FANDOM


Die Königliche Regierung (王政府 Ōseifu?) ist das herrschende System über das Volk der Mauern. Von der Hauptstadt Mitras aus agierte die Familie Fritz in den letzten hundert Jahren als Gesicht der Königlichen Regierung, während die Familie Reiss als heimliche herrschende Blutlinie fungierte. Nach dem Staatsstreich wurde eine Mehrheit der alten Regierung zugunsten eines militärisch geführten Systems verlagert, wobei die Familie Reiss öffentlich regierte. Historia Reiss ist derzeit als Königin der Mauern im Amt. 


Aufgaben Bearbeiten

Die Aufgabe der königlichen Regierung besteht darin, die Politik, Wirtschaft, Militär und Gesellschaft der Menschheit zu verwalten. Sie hat auch die Pflicht, die Zivilisten innerhalb der Mauern zu schützen.

Struktur Bearbeiten

Die Versammlung der königlichen Regierung

Die Versammlung der königlichen Regierung

Die Regierung ist eine Monarchie und die königliche Familie, die im letzten Jahrhundert die Mauern beherrschte, die Familie Fritz. Es gibt auch eine Versammlung, die sich aus hochrangigen Beamten zusammensetzt, die die verschiedenen Zweige der Gesellschaft (Wirtschaft, Militär, Adel und Religion) vertreten, die auf das Land reagieren und es so verwalten, wie es die Familie Reiss will. Auf den unteren Ebenen gibt es auch Bürgermeister, die die verschiedenen Bezirke wie Stohess oder Trost verwalten.

Nach dem Staatsstreich übernimmt das Militär unter Darius Zackly die Regierung. Die neue Regierung kürt dann Historia Reiss zur neuen Königin der Nation innerhalb der Mauern ist.

Qualitäten Bearbeiten

Obwohl die königliche Regierung unter dem falschen König Fritz von Korruption gelähmt war, gelang es ihr im letzten Jahrhundert, die ummauerte Nation vor Bürgerkriegen zu schützen. Sie wird von der Militärpolizei unterstützt, die sich fanatisch für den Schutz des Friedens innerhalb der Mauern einsetzt, auch wenn es Töten und Foltern bedeutet, um ihren derzeitigen Zustand der Ruhe aufrechtzuerhalten.

Geschichte Bearbeiten

Der Fall von Shiganshina Bearbeiten

Im Jahr 846 beschloss die königliche Regierung, das Gebiet innerhalb der Mauer Maria ein Jahr nach ihrem Fall zu verlassen.

Der Aufstand Bearbeiten

Nach der Operation, bei der Eren Jäger vor Reiner Braun und Bertholdt Fubar gerettet wurde, ruft die Versammlung Erwin Smith in die Kanzlei in Mitras. Während seiner Sitzung mit der Versammlung kommt Erwin zu dem Schluss, dass sich der Adel in der Königlichen Regierung nur um seine eigenen Positionen und Besitztümer kümmert und die Menschheit als Ganzes nicht berücksichtigt.
Die Adligen diskutieren Erwins Verhör.

Die Adligen diskutieren Erwins Verhör.

Zusammen mit Dot Pixis planen sie, die Monarchie zu stürzen und einen neuen Führer zu ernennen, der sich für die Verbesserung der Menschheit einsetzt und es den Spähern ermöglicht, ihre Versuche fortzusetzen, den Bezirk Shiganshina zu erreichen.  Die Gelegenheit, die Königliche Regierung zu stürzen, kommt, als Erwin Smith die Nachricht erhält, dass die Familie Reiss die wahre königliche Blutlinie ist. Nachdem die Späher nach Rod Reiss, dem wahren König der Menschheit, gesucht haben, wird Erwin Smith vom Militärpolizei Regiment verhaftet, das den Mord an Dimo Reeves inszeniert hat. Als er vor König Fritz gebracht wird, wird das Treffen unterbrochen, weil Anka Rheinberger falsche Nachrichten bringt, dass Wall Rose gefallen ist und der Bezirk Stohess angegriffen wurde. Die Versammlung beschließt, die Tore der Mauer Sina zu schließen und weigert sich, Flüchtlinge aufzunehmen. Mit diesem Beweis für den egoistischen Charakter der königlichen Regierung verhaftet
Krönung von Historia

Die Krönung von Historia

Oberbefehlshaber Darius Zackly den Adel und entthront die Fritz-Monarchie.

Die Kontrolle über die Nation der Mauern wird dem Militär übertragen. Nach dem Tod von Rod Reiss außerhalb des Bezirks Orvud wird die Historia Reiss öffentlich zum neuen Monarchen der Mauern gekrönt. Mitglieder des Militärs übernehmen die Positionen der ehemaligen Versammlung.

Rückkehr nach Shiganshina Bearbeiten

Nach dem Sieg des Pfadfinderregiments im Bezirk Shiganshina trifft sich die königliche Regierung, um darüber zu diskutieren, wie man mit neuen Erkenntnissen über die Außenwelt umgehen kann. Nach beidseitiger Diskussion wird beschlossen, die Ergebnisse des Kellers der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.