 veröffentlicht.

ZusammenfassungBearbeiten

Erwins Hinrichtung wird durch einen Plan des Militärs unterbrochen. Es kommt zu einem Aufstand und der Absetzung der Regierung. Da Eren und Historia in Gefahr sind, macht sich Team Levi - begleitet von Hanji und Moblit - auf den Weg zur Reiss-Kapelle.

HandlungBearbeiten

In Mitras unterhalten sich Zivilisten über die bevorstehende Hinrichtung von Erwin Smith, welcher zur selben Zeit im Palast vor dem König und seinen Ratgebern kniet. Er versucht, die Regierung von dem Nutzen zu überzeugen, den der Aufklärungstrupp hat, und behauptet, dass der Aufklärungstrupp der Menschheit als schützender Speer dient. Er gibt als Beispiel einen Fall an: Falls Mauer Rose fallen sollte, würden die Flüchtlinge, die nach Mauer Sina fliehen, binnen eines Tages sämtliche Vorräte aufbrauchen und es würde höchstwahrscheinlich zu einem Bürgerkrieg zwischen den Menschen kommen, der die gesamte Menschheit auslöschen würde. Aurille gibt jedoch zurück, dass Erwin nicht hier ist, um den Aufklärungstrupp zu verteidigen, sondern seinen Bruch der Menschheitscharta - durch die wiederholte Verweigerung, Eren Jäger auszuliefern - zu verteidigen.

Erwin während seines Verfahrens

Erwin kniet vor der Regierung

Während all dieser Vorwürfe, die die Regierungsmitglieder Erwin machen, stehen Nile Dawk und Dot Pixis mit ihren Abteilungsführern schweigend hinter Erwin. Einer der Regierungsbeamten spricht schließlich Pixis an. Er behauptet, dass der Aufklärungstrupp und die Mauergarnison sich nahe stehen und überlegt daher, ob die beiden Abteilungen gemeinsame Sache machen. Pixis antwortet jedoch kalt, dass nichts sinnloser ist als Menschen, die Menschen töten, und dass jeder Funke solchen Widerstands unbarmherzig ausgelöscht werden muss - selbst wenn es dabei den Aufklärungstrupp trifft. Er fügt lächelnd an, dass sie außerdem die Titanen gehörig verwirren könnten, wenn diese nach dem Fall von Mauer Sina weitaus weniger Menschen vortreffen würden.

Schließlich ist der Moment der Urteilsverkündung gekommen. Da der König reglos in seinem Thron sitzt und keine Anstalten macht, sich einzubringen, verkündet stattdessen Aurille, dass Erwin zum Tode verurteilt wird und dass die Hinrichtung sofort stattfinden soll. Soldaten packen Erwin und wollen ihn zum Galgen führen, aber plötzlich stürmt eine Soldatin in den Raum und berichtet, dass Mauer Rose im Karanese-Distrikt vom kolossalen und gepanzerten Titanen zerstört wurde und dass die Flüchtlinge sich bereits auf den Weg zu Mauer Sina machen. Pixis übernimmt sofort die Kontrolle und befiehlt, für eine geordnete Evakuierung zu sorgen, aber Aurille unterbricht ihn und widerruft den Befehl. Er befiehlt seinen Soldaten, sofort alle Tore zu verschließen und keinen einzigen Flüchtling hereinzulassen. Geschockt behauptet Nile, dass dies den Tod der gesamten Bevölkerung von Mauer Rose bedeuten würde, aber Aurille entgegnet, dass die Flüchtlinge - wie zuvor von Erwin erwähnt - nur zu einem Bürgerkrieg führen würden.

Die Regierung ist geschockt

Die Regierung ist entsetzt

Erneut befiehlt Aurille Nile und den Soldaten, die Tore zu schließen und warnt, dass es sich um Hochverrat handeln würde, wenn Nile sich weigern würde. Er wendet sich dann den anderen Beratern zu, die relativ ruhig bleiben, da sie wissen, dass die „Macht“ gefunden wurde und sie nun nur noch darauf warten müssen, dass die Macht an das „Gefäß“ übergeben wird. Schließlich weigert sich Nile aber, die Tore zu verschließen, da auch er ein Bewohner von Mauer Rose ist. Bewaffnete Soldaten, angeführt von Darius Zackly, stürmen in den Raum und Zackly behauptet, dass er Nile unterstützen wird. Er offenbart, dass es sich bei der Titaneninvasion um eine Täuschung gehandelt hat und Pixis verrät, dass es ein Trick war, um herauszufinden, ob die Regierung im Sinne der Menschen entscheiden würde - da sie ja offensichtlich mehr über die Titanen und die Mauer wissen als der Rest der Bevölkerung. Da sie aber ihren individuellen Profit und ihre Privilegien schützen wollten, anstatt möglichst viele Menschen zu retten, hat die Regierung ihre Unfähigkeit beweisen.

Pixis verrät, dass die Zentralbrigade bereits in Haft genommen wurde und dass er und seine Verschwörer trotz ihres Unwissens immer noch mehr Menschen retten werden, als die Regierung. Zornig ruft Aurille, dass Pixis mit dieser Drohung nicht durchkommen wird, aber Pixis erwidert, dass es sich nicht um eine Drohung, sondern um einen Putsch handelt. Er verrät, dass sie den falschen König durch den echten ersetzen werden und die Ratgeber sind geschockt, dass Pixis über dieses Wissen verfügt. Erwin merkt zudem an, dass die Entscheidung der Regierungsmitglieder, Mauer Rose im Stich zu lassen, selbst ein Verstoß gegen die Menschheitscharta gewesen wäre und es somit die Regierungsmitglieder sind, die anstelle von Erwin den Tod verdienen. Dies verschlägt den Regierungsmitgliedern die Sprache bis Aurille gegen den Thron tritt und den falschen König, der bisher die ganze Zeit mit offenen Augen geschlafen hatte, aufweckt.

Team Levi erfährt vom Putsch

Das Team ließt die Veröffentlichung

Nachdem der falsche König und die Regierung abgeführt wurden, wird Erwin von seinen Ketten befreit. Nile fragt ihn, ob er sich denn nicht freut, da er ja ganz offensichtlich gewonnen hat, aber Erwin erwidert, dass die Menschheit von nun an einen weitaus schwierigeren Weg als zuvor gehen muss. Einige Zeit später erreichen Hanji und Moblit Team Levi in ihrem Versteck im Wald und berichten über die Ereignisse. Sie verrät, dass der Putsch geglückt ist und Erwin, der Aufklärungstrupp und das Team freigesprochen wurden - was das Team mit Jubel feiert. Hanji verrät ihnen zudem, dass Flegel Reeves dafür sorgt, dass die Zeitungen die Wahrheit über die Korruption der Regierung, der Zentralbrigade und des Königs, sowie den falschen Anschuldigungen gegenüber das Aufklärungstrupps, drucken werden.

Levi behauptet gegenüber Hanji, dass es nicht nur Erwin, sondern die Entscheidungen eines jeden Beteiligten waren, die das Unterfangen haben gelingen lassen. Nachdem Levi sich bei Hanji für den Tod von Keiji, Nifa und Abel entschuldigt hat, was diese mit einem verständnisvollen Lächeln quittiert, behauptet Levi, dass die Zeit, Eren und Historia zu befreien, langsam knapp wird. Hanji, die von Erwin zuvor Unterlagen über die Reiss-Familie erhalten hat, hat allerdings eine Idee, wo sie sich befinden könnten.

Erwin und Zackly unterhalten sich in der Kutsche

Erwin spricht mit Zackly

Während in den Städten und Distrikten der Umsturz erklärt wird und verraten wird, dass Zackly vorübergehend die Regierungsgeschäfte an sich nehmen wird, bis der neue König aus der wahren Königsfamilie eingesetzt wird, reist Erwin mit Zackly in einer Kutsche zu einem Militärhauptquartier. Während der Fahrt überlegt Erwin, ob sie wirklich richtig gehandelt haben. Er behauptet, dass die Opferung der Bewohner von Mauer Rose im Ernstfall immerhin die andere Hälfte der Menschheit gerettet hätte, und dass die Menschheit wertvoller als die Menschen ist. Zackly behauptet, dass es für Erwin weitaus leichter gewesen wäre, sich einfach hinrichten zu lassen, aber dass Erwin es aus einem Grund nicht getan hat. Er selbst hat ebenfalls aus einem bestimmten Grund gehandelt: Er hat die Regierung und die Berater schon ewig verachtet und hatte schon immer vor, sie eines Tages zu stürzen; ob es der Menschheit hilft oder nicht, das interessiert ihn gar nicht. Erwin gibt zu, dass auch er einen bestimmten Grund hatte - einen Traum den er seit seiner Kindheit hat.

Während Team Levi auf Pferden und einem Pferdewagen auf die Ländereien der Reiss-Familie zusteuern, verrät Hanji ihnen von den Dingen, die sie bereits herausgefunden hat. Vor fünf Jahren, am Tag des Falls von Mauer Rose, befanden sich Rod Reiss und seine Familie - einschließlich seiner beim Volk beliebten Tochter Frieda und seinen vier anderen Kindern - in einer Kapelle auf dem Gelände der Reiss-Familie. Diese wurde aber von Banditen attackiert, völlig niedergebrannt und außer Rod wurden alle Familienmitglieder ermordet. Nur Tage später machte Rod sich auf, Historia zu finden. Levi wirft ein, dass die Reiss-Familie möglicherweise besonderes Blut hat, und Hanji spricht weiter. Sie verrät, dass die Zerstörung der Kapelle keinen Sinn macht, da sie aus solidem Stein war. Während Banditen schnell vom Tatort fliehen, müssten sie in dieser Situation stundenlang an der Vernichtung der Kapelle gearbeitet haben.

Eren in der unterirdischen Kapelle

Historia tritt an Eren heran

Zudem soll Reiss die Kapelle, deren Zerstörung viel eher an das Werk eines Titanen erinnert, von seinem eigenen Geld wiederaufgebaut haben, was Hanji schließen lässt, dass die Kapelle eine wichtige Rolle hat. Daher ist die Kapelle ihr Ziel. An einem unbestimmten Ort hat Eren zum selben Zeitpunkt eine Vision von Frieda Reiss, die sich die Haare kämmt. Als er wieder zu sich kommt, erkennt er, dass er sich in einer riesigen Höhle befindet, die aus reinem blauen Kristall zu bestehen scheint. Eren befindet sich auf einem Podium und ist mit beiden Armen an die Wand gekettet, so dass er weder fliehen noch sich verwandeln kann. Während er sich zu sträuben versucht, läuft plötzlich Historia mit traurigem Blick in einem weißen Gewand auf ihn zu.

Zur Veröffentlichung freigegebene InformationenBearbeiten

Unterirdische KapelleBearbeiten

Zur Veröffentlichung freigegebene Informationen Episode 42

Ein heiliger Ort, an dem die Macht der königlichen Familie seit Generationen weitergegeben wird. Die Wände bestehen aus einem natürlich leuchtenden Erz, von dem man annimmt, dass es durch irgendeine Form von Titanen-Kräften erschaffen wurde.

Charaktere in Reihenfolge ihres Auftritts Bearbeiten

  1. Flegel Reeves
  2. Roger
  3. Hanji Zoe
  4. Moblit Berner
  5. Levi Ackermann
  6. Connie Springer
  7. Sasha Braus
  8. Erwin Smith
  9. Nile Dawk
  10. Gerald
  11. Aurille
  12. Fritz
  13. Roderik
  14. Deletov
  15. Dot Pixis
  16. Anka Rheinberger
  17. Reiner Braun/Gepanzerter Titan (Vision)
  18. Berthold Fubar/Kolossaler Titan (Vision)
  19. Darius Zackly
  20. Armin Arlert
  21. Mikasa Ackermann
  22. Jean Kirschstein
  23. Peaure (Rückblende)
  24. Roy (Rückblende)
  25. Marlo Freudenberg (Rückblende)
  26. Herr Smith (Rückblende)
  27. Frieda Reiss (Bild)
  28. Rod Reiss (Bild)
  29. Eren Jäger
  30. Historia Reiss

NavigationBearbeiten

Episoden
Staffel 1 Episode 1Episode 2Episode 3Episode 4Episode 5Episode 6Episode 7Episode 8Episode 9Episode 10Episode 11Episode 12Episode 13Episode 14Episode 15Episode 16Episode 17Episode 18Episode 19Episode 20Episode 21Episode 22Episode 23Episode 24Episode 25
Staffel 2 Episode 26Episode 27Episode 28Episode 29Episode 30Episode 30Episode 31Episode 32Episode 33Episode 34Episode 35Episode 36Episode 37
Staffel 3 Episode 38Episode 39Episode 40Episode 41Episode 42Episode 43Episode 44Episode 45Episode 46Episode 47Episode 48Episode 49Episode 50Episode 51Episode 52Episode 53Episode 54Episode 55Episode 56Episode 57Episode 58Episode 59
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.