Fandom


Schmerz ist das 55. Kapitel der Mangaserie Attack on Titan. Es ist auch das erste Kapitel von Band 14.

HandlungBearbeiten

Erwin Smith und Dot Pixis diskutieren den Putsch gegen König Fritz. Dot macht deutlich, dass er kein Bürgerkrieg riskieren will und dass Erwin durch den Tod des Königs die Loyalität des Volkes nicht gewinnen kann. Erwin will den König austauschen, um das Blutvergießen gering zu halten. Jedoch sind die Bedingungen dafür noch nicht gegeben. Erwin erzählt aus seiner Kindheit.

Attack-on-titan-kapitel-55-talk

Erwin fragt seinen Vater in der Schulklasse.

Eines Tages unterrichtet Erwins Vater in seiner Schulklasse Geschichte. Er lehrt, dass die Welt innerhalb der Mauern die ideale Welt ist, weil der ewige Frieden herrscht. Was davor geschah, wusste kein Mensch, da die geschichtlichen Aufzeichnungen verloren gingen und keiner sich mehr daran erinnert. Erwin, der ebenfalls in der Klasse besucht, fragt seinen Vater. Aber er beantwortet dies nicht in der Klasse, sondern nach dem Unterricht zu Hause. Er erklärt, dass es unwahrscheinlich ist, dass die Menschen die Vergangenheit vergessen und darüber schweigen. Was er dann erzählte, konnte Erwin nicht glauben. So erzählte er es seinen Klassenkameraden. Kurz darauf wurde sein Vater von der Militärpolizei ermordet.

Seither widmet Erwin sein Leben die These seines Vaters zu beweisen: Vor 107 Jahren wurde das Gedächtnis der Menschen umgeschrieben, damit der König das Volk kontrollieren kann. Er vermutet, dass eine Titankraft sowas ermöglicht. Mit Erens Titanfähigkeit des Schreis kann er Titanen beeinflussen. So dachte sich Erwin seinen Plan der Königliche Regierung vorzustellen. Schließlich haben alle das gleiche Ziel. Doch vor den Beamten erkennt er, dass sie nur ihren Wohlstand und Macht beschützen wollen. Nifa reicht Erwin einen Zettel. Er sagt zu Dot, dass Historia Reiss die Königin werden kann.

Im Untergrund zuvor haben Hanji Zoe und Levi die Soldaten von Erste Zentralbrigade gefoltert. Ohne vorher eine Frage zu stellen, zieht Hanji die Fingernägel von Djel Sanes. In einem Zimmer, nicht weit entfernt, unterhält sich die Spezialeinheit über den Putschversuch ihrer Division. Nachdem Levi Djel eine Faust ins Gesicht verpasst hat, spricht Djel wieder. Er hat Menschen gefoltert, um den innenpolitischen Frieden zu wahren. Levi bricht ihm die Nase und fordert ihn auf, alles über die Familie Reiss zu erzählen. Stattdessen sagt er, dass Hanji und Levi ihn foltern können, da es ihnen wohl Freude bereitet. Mit seinen Kameraden hat er den Frieden und den König beschützt und dass er nichts als den Tod verdient hat. Nach diesen Worten verlassen Hanji und Levi den Raum.

Sie knöpfen nun Ralph vor, den sie mit einem Messer dazu auffordern den Text vorzulesen. So wird Djel als Narr bezeichnet. Dann wenden sie sich wieder Djel zu, der ihnen offenbart, dass die Familie Reiss das wahre Königsgeschlecht ist.

Charaktere in Reihenfolge ihres Auftritts Bearbeiten

NavigationBearbeiten

Kapitel und Bände
Band 1 Kapitel 1Kapitel 2Kapitel 3Kapitel 4Kapitel 5
Band 2 Kapitel 6Kapitel 7Kapitel 8Kapitel 9
Band 3 Kapitel 10Kapitel 11Kapitel 12Kapitel 13
Band 4 Kapitel 14Kapitel 15Kapitel 16Kapitel 17Kapitel 18
Band 5 Kapitel 19Kapitel 20Kapitel 21Kapitel 22
Band 6 Kapitel 23Kapitel 24Kapitel 25Kapitel 26
Band 7 Kapitel 27Kapitel 28Kapitel 29Kapitel 30
Band 8 Kapitel 31Kapitel 32Kapitel 33Kapitel 34
Band 9 Kapitel 35Kapitel 36Kapitel 37Kapitel 38
Band 10 Kapitel 39Kapitel 40Kapitel 41Kapitel 42
Band 11 Kapitel 43Kapitel 44Kapitel 45Kapitel 46
Band 12 Kapitel 47Kapitel 48Kapitel 49Kapitel 50
Band 13 Kapitel 51Kapitel 52Kapitel 53Kapitel 54
Band 14 Kapitel 55Kapitel 56Kapitel 57Kapitel 58
Band 15 Kapitel 59Kapitel 60Kapitel 61Kapitel 62
Band 16 Kapitel 63Kapitel 64Kapitel 65Kapitel 66
Band 17 Kapitel 67Kapitel 68Kapitel 69Kapitel 70
Band 18 Kapitel 71Kapitel 72Kapitel 73Kapitel 74
Band 19 Kapitel 75Kapitel 76Kapitel 77Kapitel 78
Band 20 Kapitel 79Kapitel 80Kapitel 81Kapitel 82
Band 21 Kapitel 83Kapitel 84Kapitel 85Kapitel 86
Band 22 Kapitel 87Kapitel 88Kapitel 89Kapitel 90
Band 23 Kapitel 91Kapitel 92Kapitel 93Kapitel 94
Band 24 Kapitel 95Kapitel 96Kapitel 97Kapitel 98
Band 25 Kapitel 99Kapitel 100Kapitel 101Kapitel 102
Band 26 Kapitel 103Kapitel 104Kapitel 105Kapitel 106
Band 27 Kapitel 107Kapitel 108Kapitel 109Kapitel 110
Band 28 Kapitel 111Kapitel 112Kapitel 113Kapitel 114
Band 29 Kapitel 115Kapitel 116Kapitel 117Kapitel 118
Band 30 Kapitel 119Kapitel 120Kapitel 121Kapitel 122
Band 31 Kapitel 123Kapitel 124Kapitel 125Kapitel 126
Band 32 Kapitel 127Kapitel 128Kapitel 129
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.