FANDOM


Stub 150px
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst der Fan-Community dieses Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Der Grund ist bisher nicht genauer angegeben worden.

Urtrieb ist das 14. Kapitel des Attack on Titan-Mangas.

HandlungBearbeiten

Armin Arlert redet weiter auf den träumenden Eren Jäger ein. Er stellt ihm die entscheidende Frage, warum Eren die Außenwelt erkunden will, obwohl sie die Hölle ist, da dort Titanen leben. Im Traum erhebt sich Eren und gibt eine simple, aber zutiefst wahre Antwort: Weil ich in dieser Welt geboren wurde. Schließlich ist jeder Mensch von Geburt frei und nur für die Freiheit lohnt es sich zu sterben, so Erens Gedanken.

Die Eliteeinheit der Mauergarnison verbucht verheerende Verluste. Doch dann erblicken sie einen Titanen, von dem mehr Rauch aufsteigt als bei anderen Titanen und dabei steht dieser Titan noch auf seinen zwei Beinen. Als Mikasa Ackermann den Titan näher anblickt, erkennt sie einen Felsbrocken, der von Erens Titan getragen wurde. Ian Dietrich brüllt zum wiederholten Mal den Befehl Eren mit allen Mitteln zu beschützen. Diesen Befehl nimmt Mitabi Jarnach wörtlich und er und sein Team laufen am Boden vor den Titanen her, um sie von Eren wegzulocken. Ian folgt Mitabis Beispiel, woraufhin er gefressen wird

Eren trägt den Felsbrocken weiter in Richtung des Tors. Als Armin und Mikasa am Boden einem Titan gegenüberstehen, zischt von der Seite Rico Brzenska, die den Titan im Flug tötet. Als Eren das Tor verstopft, ist Rico erleichtert, dass ihre Kameraden nicht umsonst umgekommen sind. Sie richtet sich auf und streckt ihren rechten Arm dem Himmel entgegen. Sie feuert ein gelb farbiges Leuchtfeuer ab, als Zeichen, dass die Mission geglückt ist.

Dot Pixis gibt den Befehl die Eliteeinheit herauszuholen. Armin konnte Eren aus dem Nacken seines Titans befreien. Levi kam ihnen zur Hilfe, um die herannahenden Titanen zu töten. In der aufgezeichneten Geschichte der Menschheit wurde zum ersten Mal ein Angriff der Titanen abgewehrt. Jedoch kann sich niemand darüber freuen, weil die Verluste enorm hoch waren.

Charaktere in Reihenfolge ihres Auftritts Bearbeiten

NavigationBearbeiten

Kapitel und Bände
Band 1 Kapitel 1Kapitel 2Kapitel 3Kapitel 4Kapitel 5
Band 2 Kapitel 6Kapitel 7Kapitel 8Kapitel 9
Band 3 Kapitel 10Kapitel 11Kapitel 12Kapitel 13
Band 4 Kapitel 14Kapitel 15Kapitel 16Kapitel 17Kapitel 18
Band 5 Kapitel 19Kapitel 20Kapitel 21Kapitel 22
Band 6 Kapitel 23Kapitel 24Kapitel 25Kapitel 26
Band 7 Kapitel 27Kapitel 28Kapitel 29Kapitel 30
Band 8 Kapitel 31Kapitel 32Kapitel 33Kapitel 34
Band 9 Kapitel 35Kapitel 36Kapitel 37Kapitel 38
Band 10 Kapitel 39Kapitel 40Kapitel 41Kapitel 42
Band 11 Kapitel 43Kapitel 44Kapitel 45Kapitel 46
Band 12 Kapitel 47Kapitel 48Kapitel 49Kapitel 50
Band 13 Kapitel 51Kapitel 52Kapitel 53Kapitel 54
Band 14 Kapitel 55Kapitel 56Kapitel 57Kapitel 58
Band 15 Kapitel 59Kapitel 60Kapitel 61Kapitel 62
Band 16 Kapitel 63Kapitel 64Kapitel 65Kapitel 66
Band 17 Kapitel 67Kapitel 68Kapitel 69Kapitel 70
Band 18 Kapitel 71Kapitel 72Kapitel 73Kapitel 74
Band 19 Kapitel 75Kapitel 76Kapitel 77Kapitel 78
Band 20 Kapitel 79Kapitel 80Kapitel 81Kapitel 82
Band 21 Kapitel 83Kapitel 84Kapitel 85Kapitel 86
Band 22 Kapitel 87Kapitel 88Kapitel 89Kapitel 90
Band 23 Kapitel 91Kapitel 92Kapitel 93Kapitel 94
Band 24 Kapitel 95Kapitel 96Kapitel 97Kapitel 98
Band 25 Kapitel 99Kapitel 100Kapitel 101Kapitel 102
Band 26 Kapitel 103Kapitel 104Kapitel 105Kapitel 106
Band 27 Kapitel 107Kapitel 108Kapitel 109Kapitel 110
Band 28 Kapitel 111Kapitel 112Kapitel 113Kapitel 114
Band 29 Kapitel 115Kapitel 116Kapitel 117Kapitel 118
Band 30 Kapitel 119Kapitel 120Kapitel 121Kapitel 122
Band 31 Kapitel 123Kapitel 124Kapitel 125
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.