FANDOM


Inocencio ist eine Adelsfamilie innerhalb des Mauerrings Sina.

MitgliederBearbeiten

Der Oberhaupt der Familie heißt Dario Inocencio, ein reicher Kaufmann. Sein Sohn Xavi hingegen geht zum Militär. Er strebt dort eine politisch-einflussreiche Karriere an. Er tritt der Militärpolizei bei. Um Xavis Selbstbewusstsein zu stärken, kauft Dario das "Titanenkind" Kyukuro Munsell, der von Xavi verprügelt wird.

Außer dem Vater und dem Sohn sind alle Hausmitglieder Werkzeuge. So auch die Tochter Charle, die zu Verlobte von Cardina Baumeister wird. Außerdem sind die Familienoberhaupt und sein Nachfolger selbstsüchtig.

HandlungBearbeiten

Nachdem die Familie, bis auf Charle und Xavi, von Titanenanbeter bekämpft wurde, lässt Xavi seine Wut an Kyukuro aus. Er beschuldigt ihn seine Familie vernichtet zu haben und seine jüngere Schwester Charle entführt zu haben.

Seit Charle und Kyukuro geflohen sind, sucht Xavi nach ihnen. Aufgrund seiner herausragende Leistungen konnte er seine Grundausbildung in der Trainingseinheit abschließen und Gloria Bernhards Einheit beitreten. Er nutzt seine neugewonnene Macht dazu, nach Charle zu suchen. So berichtet ihm Fuchs, dass Charle sich in der Industriestadt befindet. Im Auftrag von Gloria wird er dorthin versetzt, um die Dissidenten zu unterstützen. Jedoch war dies eine Falle von Gloria, um Jentsch Dafner von seinem Ziel abzuwenden, neuer Kommandant der Militärpolizei zu werden. In der Industriestadt nimmt er Charle, gegen ihren Willen nach Hause und stürzt Kyukuro in einem Fluss.

Sicher im inneren Distrikt stellt er auf einer Feier Charle Boris Pottering und seinem Sohn Michael Pottering vor. Er hofft auf eine verlobung, um mehr politische Macht zu gewinnen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.