FANDOM


Fay Jäger (Manga)
Fay Jäger (Anime)


Fay Jäger (フェイ・イェーガー Fei Yēgā?) war die jüngere Schwester von Grisha Jäger.[1]

AussehenBearbeiten

Fay hat schulterlanges braunes Haar und dunkle Augen. Sie trägt einen weißen Schal und einen Mantel, sowie eine Armbinde.[1]

PersönlichkeitBearbeiten

Fay hat in einem so jungen Alter nicht viel Erfahrung mit der Welt und braucht Grisha, um sie aus ihrer Komfortzonen zu drängen. Sie sieht die Welt mit Freude und schaut ehrfürchtig auf das Luftschiff am Himmel.[1]

GeschichteBearbeiten

Fay und Grisha sehen ein Luftschiff

Fay und Grisha sehen ein Luftschiff

Fay lebte mit ihren Eltern und ihrem Bruder Grisha im Rebellio-Ghetto in Marley. Als Eldia gehörte sie zu einer benachteiligten und verfolgten Minderheit in Marley. Nachdem sie eines Tages ihre Wohnung zusammen mit Grisha verlassen hat, schauen Fay und Grisha in den Himmel und sehen ein Luftschiff, welches sie fasziniert. Als das Luftschiff über die Stadtmauer hinweg flog, folgten sie diesem bis zur Stadtgrenze und verließen ihre Stadt ohne Erlaubnis.[1] Während sie durch die Stadt schritten, begegneten ihnen die Einwohner aufgrund ihrer Armbänder, die sie als Eldia auszeichneten, feindselig und Fay bekam, es mit der Angst zu tun.

Sie wurde jedoch von Grisha beruhigt und die beiden erreichten einen Damm, von dem aus sie sehen konnten, wie das Luftschiff gerade in einem Hangar verstaut wurde. Allerdings saßen auch zwei Polizisten, Gross und Kruger, im nahen Gras und sahen die beiden Jäger-Geschwister. Da sie keine Erlaubnis hatten, das Ghetto zu verlassen, ließ Kruger Grisha die Wahl zwischen „Strafe“ und „Arbeit“ – den gängigen Optionen bei einem solchen Verstoß. Während Kruger nun Grisha bestrafte, bot Gross sich an, Fay schon nach Hause zu bringen.

Tatsächlich ließ er Fay aber in seiner Grausamkeit von den Hunden seiner Söhne zerfleischen. Ihre Leiche wurde erst am nächsten Tag am Ufer gefunden, woraufhin Gross die Jäger-Eltern aufsuchte und jegliche Beteiligung abstritt und behauptete, Fay bis zum Tor des Ghettos gebracht zu haben. Da Fay „nur“ eine Eldia war, wurde der Fall nicht weiter untersucht und Gross kam völlig unbehelligt davon.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.