Attack on Titan Wiki
Advertisement
Attack on Titan Wiki

Hans Luhmann (ハンス・ルーマン Hansu Rūman?) ist Mitglied der Militärpolizei in der Mauer Sheena. Er war der Vorbesitzer eines eisernen Bambusdolches, der vom berühmten Schmied Angel Aaltonen hergestellt wurde.

Aussehen[]

Hans ist ein kahlköpfiger Mann mit markanten Augenbrauen und stechenden Augen. Er trug die Standarduniform der Militärpolizei, mit einem weißen Hemd mit Kragen unter der Jacke.

Persönlichkeit[]

Als selbsternannter "Mann, der sein Nachtleben genießt", war Hans ein häufiger Besucher der unterirdischen Stadt im Bezirk Stohess und hatte keine Angst, dies offen zuzugeben. Er ist auch gut darin, den wahren Charakter und die Absicht der Menschen, die mit ihm sprechen, zu erkennen.

Vergangenheit[]

Irgendwann vor fünfzehn Jahren war Hans auf der Suche nach einem Schwert in voller Größe, das beeindruckender ist als die von der Militärpolizei herausgegebenen Standardschwerter. Während einer seiner häufigen Reisen in die unterirdische Stadt erfuhr Hans, dass ein berühmter Schmied namens Angel in der Stadt wohnte und in der Lage war, eine solche Waffe herzustellen; fasziniert beschloss Hans, sich selbst davon zu überzeugen, und stattete dem Schmied einen Besuch ab. Hans war enttäuscht zu sehen, dass er nicht genug Geld für ein Schwert in voller Größe hatte; er beauftragte jedoch Angel, stattdessen einen Dolch für ihn anzufertigen.Beeindruckt von der Qualität des Dolches, schätzte Hans den Dolch (und Angels Fähigkeiten) sehr und machte ihn bei seinen Kameraden neidisch. Hans würde jedoch schließlich den Besitz des Dolches verlieren, und der Dolch würde in der Industriestadt landen.

Handlung[]

Fünfzehn Jahre später, während eines seiner Aufenthalte bei Mauer Sheena, kam eine junge Frau vorbei und fragte Hans danach. Überrascht, dass sich ein Mädchen für einen solchen Dolch interessieren würde, teilte Hans ihr mit, dass er ihn von einem Schmied in der Untergrundstadt anfertigen ließ. Er teilt Sharle mit, dass der Ort, an dem er hergestellt wurde, kein Ort ist, an den viele Menschen gehen, und rät ihr davon ab, allein dorthin zu gehen. Als Sharle ihm dankt und geht, sagt Hans ihr, dass sie trotz seiner Warnungen das Aussehen von jemandem hat, der sich nicht leicht abschrecken lässt. Hans gibt ihr dann einige Ratschläge, wie sie sich in den Straßen der unterirdischen Stadt sicher bewegen kann.

Advertisement