FANDOM


Erster König (Manga)
Erster König (Anime)
Unbekannt-Vorlage Der Name dieses Themas ist unbekannt.
Der verwendete Name ist ein Alias, Spitzname oder Nachname. Er sollte allerdings nicht als Teil des Attack on Titan-Universums angesehen werden, da er kein offizieller Name ist.


Der Erste König war der erste König der Reiss-Familie. Er schuf die Mauern, um die Menschheit vor den Titanen abzuschirmen.

AussehenBearbeiten

UrtitanBearbeiten

Die Titanenform des ersten Königs hatte langes, glattes Haar und scharfe Zähne. Im Gegensatz zu seinen dicken Beinen war der obere Teil seines Körpers ziemlich skelettartig, mit seinen sichtbaren Rippen durch die Haut. Seine Arme waren dünn und lang, ähnlich denen des Tiertitans.

Geschichte Bearbeiten

Der erste König war der erste König innerhalb der Mauern. Er war der Träger des Urtitaen, der nach seinem Tod über Jahrhunderte lang in der Reiss-Familie weitervererbt werden sollte.

Der erste König nutzte seine Titanenform, um eine kristallene Höhle zu erschaffen, die seiner Familie im Zuge des nächsten Jahrhunderts als Kapelle und Zeremoniensaal diente. Da er befand, dass es nur wahrer Frieden sei, wenn die Menschheit von Titanen beherrscht würde, löschte er die Titanen mit seinen mächtigen Fähigkeiten nicht aus. Stattdessen erschuf er drei riesige Mauern, die Mauern Maria, Rose und Sina, welche den Menschen fortan als Rückzugsort dienten. Er nutzte seine Fähigkeiten außerdem, um die Erinnerungen der Menschheit zu manipulieren und sie alles über das Leben vor der Zeit in den Mauern vergessen zu lassen.

Zu einem unbestimmten Zeitpunkt vererbte er seinen Titanen an seinen Nachfolger weiter und wurde im Zuge dieses Prozesses verschlungen.[1]

Handlung Bearbeiten

Der Aufstand Bearbeiten

Als Eren und Historia Reiss gefangengenommen und zu Rod Reiss gebracht werden, erzählt er den beiden die Geschichte der Reiss-Familie und die Weitergabe der Ideologie des ersten Königs durch die Linie der Monarchen im vergangenen Jahrhundert, die verhindert, dass die Wahrheit der Welt bekannt wird.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.