FANDOM


Stub 150px
Achtung! Diese Seite enthält Spoiler.
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in ihrer Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen. Falls eine Anime-Seite zu diesem Thema verfügbar ist, solltest du lieber diese lesen, um dich vor Spoilern zu schützen.

Die abtrünnige Seele ist das 59. Kapitel der Mangaserie Attack on Titan. Es ist auch das erste Kapitel von Band 15.

HandlungBearbeiten

Die Journalisten Roy und Beaure berichten Nile Dawk, was vorgefallen ist. Unter anderem hat die Erste Zentralbrigade mit einer neuen Ausrüstung gegen die Soldaten des Aufklärungstrupps gekämpft. Roy hält Beaure seine Neugier zurück, worauf Nile die Journalisten dazu auffordert, nicht über diesen Vorfall zu berichten.

Tief im Wald übernachtet die Spezialeinheit in einer Scheune, wo Mikasa Ackermann ihr Gewehr Jean Kirschstein überreicht, um ihr Wachdienst zu übergeben. Am Lagerfeuer bekommt Armin Arlert kein Bissen runter, weil er an diesem Tag eine Frau der ersten Zentralbrigade ermordet hat. Er wirft sich vor, ein schlechter Mensch zu sein, da er vor ihr die Feuerwaffe abgedrückt hat. Levi wirft ein, dass Armin nicht mehr der Alte sein kann. Hätte Armin nicht gehandelt, wäre Jean erschossen worden und der Aufklärungstrupp wäre in Gefahr gewesen. Auch wenn Levi hervorhebt, dass Armin für das Überleben keine andere Wahl hat, konnte er Armin nicht aufmuntern. Jean verspricht, dass er nicht mehr an Levis Vorgehensweise zweifeln wird und nicht mehr zögern wird abzudrücken. Darauf fragt Levi ihn, ob er da wirklich falsch lag. Damit will Levi andeuten, dass es nie falsch ist, für seine eigene Überzeugung einzutreten.

Marlo Freudenberg und Hitch Dreyse unterhalten sich über das neuste Gerücht, dass der Aufklärungstrupp Zivilisten tötet, während sie durch den Wald auf ihrer Patrouille durchstreifen. Hitch ist der Überzeugung, dass der Aufklärungstrupp an solchem Verbrechen fähig sind, da er die Bürger von Bezirk Stohess in Gefahr gebracht haben. Marlo ist der anderen Meinung. Schließlich opfern die Soldaten des Aufklärungstrupps ihr Leben, um für die Menschheit gegen Titanen zu kämpfen. Außerdem wäre keine andere Division fähig einen Titanenwandler zu fangen.

Am Fluss entdecken sie Armin, auf den sie ihre Gewehre richten und ihn auffordern sich zu ergeben. Von oben schlagen Levi und Mikasa zu und überwältigen sie. Sie ziehen ihre Ausrüstungen aus, damit Mikasa und Armin die Ausrüstung und Uniform anziehen können. Denn sie wollen die Militärpolizei infiltrieren. Hasserfüllt wirft Hitch vor, dass der Aufklärungstrupp durch ihre selbstgerechte Art nichts daran ändern kann, das sie über hundert Menschen von Stohess auf dem Gewissen haben. Levi stimmt ihr zu. Weiter brüllt Hitch, dass Annie Leonhardt in Bezirk Stohess von einem Titan so zerfressen wurde, dass ihr Gesicht nicht mehr zu identifizieren war. Diesmal korrigiert Levi ihr, dass Annie selbst der weibliche Titan ist. Levi verspricht Marlo und Hitch freizulassen, wenn sie aufbrechen.

Attack-on-titan-kapitel-59-action

Jean ist dabei Marlo zu töten.

Dann äußert sich Marlo, dass er den Gerüchten nicht vertraut, dass Levi und seine Leute Dimo Reeves und Zivilisten umgebracht haben. Er bietet Levi seine Hilfe an die erste Zentralbrigade auszukundschaften. Levi schaut ihm in die Augen und erkennt, dass er wie Jean ein einfacher Mensch ist. Levi lehnt sein Angebot ab und lässt Jean die beiden Gefangenen wegführen. An einem Felsen angelangt, zieht Jean seinen Messer und droht damit sie umzubringen. Dabei stolpert er und fällt hin. Marlo greift nach dem Messer und befreit Hitch.

Jean zieht seine Pistole und hält es an Marlos Kinn. Marlo wiederholt, dass er dem Aufklärungstrupp helfen will. Jean fordert ihm auf, sein Messer wegzuwerfen. Er fragt Jean, warum Jean dem Aufklärungstrupp beigetreten ist. Marlo erzählt, dass er der Militärpolizei beigetreten ist, um die Korruption zu bekämpfen. Er wirft sein Messer weg und verspricht, dass er dem Aufklärungstrupp weiter unterstützen wird, wenn die Division ihr Leben für die Menschheit riskieren würde. Mit einem Ast schlägt Hitch auf Jean an, worauf Marlo sie davon abhält weiter anzugreifen. Er sagt ihr, dass Jean ihn nur testen will.

Durch Marlos und Hitchs Hinweis hat die Spezialeinheit das Hauptquartier der ersten Zentralbrigade gefunden.

Charaktere in Reihenfolge ihres Auftritts Bearbeiten

NavigationBearbeiten

Kapitel und Bände
Band 1 Kapitel 1Kapitel 2Kapitel 3Kapitel 4Kapitel 5
Band 2 Kapitel 6Kapitel 7Kapitel 8Kapitel 9
Band 3 Kapitel 10Kapitel 11Kapitel 12Kapitel 13
Band 4 Kapitel 14Kapitel 15Kapitel 16Kapitel 17Kapitel 18
Band 5 Kapitel 19Kapitel 20Kapitel 21Kapitel 22
Band 6 Kapitel 23Kapitel 24Kapitel 25Kapitel 26
Band 7 Kapitel 27Kapitel 28Kapitel 29Kapitel 30
Band 8 Kapitel 31Kapitel 32Kapitel 33Kapitel 34
Band 9 Kapitel 35Kapitel 36Kapitel 37Kapitel 38
Band 10 Kapitel 39Kapitel 40Kapitel 41Kapitel 42
Band 11 Kapitel 43Kapitel 44Kapitel 45Kapitel 46
Band 12 Kapitel 47Kapitel 48Kapitel 49Kapitel 50
Band 13 Kapitel 51Kapitel 52Kapitel 53Kapitel 54
Band 14 Kapitel 55Kapitel 56Kapitel 57Kapitel 58
Band 15 Kapitel 59Kapitel 60Kapitel 61Kapitel 62
Band 16 Kapitel 63Kapitel 64Kapitel 65Kapitel 66
Band 17 Kapitel 67Kapitel 68Kapitel 69Kapitel 70
Band 18 Kapitel 71Kapitel 72Kapitel 73Kapitel 74
Band 19 Kapitel 75Kapitel 76Kapitel 77Kapitel 78
Band 20 Kapitel 79Kapitel 80Kapitel 81Kapitel 82
Band 21 Kapitel 83Kapitel 84Kapitel 85Kapitel 86
Band 22 Kapitel 87Kapitel 88Kapitel 89Kapitel 90
Band 23 Kapitel 91Kapitel 92Kapitel 93Kapitel 94
Band 24 Kapitel 95Kapitel 96Kapitel 97Kapitel 98
Band 25 Kapitel 99Kapitel 100Kapitel 101Kapitel 102
Band 26 Kapitel 103Kapitel 104Kapitel 105Kapitel 106
Band 27 Kapitel 107Kapitel 108Kapitel 109Kapitel 110
Band 28 Kapitel 111Kapitel 112Kapitel 113Kapitel 114
Band 29 Kapitel 115Kapitel 116Kapitel 117Kapitel 118
Band 30 Kapitel 119Kapitel 120
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.