Die Sünde ist das 62. Kapitel der Mangaserie Attack on Titan. Es ist auch das letzte Kapitel von Band 15.

Handlung

Auf dem vorgesehen Platz, das ursprünglich zur Hinrichtung von Erwin Smith geplant war, verkündet Darius Zackly, was eben vorgefallen ist. In der Kutsche unterhalten sich Erwin und Darius. Erwin fragt sich, ob er das richtige getan hat. Dann fragt er Darius, warum er am Putschversuch mitgemacht hat. Darius antwortet ihm, dass er schon immer die Königliche Regierung gehasst hat.

Hanji Zoe offenbart der Spezialeinheit, dass Eren Jäger vermutlich gefressen wird, um seine Titankräfte zu erlangen. Auf der Fahrt zum Familie Reiss' Grundbesitz erzählt Hanji weiter, dass die Familie sechs Kinder hat. Aus einem Bericht geht hervor, dass die Familie Familie Reiss-Kapelle, das aus Steinen gebaut wurde, von Banditen angeblich niedergebrannt wurde und die Familie, bis auf Rod Familie Familie Familie Reiss ermordet wurde. Nach diesem Vorfall besuchte Rod und die Erste Zentralbrigade Alma und Historia Familie Familie Familie Familie Reiss. Wegen den Widerspruchen im Bericht glaubt Hanji, dass ein Titan die Kapelle zerstört hat. Daraufhin gibt Levi den Befehl dorthin zu reiten.

Die Höhle, in der alles begann.

Unter der Kapelle in einer Höhle wacht Eren auf. Daraufhin bietet Historia Eren um Verständnis, dass ihr Vater Rod an das Wohl der Menschheit denkt. Rod und Historia legen ihre Hände auf Erens Rücken, um die Erinnerungen seines Vaters Grisha Jäger in seinen Gedanken zu wecken. So erfährt Eren, dass sein Vater als Titan die Familie Familie Reiss angegriffen hat. Danach gab er seinem Sohn das Titanium, worauf Eren ihn gefressen hat.

Charaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.