Fandom


Erwin Smith (Anime) Der Titel dieses Artikels ist eine inoffizielle Übersetzung des japanischen Namens.
Die Übersetzung ist so genau wie möglich, aber sollte nicht als offiziell angesehen werden, bis sie unter einer deutschen Quelle erscheint.

Brothers Older and Younger (兄と弟 Ani to Otōto?) ist das 119. Kapitel des Attack on Titan Mangas und das erste Kapitel des 30. Bands.

Zusammenfassung Bearbeiten

Im Kampf in Shiganshina entfesselt der verzweifelte Zeke durch seinen Schrei die Titanen und verwandelt so auch Falco, der durch seine Transformation seinen Bruder Colt tötet. Während Reiner weiter mit Eren kämpft um zu verhindern, dass dieser Zeke erreicht, wird er nun auch von Falco attackiert, der aber von ihm ablässt um Porco zu fressen, was ihm auch gelingt. Als Eren versucht, in Menschenform seinen Bruder zu erreichen, wird er von Gabi abgeschossen und durch die Wucht der Anti-Titanen-Munition enthauptet.

Handlung Bearbeiten

Während Zeke nach wie vor benommen vor dem Tor von Shiganshina liegt, sprintet Eren auf ihn zu. Ein Marley-Soldat ruft Reiner und Galliard daraufhin zu, dass sie unbedingt verhindern müssen, dass die beiden Jäger-Brüder in Kontakt treten, woraufhin Galliard vorprescht und seine scharfen Zähne in Erens Bein versenkt. Eren wirbelt daraufhin herum und verpasst Galliard einen verhärteten Faustschlag in den Nacken, der selbst Galliards menschlichen Körper schwer verletzt. Bevor Eren Galliard einen tödlichen Schlag versetzen kann, wird er aber erneut von einem Schuss der Artillerie von Pieck und Magath im Kopf getroffen und rührt sich nicht mehr. Magath will nun einen weiteren Schuss auf den regungslosen Tiertitanen abfeuern, doch bevor dies gelingen kann, attackieren Flocke und seine überlebenden Kameraden den Karrentitanen erneut.

Auf einem Dach in Shiganshina sind Armin, Mikasa, Jean und Connie nach wie vor unter Beschuss der Marley-Soldaten. Armin erkennt zudem, dass der Karrentitan auf der Mauer verheerenden Schaden anrichten kann und ruft, dass es ihre Priotität sein muss, den Karrentitanen zu vernichten. Andererseits sind auch die Marley-Soldaten ein großes Problem, da sie der Gruppe immer noch durch ihren Beschuss zusetzen. Im selben Moment, in dem sich Armins Gruppe zurückzieht, führt Pixis die mit Zekes Rückenmarksflüssigkeit infizierten Soldaten an die Front um die Marley-Soldaten zu umzingeln. Armin hört, wie Pixis diesen Plan seinen Soldaten zuruft und beschließt, dass auch sie den Feind umzingeln und von hinten attackieren sollten.

Kurz darauf kommt Zeke wieder zu sich und versucht benommen, die Lage zu sondieren. Er erkennt, wie Eren in einigen Metern Entfernung mit dem gepanzerten Titanen ringt. Reiner, der im Kampf mit Eren die Oberhand gewonnen hat, ruft nun Galliard verzweifelt zu, dass dieser sich aufraffen soll, da sie es fast geschafft haben, Eren zu stoppen. Er streckt seine Hand nach dem Kiefertitanen aus, woraufhin Galliard eine Erinnerung seines Bruders Marcel erhält, in der dieser Reiner gesteht, dafür gesorgt zu haben, dass Reiner und nicht Porco den gepanzerten Titanen erhält, da Marcel so seinen Bruder schützen wollte.

Da Eren nicht in der Lage ist, Reiner von sich herabzustoßen, rappelt der Tiertitan sich langsam auf. Er ruft Eren zu, dass er nun per Schrei die Titanen herbeirufen wird, was Eren zu schockieren scheint. Noch während Eren abwehrend die Hand ausstreckt um Zeke zu signalisieren, stürmt plötzlich Colt mit Falco an den Tiertitanen heran und schreit, dass Zeke aufhören soll. Er ruft, dass auch Falco mit Zekes Rückenmarksflüssigkeit infiziert wurde und fleht Zeke an, mit seinem Schrei so lange zu warten, bis er Falco außer Reichweite und in Sicherheit gebracht hat. Im selben Moment kommt auch Gabi auf einem Pferd herangeritten um Falco zu retten. Zeke ist sichtlich zwiegespalten und antwortet schließlich traurig, dass er Colts Gefühle für seinen kleinen Bruder nur zu gut verstehen kann. Dann fügt er an, dass es ihm Leid tut und schreit dennoch.

Während der Transformationsprozess beginnt, packt Colt seinen kleinen Bruder, drückt ihn an sich und verspricht ihm, für immer bei ihm zu bleiben. Im selben Moment verwandeln sich Falco und die Soldaten, die den vergifteten Wein getrunken haben - unter ihnen Pixis, Nile und Roeg - in ganz Shiganshina in reine Titanen und bilden so einen "menschlichen" Käfig, in dessen Inneren die restlichen Marley-Soldaten eingesperrt sind. Als Falco - nun ein grotesker Titan mit langem Hals - sich aufrichtet, ruft Zeke ihm den Befehl zu, Reiner zu töten. Falco stürzt sich sofort auf Reiner, der nach wie vor in sein Handgemenge mit Eren verwickelt ist. Währenddessen nähert die geschockte Gabi sich der Stelle, an der Falco transformiert wurde, findet dort jedoch nur noch Colts verkohlte Leiche und sein Anti-Titanen-Gewehr vor.

Da Reiner nun in den Kampf mit zwei Titanen verwickelt ist, gelingt es Eren, sich freizureißen. Er will sofort zu Zeke sprinten, wird aber von Reiner am Bein festgehalten und stürzt zu Boden. Reiner wiederum wird von Falco angegriffen, der sich auf seinen Rücken wirft und versucht, durch die harte Panzerschicht an Reiners Nacken hindurchzubeißen. Im selben Moment trifft ein weiterer Schuss der Anti-Titanen-Artillerie Zeke, so dass der Tiertitan wieder zusammenbricht. Pieck und Magath zielen nun auf Eren um ihn den finalen Schlag zu versetzen, doch bevor dies geschehen kann, saust Armin hinter ihnen die Mauer herauf und feuert einen Donnerspeer auf das Geschütz ab, so dass es gemeinsam mit Magath getroffen wird und zerstört wird. Bevor Marleys-Soldaten, die Pieck verteidigen, Armin erschießen können, werden sie von Mikasa getötet, woraufhin sich Pieck in ihrer Titanenform auf die beiden stürzt.

Da Eren plötzlich wieder regungslos ist, wähnt Reiner sich siegessicher und geht davon aus, dass Eren die Kraft des Urtitanen in seiner aktuellen Verfassung nicht verwenden kann. Er geht davon aus, dass ihre Mission erfolgreich war und er darum endlich aufgeben kann und seine Panzerung im Nacken auflösen kann, damit Falco ihn frisst und zu einem Titanenwandler wird. Bevor er dies tun kann, tritt allerdings Galliard als Mensch auf die Straße. Er murmelt benommen, dass er keine Kraft mehr hat, seine Wunden zu heilen und dass er die Erinnerung seines Bruders gesehen hat. Er behauptet, dass er durch seine finale Tat nun endgültig beweisen kann, dass er immer besser war als Reiner und wird sofort von Falco gefressen, als dieser sich auf ihn stürzt.

Während Reiner dies geschockt bezeugt, beißt Erens Titan ihm plötzlich in die Hand und verhärtet daraufhin seinen gesamten Körper, so dass Reiners Hand in der verhärteten Schicht feststeckt. Während Reiner sich freireißen will, bricht Eren als Mensch aus dem Titanen heraus und rennt auf Zeke zu. Verzweifelt reißt Reiner sich frei und will Eren packen, doch bevor ihm dies gelingt, wird seine Hand von Donnerspeeren zerstört, die Jean und Connie im Vorbeischwingen auf ihn abgefeuert haben. Eren setzt zum Endspurt an und der verwundete Zeke versucht in Menschenform auf in zuzukriechen, doch dann hebt Gabi Colts Gewehr auf und feuert auf Eren. Sie trifft ihn im Nacken, so dass Eren durch die geballte Kraft des Anti-Titanen-Gewehrs enthauptet wird.

Navigation Bearbeiten

Kapitel und Bände
Band 1 Kapitel 1Kapitel 2Kapitel 3Kapitel 4Kapitel 5
Band 2 Kapitel 6Kapitel 7Kapitel 8Kapitel 9
Band 3 Kapitel 10Kapitel 11Kapitel 12Kapitel 13
Band 4 Kapitel 14Kapitel 15Kapitel 16Kapitel 17Kapitel 18
Band 5 Kapitel 19Kapitel 20Kapitel 21Kapitel 22
Band 6 Kapitel 23Kapitel 24Kapitel 25Kapitel 26
Band 7 Kapitel 27Kapitel 28Kapitel 29Kapitel 30
Band 8 Kapitel 31Kapitel 32Kapitel 33Kapitel 34
Band 9 Kapitel 35Kapitel 36Kapitel 37Kapitel 38
Band 10 Kapitel 39Kapitel 40Kapitel 41Kapitel 42
Band 11 Kapitel 43Kapitel 44Kapitel 45Kapitel 46
Band 12 Kapitel 47Kapitel 48Kapitel 49Kapitel 50
Band 13 Kapitel 51Kapitel 52Kapitel 53Kapitel 54
Band 14 Kapitel 55Kapitel 56Kapitel 57Kapitel 58
Band 15 Kapitel 59Kapitel 60Kapitel 61Kapitel 62
Band 16 Kapitel 63Kapitel 64Kapitel 65Kapitel 66
Band 17 Kapitel 67Kapitel 68Kapitel 69Kapitel 70
Band 18 Kapitel 71Kapitel 72Kapitel 73Kapitel 74
Band 19 Kapitel 75Kapitel 76Kapitel 77Kapitel 78
Band 20 Kapitel 79Kapitel 80Kapitel 81Kapitel 82
Band 21 Kapitel 83Kapitel 84Kapitel 85Kapitel 86
Band 22 Kapitel 87Kapitel 88Kapitel 89Kapitel 90
Band 23 Kapitel 91Kapitel 92Kapitel 93Kapitel 94
Band 24 Kapitel 95Kapitel 96Kapitel 97Kapitel 98
Band 25 Kapitel 99Kapitel 100Kapitel 101Kapitel 102
Band 26 Kapitel 103Kapitel 104Kapitel 105Kapitel 106
Band 27 Kapitel 107Kapitel 108Kapitel 109Kapitel 110
Band 28 Kapitel 111Kapitel 112Kapitel 113Kapitel 114
Band 29 Kapitel 115Kapitel 116Kapitel 117Kapitel 118
Band 30 Kapitel 119Kapitel 120Kapitel 121Kapitel 122
Band 31 Kapitel 123Kapitel 124Kapitel 125Kapitel 126
Band 32 Kapitel 127Kapitel 128Kapitel 129Kapitel 130
Band 33 Kapitel 131Kapitel 132
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.