Fandom


Höllenhenker (Manga)
Höllenhenker (Anime)


Der Höllenhenker (地獄の処刑人 Jigoku no shokeinin?) ist eine durch Eren Jägers Verhärtungsfähigkeit entstandene Waffe, mit welcher man nahe Titanen an der Mauer töten kann, ohne ein großes Sicherheitsrisiko einzugehen.

EinsatzBearbeiten

Dazu steht ein Soldat in einem schmalen Spalt der Mauer, welcher von Erens Verhärtungsfähigkeit geschaffen wurde und lockt so einen Titanen an. Sobald der Titan den Kopf in den Spalt zwängt, hackt jemand ein Seil durch und ein riesiger Baumstamm, welcher mit Ketten befestigt ist, fällt senkrecht den Spalt hinunter. Dadurch wird ein größerer Titan im Nacken getroffen, während kleinere völlig zermalmt werden. Zum ersten Mal kommt der Höllenhenker zum Einsatz, als damit das Genick eines zwölf Meter großen Titanen zertrümmert wird. Hanji Zoe freut sich, dass es nun einen Weg gibt, Titanen zu töten, ohne dass die Soldaten selbst kämpfen müssen.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan Anime: Episode 48
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.