Attack on Titan Wiki
Advertisement
Attack on Titan Wiki

Fort Salta (スラトア要塞 Suratoa-yōsai?) ist eine Militärbasis im Süden Marleys, die auch eine Luftschiffbasis beinhaltet.

Aufbau[]

Die Basis befindet sich auf einem großen Felsplateau in einer bergigen Region im Süden Marleys. Sie ist nur per Zug zu erreichen; Bahnschienen sind spiralförmig in den Berg gehauen. Auf der Spitze des Plateaus befindet sich die Basis, die mehrere Hangars für eine riesige Militär-Luftschiffsflotte beinhaltet.

Handlung[]

Krieg um Paradis[]

In Odiha offenbart Yelena Armin Arlert und Levi Ackermann, dass sie Fort Salta einst in einer Strategiebesprechung mit Eren Jäger als kritisches Ziel definierte, um Marleys Militär zu zerschlagen und Paradis' Sicherheit und Unabhängigkeit sicherstellen zu können. Entsprechend ist Fort Salta das primäre Ziel der Millionen von Mauertitanen, die schließlich von Eren entfesselt werden und auf dem Festland alles niedertrampeln sollen, was lebt. So will Eren Yelena zufolge verhindern, dass es einen erfolgreichen militärischen Widerstand gegen den Angriff der Mauertitanen gibt.[1]

Als der Angriff der Mauertitanen auf das Festland beginnt und bereits ein Großteil von Marley unter den Füßen der Titanen zertrampelt wurden, werden die Luftschiffe aus Fort Salta mobilisiert. Kurz bevor die Mauertitanen Fort Salta erreichen, schwingen die Luftschiffe sich in die Lüfte um Bomben auf die Titanen herabregnen zu lassen und die Bedrohung so zu stoppen. Zeitgleich errreicht eine Gruppe Eldia-Flüchtlinge aus Rebellio per Zug den Fuß des Berges – in der Hoffnung, im Fort ein Luftschiff kapern zu können und so der Vernichtung entgehen zu können.[2]

Einzelnachweise[]

Advertisement