FANDOM


Fritz (Manga)
Fritz (Anime)
Unbekannt-Vorlage Der Name dieses Themas ist unbekannt.
Der verwendete Name ist ein Alias, Spitzname oder Nachname, der in einer offiziellen Quelle gefunden wird, aber der tatsächliche Name in diesem Universums dieser Person ist in dieser Kontinuität unbekannt.


Fritz (フリッツ Furittsu?) gilt in der Öffentlichkeit als König der Mauern, ist aber nur eine Marionette des wahren Königs.

AussehenBearbeiten

Fritz ist ein sehr alter Mann. Er hat langes, glattes weißes Haar und einen kleinen Bart, der sein Kinn und seine Lippen bedeckt. Er hat kleine Augen und sein Gesicht ist voller Falten. Er trägt sehr elegante Kleidung, die für einen König typisch ist und er besitzt eine Krone, aber er neigt dazu, diese nicht zu tragen.

PersönlichkeitBearbeiten

Fritz ist ein sehr alter Mann, was auch in seiner Persönlichkeit dargestellt wird. Er wirkt enigmatisch und gelangweilt und beteiligt sich normalerweise nicht an Gesprächen. Dies liegt allerdings daran, dass ihn die Regierungsgeschäfte nicht interessieren und er stattdessen mit offenen Augen schläft. In der einzigen Interaktion die er tätigt, zeigt er dass er sich eher für Essen als für die Zukunft der Menschheit interessiert.

HandlungBearbeiten

Der AufstandBearbeiten

Fritz wird mit vier anderen Adligen während einer Konferenz gesehen. Während die Adeligen Lord Reiss' Plan besprechen, die Essensreserven des Königs an die Bevölkerung zu verteilen um so in deren Gunst zu steigen, schaut Fritz desinteressiert und gelangweilt und beteiligt sich nicht an dem Gespräch. Neben den Lords ist auch ein Mitglied der Militärpolizei und ein Mitglied des Mauerkults anwesend.[2] Danach schläft der König einfach ein, während der Rest der Versammlung die jüngsten Angelegenheiten diskutiert, bis sie von einem Boten unterbrochen werden. Aurille nimmt die Nachricht entgegen und informiert alle, dass Rod Reiss bereits gehandelt hat und Eren Jäger zusammen mit Historia Reiss gefangen genommen hat.[3]

Bei der Verurteilung von Erwin Smith ist Fritz anwesend, beteiligt sich aber in keinster Weise an dem Ereignis. Erst als ein Putsch beginnt und die Ratgeber verhaftet werden, tritt einer von ihnen frustriert gegen den Thron von Fritz, woraufhin dieser aufschreckt und verwundert fragt, ob es schon Zeit zum Essen ist. Fritz wird später mit den anderen Ratgebern abgeführt.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.