Fandom


Gebrüll ist das achte Kapitel des Attack on Titan Mangas.

HandlungBearbeiten

Der Rächende Titan schlägt auf einen Titan ein, der schon am Boden liegt und dessen Kopf vollständig zerfetzt wurde. Immer wieder hebt er erneut seinen Arm und tritt weiter auf seinen gefallenen Feind ein. Mikasa Ackermann ist verwirrt darüber, dass ein Titan seine eigenen Leute tötet und zugleich ist sie erleichtert, dass es doch noch Hoffnung in dieser aussichtslosen Lage gibt.

Im 3DMA-Flug fängt Armin Arlert Mikasa auf und fliegt zum nächstliegenden Dach. Connie Springer landet ebenfalls auf dem Dach und sagt ihnen, dass sie fliehen sollen. Mikasa unterbricht ihn und schaut auf den Rächenden Titan. Dieser nimmt eine Kampfhaltung ein, wo seine beiden Fäuste über seine Ellbogen sind. Nun erkennen Armin und Connie, dass dieser Titan über Intelligenz verfügt. Der Titan schlägt zielgerichtet dem anderen Titan den Kopf ab, welcher in die Richtung der drei Soldaten fliegt.

Schnell sprinten sie zur Seite. Connie schlägt vor, zum Hauptquartier aufzubrechen. Armin tauscht seine Gasflaschen mit denen von Mikasa aus, da Mikasa kein Gas mehr hat, um sich mit ihrer Ausrüstung fortbewegen zu können. Als er eine Klinge an seinen Hals legt, wirft Mikasa die Klinge weg. Sie zieht Armin am linken Arm hoch, um ihn auf Augenhöhe zu sagen, dass sie ihn nicht zurücklassen wird. Armin, der nicht an weitere Tode seiner Freunde schuld sein will, schaut nochmal zu dem Rächenden Titan und hat eine Idee. 

Jean Kirschstein schaut von einem Dach aus zum Hauptquartier, dass von Titanen umzingelt ist. Die Titanen haben sich Tom geschnappt. Als neben ihm zwei Soldaten losrennen, um Tom zu retten. Trotz Jeans Verbot greifen sie die Titanen an, worauf sie ebenfalls zum Titanfutter wurden. Stück für Stück werden weitere Soldaten getötet. Die Titanen sind beschäftigt. Jean nutzt diese Gelegenheit und gibt den Befehl, weiter vorzurücken und fliegt los. Auf dem Flug wird Jean von einem Titan am Bein gepackt. Er schneidet dessen Finger ab und fliegt durch ein Fenster direkt in das Hauptquartier. Marco Bott, der nun ebenfalls im Hauptquartier angekommen ist, fragt, wie viele es geschafft haben und Jean ist schockiert darüber, dass viele auf sein Kommando gestorben sind. Er entdeckt zwei Rekruten kriechend unter einem Tisch. Jean packt einen von ihnen am Kragen und schlägt ihn, weil er seiner eigentlichen Aufgabe nicht nachgegangen ist. Marco hält Jean fest und versucht ihn zu beruhigen. Reiner Braun warnt vor einem herannahenden Titan, der sein Kopf gerade ins Gebäude hereinschleudert.

Attack-on-titan-rache

Der Rächende Titan rettet den verzweifelten Soldaten das Leben

Ein Soldat fragt nach Mikasa und ein anderer erwidert, dass ihr sicherlich schon das Gas ausgegangen ist und sie gefressen wurde. Durch das Loch schauen zwei Titanen mit breitem freudigem Lächeln Jean und seine Kameraden an. Eine Riesenfaust schleudert die beiden schaulustigen mit einem Schlag weg und zerfetzt dabei ihre Köpfe. Sekunden der Stille. Sekunden der Verwirrung. Durch das Fenster springend gesellen sich Mikasa, Connie und Armin zu ihnen. Connie ist erleichtert, da sein Gas gerade in diesem Moment ausging. Er klopft mit erleichtertem Blick auf Armin und erzählt, dass der Rächende Titan sich nicht für Menschen interessiert, sondern Spaß daran hat, Titanen zu töten. Weiter sagt er, dass sie ihn für ihre Zwecke nutzen können. Als die anderen verwirrt und überrascht reagieren, sagt Mikasa, dass der Titan ihre einzige Chance ist, lebend aus der Situation herauszukommen.

Charaktere in Reihenfolge ihres Auftritts Bearbeiten

TriviaBearbeiten

Am Ende des Kapitels sind auf zwei Informationsseiten die Größenunterschiede der Titanen, Menschen und Titanenwandler aufgezeichnet.

NavigationBearbeiten

Kapitel und Bände
Band 1 Kapitel 1Kapitel 2Kapitel 3Kapitel 4Kapitel 5
Band 2 Kapitel 6Kapitel 7Kapitel 8Kapitel 9
Band 3 Kapitel 10Kapitel 11Kapitel 12Kapitel 13
Band 4 Kapitel 14Kapitel 15Kapitel 16Kapitel 17Kapitel 18
Band 5 Kapitel 19Kapitel 20Kapitel 21Kapitel 22
Band 6 Kapitel 23Kapitel 24Kapitel 25Kapitel 26
Band 7 Kapitel 27Kapitel 28Kapitel 29Kapitel 30
Band 8 Kapitel 31Kapitel 32Kapitel 33Kapitel 34
Band 9 Kapitel 35Kapitel 36Kapitel 37Kapitel 38
Band 10 Kapitel 39Kapitel 40Kapitel 41Kapitel 42
Band 11 Kapitel 43Kapitel 44Kapitel 45Kapitel 46
Band 12 Kapitel 47Kapitel 48Kapitel 49Kapitel 50
Band 13 Kapitel 51Kapitel 52Kapitel 53Kapitel 54
Band 14 Kapitel 55Kapitel 56Kapitel 57Kapitel 58
Band 15 Kapitel 59Kapitel 60Kapitel 61Kapitel 62
Band 16 Kapitel 63Kapitel 64Kapitel 65Kapitel 66
Band 17 Kapitel 67Kapitel 68Kapitel 69Kapitel 70
Band 18 Kapitel 71Kapitel 72Kapitel 73Kapitel 74
Band 19 Kapitel 75Kapitel 76Kapitel 77Kapitel 78
Band 20 Kapitel 79Kapitel 80Kapitel 81Kapitel 82
Band 21 Kapitel 83Kapitel 84Kapitel 85Kapitel 86
Band 22 Kapitel 87Kapitel 88Kapitel 89Kapitel 90
Band 23 Kapitel 91Kapitel 92Kapitel 93Kapitel 94
Band 24 Kapitel 95Kapitel 96Kapitel 97Kapitel 98
Band 25 Kapitel 99Kapitel 100Kapitel 101Kapitel 102
Band 26 Kapitel 103Kapitel 104Kapitel 105Kapitel 106
Band 27 Kapitel 107Kapitel 108Kapitel 109Kapitel 110
Band 28 Kapitel 111Kapitel 112Kapitel 113Kapitel 114
Band 29 Kapitel 115Kapitel 116Kapitel 117Kapitel 118
Band 30 Kapitel 119Kapitel 120Kapitel 121Kapitel 122
Band 31 Kapitel 123Kapitel 124Kapitel 125Kapitel 126
Band 32 Kapitel 127Kapitel 128Kapitel 129Kapitel 130
Band 33 Kapitel 131Kapitel 132
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.