FANDOM


Kruger (Manga)
Kruger (Anime)
Levi Ackermann (Anime) Dieser Artikel ist nicht mehr aktuell.
Diesem Artikel fehlen noch Informationen aus den letzten Veröffentlichungen. Du kannst dem Attack on Titan Wiki helfen, indem du den Artikel bearbeitest und fehlende Informationen ergänzt.


Eren Kruger (エレン・クルーガー Eren Kurūgā?) war ein Titanenwandler, ein Mitglied der Sicherheitsbehörde von Marley und insgeheim der unter dem Alias „Eule“ (フクロウ Fukurō?) bekannte Anführer der Eldia-Rehibilations-Gruppe. Er war der Träger des Attackierenden Titans (進撃の巨人 Shingeki no Kyojin?) bevor er ihn an Grisha Jäger weitergab.[1]

Geschichte

Kruger ist ein hochrangiger Beamter von Marleys Sicherheitsbehörde. Dies dient ihm allerdings nur als Tarnung; in Wirklichkeit ist Kruger der Kopf einer Eldia-Widerstandsgruppe.

KrugerErwischtGrisha

Kruger und Gross erwischen Grisha und Fay

Als Kruger mit seinem Kollegen Gross an einem Damm faulenzte und beobachtete, wie ein Luftschiff gerade landete und in einen Hangar bugsiert wurde, fielen ihm zwei Kinder auf, die den Zeppelin ebenfalls beobachteten. Kruger erkannte sie aufgrund ihres Armbands als Eldia aus dem Rebellio-Ghetto und fragte sie nach ihrer Ausgangserlaubnis. Als eins der Kinder, Grisha Jäger, verriet, dass sie keine Erlaubnis hatten, ließ Kruger Grisha die Wahl zwischen „Arbeit“ oder „Strafe“ – den gängigen Optionen bei einer solchen Verfehlung. Grisha wählte Strafe und bat darum, auch die Strafe seiner kleinen Schwester Fay auf sich nehmen zu dürfen. Kruger gewährte es und begann, Grisha zusammenzuschlagen, währen Gross sich anbot, Fay nach Hause zu bringen.

Nachdem Kruger Grisha entsprechend verprügelt hatte, zündete er sich eine Zigarette an und setzte sich zurück ins Gras. Er behauptete beiläufig, dass es clever von Grisha und Fay war, die Armbinden anzubehalten, da jeder Eldia ohne Armbinde ausnahmslos nach Paradis verschifft wird. Als Grisha nun aufstand, um zu gehen, riet Kruger ihm, zu bleiben. Er behauptete, dass Grisha gekommen war, um das Luftschiff zu sehen und es sich daher nun wenigstens anschauen könnte. Als die Leiche von Grishas Schwester am nächsten Tag am Fluss gefunden wurde, begleitete Kruger Gross zum Haus der Familie Jäger, wo Gross beteuerte, Fay bis zum Tor von Rebellio gebracht und sie dort zurückgelassen zu haben.

KrugerBeimVerhör

Kruger überwacht das Verhör des Widerstands

In den folgenden Jahren setzte Kruger seine Arbeit als Agent der Sicherheitsbehörde fort. Zeitgleich fungierte er aber auch als enigmatischer und geheimer Anführer der Eldia-Rehabilitions-Gruppe, die er durch seine Rolle als hochrangiger Beamter mit Informationen aus den innersten Kreisen der Regierung versorgen konnte. Dem Widerstand war Kruger als „Eule“ bekannt – niemand kannte jedoch seine wahre Identität, da er lediglich über Briefe mit der Organisation in Kontakt stand. Kruger schickte Dina Fritz, die letzte Nachfahrin der Königsfamilie von Eldia, zum Widerstand. Einige Jahre später informierte Kruger den Widerstand, dass Marley begann, Kinder aus Eldia-Familien zu rekrutieren, um als Krieger Marleys einen der Titanen Marleys zu tragen und als Gefäße zu fungieren. Er verriet, dass Marley vorhatte, den Urtitanen von Paradis zu erobern.

Fünfzehn Jahre später wurde Grisha gemeinsam mit einer Eldia-Widerstandsgruppe verhaftet und nach Paradis gebracht, wo die Gruppenmitglieder zur Strafe in reine Titanen verwandelt werden sollten. Kruger und Gross waren als leitende Offiziere des Auftrags anwesend. Als die Widerständler auf der hohen Hafenmauer aufgereiht und für die Injektion vorbereitet wurden, erkannte Grisha Kruger von damals wieder. Auch Kruger erinnerte sich. Kruger hielt sich zurück, bis fast alle Widerstands-Mitglieder in Titanen verwandelt wurden. Grisha verwandelte er unter dem Vorwand, ihn noch befragen zu müssen, jedoch nicht. Kurz darauf wurde Dina Jäger auf die Mauer gebracht.

KrugerAlsTitan

Kruger zerstört das Marley-Schiff

Verzweifelt wollte Grisha den Soldaten offenbaren, dass sie königliches Blut hatte und wertvoll war, doch er wurde plötzlich von Kruger zu Boden gerungen, der ihm den Mund zuhielt. Dies verhinderte, dass Grisha sein Wissen teilen konnte und Gross verwandelte Dina in einen Titanen. Als Gross daraufhin aber auch Grisha von der Mauer stoßen wollte, schritt Kruger ein und stieß stattdessen Gross von der Mauer. Er offenbarte sich Grisha daraufhin als die Eule und befahl Grisha, genau zuzuschauen. Er zückte ein Messer und verriet Grisha, dass man so die Kraft der Titanen einsetzt. Daraufhin schlitzte er seine Hand auf und verwandelte sich in seine Titanenform, in der er ins Meer sprang, das Marley-Schiff packte und es über seinen Schultern zerbrach.[2]

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.