FANDOM


Für Anime-Zuschauer empfehlen wir unseren Anime-Artikel, der keine Spoiler aus dem Manga enthält.

Gustav (Manga)
Gustav (Anime)

Gustav (グスタフ Gusutafu?) gehört der Mauergarnison an. Zusammen mit Anka Rheinberger eskortiert er Dot Pixis. Im Gegensatz zu der Mehrheit seiner Division ist Gustav ein erfahrener Soldat und nutzt seine Erfahrung in der Rückeroberung von Trost, wo er mit Anka Rheinberger Rheinberger und Armin Arlert einen Plan ausarbeitet.

PersönlichkeitBearbeiten

Er ist eine ruhige Person, der seine Kameraden respektvoll behandelt. Auch teilt er seine Erfahrungen den Rekruten mit.

HandlungBearbeiten

Der Kampf um TrostBearbeiten

Er taucht zum ersten Mal auf, als Dot Kitts Verman davon abhält Armin, Eren Jäger und Mikasa Ackermann duch Kanonenfeuer zu exekutieren.[1] Später bei der Rückeroberung von Trost arbeitet er einen Plan mit Armin und Anka Rheinberger aus. Er weist Armin daraufhin, dass der Plan in Details ausgearbeitet werden muss, weil man sonst die Kameraden in den Tod führt.

Während der Rückeroberung nennt er Dot die Namen der gefallenen Soldaten. Daraufhin offenbart Dot seine Weisheit, dass die Soldaten nicht verloren sind, sondern dass er sie dazu befohlen hat. Weiter sagt Dot, dass er bereit ist die Strafe anzunehmen, wenn die Mission ein Fehlschlag ist.

Aufprall der TitanenBearbeiten

Gustav ist in Begleitung mit Dot, als man ihn informiert, dass die Mauer Rose nicht eingebrochen wurde, trotz der Anwesenheit von Mondlicht-Titanen.[2] Weiter erfahren sie, dass Reiner Braun und Berthold Fubar Titanenwandler sind.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan Manga: Kapitel 12
  2. Attack on Titan Manga: Kapitel 45
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.