Fandom


Die Erste Zentralbrigade, auch Erster Zweig genannt, (対人制圧部隊 Taijin Seiatsu Butai?) war eine Elitetruppe unter der Leitung von Kenny Ackermann und gehörte der Militärpolizei des Inneren an, die für Rod Reiss arbeitete. Ihre Mitglieder waren hoch kompetent und mit einer Anti-Personen-3D-Manöver-Apparat ausgestattet, die speziell für ihre Truppe entwickelt worden war.

Struktur Bearbeiten

Die Erste Zentralbrigade wurde offiziell geschaffen, um sich dem Aufklärungstrupp entgegenzustellen; dies war jedoch eine falsche Begründung, die Kenny Ackermann gab, damit die Versammlung ihre Zustimmung geben würde. Ihr eigentlicher Zweck war die Verfolgung des Traums von Hauptmann Kenny Ackermann, nämlich die Erlangung der gottähnlichen Macht, die die Familie Reiss besaß.

Alle Soldaten unter Kennys Kommando kannten das wahre Ziel ihres Hauptmanns und waren seinen Befehlen und nicht denen der Regierung gegenüber loyal.

AufgabeBearbeiten

Ihr Ziel besteht darin Gegner, die den innenpolitischen Frieden stören, zu beseitigen. Ihnen ist jedes Mittel recht.

Die Einheit wird zum ersten Mal erwähnt, als Hanji Zoe zum ersten Mal auf Djel Sanes trifft[1]. Da Pastor Nick dem Mauerkult angehört, verfügt er wichtige Informationen für den Aufklärungstrupp. Daher wurde er von Djel und Ralph gefoltert und anschließend ermordet.

Die Einheit ist bestrebt Eren Jäger und Historia Reiss in ihre Finger zu kriegen[2]. Daher greifen sie den Aufklärungstrupp an. Später zeigt sich, dass die Einheit mit Rod Reiss zusammenarbeitet, um sein Ziel zu erreichen.

FeindeBearbeiten

Zu den Feinden gehören[3]:

  • Menschen, die zuviel wissen,
  • Attentäter,
  • Flüchtlinge, die die Mauern eigenwillig verlassen wollen,
  • Prostituierte und
  • andere Menschen.

Zu Feinden gehören offenbar auch Erfinder. Einige Mitglieder der Einheit versteckten heimlich technische Errungenschaften, die nach dem Aufstand wiedergefunden wurden[4]. Die Neuerrungen führten zur Verbesserung der Waffen.

QualitätBearbeiten

Attack-on-titan-spiegel

Ein kleiner Spiegel zum spähen.

Im Gegensatz zu andfere Divisionen sind die Soldaten Attentäter. Auch tragen sie eigene Ausrüstung, nicht um Titanen zu töten, sondern Menschen. Neben der Ausrüstung gehören Spiegel zum Inventar, um unentdeckt den Feind zu sehen[5]. Im Kampf sind sie dem Aufklärungstrupp ebenbürtig.

Auch schrecken die Soldaten nicht davor zurück ihre Feinde zu foltern. Es scheint, dass unter den Soldaten Kameradschaft wichtig ist. So verrät Djel keine Geheimnisse und vertraut seinenen Kamerad Ralph das Gleiche zu tun. Wie es um die Psyche der Soldaten bestellt ist, ist unbekannt. Dieser Aspekt ist interessant, weil sie die einzige Einheit ist, die Menschen tötet.

OrganisationBearbeiten

Attack-on-titan-hq-erster-zweig

Das Hauptquartier im Mondlicht.

Das Hauptquartier, das in Trost oder in der Umgebung liegt, ist dem Aufklärungsort nicht bekannt, aber sehr wohl in der Militärpolizei. So führten Marlo Freudenberg und Hitch Dreyse die Spezialeinheit zum Hauptquartier[6].

Befehlsgewalt hat nicht Nile Dawk, obwohl er der Kommandant der Militärpolizei ist. Auch er weiß nicht viel über diese unabhängige Einheit. Sie ist dem währen Herrscher Rod Reiss unterstellt. Die Zentralbrigade selbst ist in Truppen unterteilt.[7]

So gründet Kenny Ackermann den Rebellen-Untertdrückungstrupp[8]. Diese Truppe dient dazu gegen den Aufklärungstrupp vorzugehen. Er propagiert bei den Beamten seine Einheit als Anti-Aufklärungstrupp, um seinen „großen Traum“ nachzugehen. Diesen Wunsch entwickelte er erst, als Frieda Reiss das neue Familienoberhaupt werden soll. Sein Traum besteht darin mehr über die Familie Reiss zu erfahren, um seinen Freund Uri Reiss besser zu verstehen. Wegen seiner Entschlossenheit, wurde Traute Carven zu seiner treuen Mitstreiterin.

VergangenheitBearbeiten

Kenny addresses soldiers

Kenny gründet die Erste Zentralbrigade

Das Erste Zentralbrigade wurde von Kenny Ackermann zwei Jahre nach dem Fall der Mauer Maria zusammengestellt und ihm wurde die Leitung übertragen, obwohl er keine vorherige militärische Erfahrung hatte. Caven vermutete, dass der Grund für die Bildung des Trupps darin bestand, dass die Menschheit den Kampf gegen die Titanen aufgegeben hatte, so dass sie nun um das übrig gebliebene Land kämpfen würden.

Kenny fand Gefallen an Cavens Nihilismus und erzählte von seinen spöttischen Gefühlen für die Mitglieder der Versammlung und davon, wie viel Arbeit es kostete, sie dazu zu bewegen, sich in die Gründung der Truppe einzukaufen. Dann teilte er seiner neuen Einheit sein wahres Ziel mit, nämlich "Macht zu erlangen, die mit einem Gott rivalisiert".

HandlungBearbeiten

Der AufstandBearbeiten

In der Woche nach der Mauer Rose Invasion wurde die Erste Zentralbrigade entsandt, um die Firma Reeves  bei der Gefangennahme von Eren Jäger und Historia Reiss zu unterstützen. Kenny, Caven und die anderen Mitglieder des Trupps verfolgten den Spezialeinheit bis zum Bezirk Trost.

In Trost durchschaute der Erste Zentralbrigade die List ihrer Ziele, die angeblich gefangen genommen worden waren, und überfiel gleichzeitig die Späher, die Eren und Historias Wagen übersahen. Beim ersten Angriff wurden Nifa, Abel und Keiji getötet, die Ziele wurden ruhig gestellt und der Wagen wurde entführt. Trotz einer hitzigen Verfolgung gelang es Levi, allen auszuweichen, einschließlich Kenny, und in einem Saloon in Deckung zu gehen.
Anti-Personnel Control Squad corners Levi

Die Zentralbrigade kommt zu Levi

Kenny folgte ihm hinein, während der Rest der Erste Zentralbrigade den Saloon draußen umzingelt. Er und Levi tauschten Widerhaken über

ihre gemeinsame Vergangenheit aus, bis Levi es schaffte, Kenny mit einem Gewehr zu erschießen, indem er durch eine Spiegelung in einer Flasche zielte. Kenny gelang es, die Wucht der Explosion mit einem Stuhl, den er in der Hand hielt, abzuwehren, aber der Aufprall war stark genug, um ihn aus dem Gebäude zu schleudern.

Levi tauchte durch ein Fenster aus und tötete Duran mit dem Enterhaken seiner omnidirektionalen Mobilitätsausrüstung und tötete zwei weitere Gruppenmitglieder, bevor er die Straße entlang floh. Caven überprüfte ihren Captain und fand ihn noch am Leben, obwohl er über Levis Einmischung verärgert war, da sie ihn weiter von seinem Traum entfernte.

Weitere Soldaten wurden von Levi getötet, und die Kutsche wurde kurzzeitig von der Spezialeinheit  zurückerobert. Diee Erste Zentralbrigade eroberte ihn jedoch zurück, als ein Angriff Levi und Mikasa Ackermann zwang, ihre Kameraden auf Kosten des Wagens zu retten. Die Zentralbrigade entkam mit ihren Zielen aus Trost und deckte ihren Ausgang mit Schüssen.

In der Nacht schlitzte Kenny Dimo Reeves die Kehle auf, weil er zu den Pfadfindern übergelaufen war, und versicherte Caven, dass es nicht notwendig sei, nach Levis Aufenthaltsort zu fragen.

Trotz der erfolgreichen Entführung von Eren und Historia erlitt das Anti-Personen-Kommando bei der Operation einen erheblichen Verlust. Zwölf ihrer Mitglieder wurden getötet, obwohl sie ihren Angriff mit einem Hinterhalt begonnen hatten.

Anti-Personnel Control Squad faces the Scouts

Die Zentralbrigade steht dem Aufklärungstrupp gegenüber

Die Erste Zentralbrigade bereitete sich darauf vor, Levi und den Pfadfindern in der unterirdischen Kapelle gegenüberzutreten, wo Rod Reiss daran arbeitete, die Macht der Titanen von Eren zurückzugewinnen. Sie hofften, die Pfadfinder in die unterirdische Höhle locken und sie umzingeln zu können, aber dieser Plan wurde vereitelt, als Levis Trupp Ölfässer in die Höhle rollte und sie in Brand setzte, wodurch sich die Kammer mit Rauch füllte. Die Kombination aus Ölrauch und dem anschließenden Abfeuern von Signalfackeln machte es unmöglich, zu zielen.

Da ihre Sicht eingeschränkt war und der Kampf in Nahkampfreichweite stattfand, hatten die Pfadfinder den Vorteil und konnten mehrere Truppmitglieder töten. Kenny schloss sich kurzzeitig selbst dem Kampf an und duellierte sich mit Levi, zog sich aber nach einem Schlag zurück. Da Caven erkannte, dass sie ausgelöscht werden würden, suchte sie nach einer Öffnung und fand eine in Hanji Zoe, die sie mit dem Haken ihrer vertikalen Antipersonenmanöverausrüstung aufspießte. Caven nutzte die Verletzung von Hange als Ablenkung und forderte die Anti-Personen-Kontrolleinheit auf, sich zurückfallen zu lassen und sich vom Rauch weg neu zu gruppieren.

Die Erste Zentralbrigade befestigte einen Bereich tiefer in der Höhle, aber bevor den Spezialeinheit  sie wieder einkesselten, erstrahlte ein helles
Ende der Zentralbrigade

Ende der ersten Zentralbrigade

Licht in der unterirdischen Höhle. Aus Sorge um die Sicherheit ihres Kapitäns betrat die Zentralbrigade das Zerbröckelungskammer, in der sich Rod Reiss in einen Titan verwandelt hatte. Kenny schrie seine Truppe an, zurückzubleiben, aber sie wurden unter der einstürzenden Decke zerquetscht. Nur Kenny schaffte es, lebend zu entkommen. Er wurde jedoch tödlich verwundet und starb am folgenden Tag. 

Mitglieder Bearbeiten

Erste Zentralbrigade

Aktuell

Militärpolizei Logo Kapitän Militärpolizei Logo

Militärpolizei Logo Mitglieder Militärpolizei Logo

>

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan, Band 13, Kapitel 52
  2. Attack on Titan, Band 13, Kapitel 53
  3. Attack on Titan, Band 14, Kapitel 55
  4. Attack on Titan, Band 17, Kapitel 70
  5. Attack on Titan, Band 16, Kapitel 64
  6. Attack on Titan, Band 15, Kapitel 59
  7. Attack on Titan: Answers, Seite 49
  8. Attack on Titan, Band 17, Kapitel 69
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.