Fandom


Der Keller ist das 85. Kapitel von Hajime Isayamas Mangaserie Attack on Titan. Es ist gleichzeitig das dritte Kapitel von Band 21. Es wurde am 9. September 2016 veröffentlicht.

Handlung Bearbeiten

Auf der Mauer hat Armin eine Vision, in der der kolossale Titan ihn ansieht; die Hälfte seines Schädels ist dabei ein Totenkopf. Das menschliche Auge des Titans scheint zu weinen und Armin kommt kurz darauf wieder zu sich. Verwundert sieht er, dass er neben Sasha liegt, die im Schlaf murmelt. Plötzlich sprintet Eren heran und umarmt Armin, der nicht richtig versteht, was vor sich geht. Levi kommt dazu und als dieser erkennt, dass Armin keine Erinnerung an den Kampf mit Berthold und seine Umwandlung hat, befiehlt er Eren, Armin alles zu verraten. Levi schießt ein Leuchtsignal ab, um den Rest des Aufklärungstrupps zurückzubeordern.

ArminLerntWahrheit

Armin erfährt, was ihm widerfahren ist.

Aus Erens Offenbarung erkennt Armin, dass nur noch neun Mitglieder des Aufklärungstrupps am Leben sind, aber Shiganshina erfolgreich gesichert wurde. Eren verrät Armin auch, dass Reiner, der Tiertitan und der Karrentitan entkommen sind und dass Armin nach Bertholds Gefangennahme zum kolossalen Titanen wurde. Geschockt und perplex fragt Armin warum man sich für ihn und nicht für Erwin entschieden hat, da er die Entscheidung nicht nachvollziehen kann. Levi raunzt Eren an und erinnert ihn daran, dass er Armin alles verraten sollte. Er verrät Armin dann, dass Mikasa und Eren mit gezogener Klinge dafür gesorgt haben. Eren behauptet, dass er jede Strafe annehmen wird und Hanji bejaht, dass die beiden natürlich bestraft werden. Levi fügt an, dass letztendlich er es war, der die Entscheidung getroffen hat und Erwin so geopfert hat.

MikasaErenRückkehr

Eren und Mikasa kehren nach Hause zurück.

Armin ist weiterhin verwundert und geschockt und Hanji behauptet, dass sie die Injektion ebenfalls Erwin gegeben hätte, merkt aber an, dass Erwin die Entscheidungsmacht Levi übertragen hat, der wiederum Armin gerettet hat, und dass es daher nichts mehr hinzuzufügen gibt. Sie warnt Armin aber, dass nun die Macht eines der Titanen auf seinen Schultern lastet und dass daher eine Menge von ihm gefordert werden wird. Levi sagt ebenfalls schroff, dass Armin Erwin niemals ersetzen werden kann, aber dass er nun die Macht eines Titanen hat und sie nicht enttäuschen darf.

Hanji übernimmt dann Erwins Nachfolge als Leiterin des Aufklärungstrupps und beschließt, die Operation fortzuführen und mit Eren, Mikasa und Levi nach Shiganshina hinabzusteigen und den Kellerraum im Haus der Jäger zu finden. Sie laufen zu Fuß dorthin und nach Jahren stehen Eren und Mikasa wieder vor ihrem Haus, das immer noch von einem Felsen begraben ist. Zusammen schaffen die vier sich einen Weg und während sie arbeiten, erinnert Eren sich an ein Gespräch mit seinem Vater über den Keller. Schließlich ist der Weg frei und die Klappe zum Keller kann geöffnet werden. Zufrieden stellt Hanji fest, dass der Keller in der Zwischenzeit nicht geflutet wurde und die vier steigen die Treppe hinab. Sie landen an einer verschlossenen Tür und Eren zückt den Schlüssel seines Vaters, muss, aber geschockt feststellen, dass er nicht passt. Levi tritt daher kurzerhand die Tür ein und die vier treten in das Büro von Grisha Jäger.

Die Wahrheit wird offenbart

Sie öffnen das Buch.

Dort sieht auf den ersten Blick alles normal aus und erinnert an das gewöhnliche Büro eines Arztes. Nichtsdestotrotz beginnen die vier, das Zimmer zu untersuchen und Mikasa findet ein verstecktes Schlüsselloch in der Schublade. Eren steckt den Schlüssel seines Vaters herein und kann die Schublade tatsächlich so öffnen. Sie ist leer, Levi erkennt, aber dass die Schublade einen zweiten Boden hat und darin liegen drei Bücher. Zusammen öffnen Eren und Mikasa das erste der Bücher.

Einen Tag später warten die Führungskräfte des Militärs in Mitras die Rückkehr des Aufklärungstrupps. Nile Dawk verrät ihnen eine Anekdote, wie Erwin früher der Gedanke kam, dass sie sich nicht sicher sein könnten, dass die gesamte Menschheit wirklich ausgelöscht sei, bis sie außerhalb der Mauern herumreisen und dies bestätigen können. Nile verrät, dass er Erwin damals dafür verspottet hat und dass ihm dies nun Leid tut. Zackly behauptet, dass Nile sich ja bei Erwin dafür entschuldigen kann, wenn er zurückkehrt. Im selben Moment stürmt eine Soldatin in den Raum und offenbart, dass der Aufklärungstrupp zurück ist. In der ganzen Stadt bricht Jubel aus, als sie erfahren, dass Mauer Maria zurückerobert wurde.

In einer Rückblende wird nun gezeigt, wie Eren, Mikasa, Levi und Hanji das Buch öffnen und dort ein Foto eines Ehepaars mit einem kleinen Kind finden. Sie erkennen, dass das Foto zu detailliert ist, um gezeichnet zu sein und finden eine Nachricht auf die Rückseite geschrieben. Darin erklärt Grisha, dass es sich bei dem Bild um ein Foto handelt und dass er selbst von außerhalb der Mauern stammt, wo die Menschheit ein gutes Leben führt – die Menschen sind also nicht ausgestorben!

NavigationBearbeiten

Kapitel und Bände
Band 1 Kapitel 1Kapitel 2Kapitel 3Kapitel 4Kapitel 5
Band 2 Kapitel 6Kapitel 7Kapitel 8Kapitel 9
Band 3 Kapitel 10Kapitel 11Kapitel 12Kapitel 13
Band 4 Kapitel 14Kapitel 15Kapitel 16Kapitel 17Kapitel 18
Band 5 Kapitel 19Kapitel 20Kapitel 21Kapitel 22
Band 6 Kapitel 23Kapitel 24Kapitel 25Kapitel 26
Band 7 Kapitel 27Kapitel 28Kapitel 29Kapitel 30
Band 8 Kapitel 31Kapitel 32Kapitel 33Kapitel 34
Band 9 Kapitel 35Kapitel 36Kapitel 37Kapitel 38
Band 10 Kapitel 39Kapitel 40Kapitel 41Kapitel 42
Band 11 Kapitel 43Kapitel 44Kapitel 45Kapitel 46
Band 12 Kapitel 47Kapitel 48Kapitel 49Kapitel 50
Band 13 Kapitel 51Kapitel 52Kapitel 53Kapitel 54
Band 14 Kapitel 55Kapitel 56Kapitel 57Kapitel 58
Band 15 Kapitel 59Kapitel 60Kapitel 61Kapitel 62
Band 16 Kapitel 63Kapitel 64Kapitel 65Kapitel 66
Band 17 Kapitel 67Kapitel 68Kapitel 69Kapitel 70
Band 18 Kapitel 71Kapitel 72Kapitel 73Kapitel 74
Band 19 Kapitel 75Kapitel 76Kapitel 77Kapitel 78
Band 20 Kapitel 79Kapitel 80Kapitel 81Kapitel 82
Band 21 Kapitel 83Kapitel 84Kapitel 85Kapitel 86
Band 22 Kapitel 87Kapitel 88Kapitel 89Kapitel 90
Band 23 Kapitel 91Kapitel 92Kapitel 93Kapitel 94
Band 24 Kapitel 95Kapitel 96Kapitel 97Kapitel 98
Band 25 Kapitel 99Kapitel 100Kapitel 101Kapitel 102
Band 26 Kapitel 103Kapitel 104Kapitel 105Kapitel 106
Band 27 Kapitel 107Kapitel 108Kapitel 109Kapitel 110
Band 28 Kapitel 111Kapitel 112Kapitel 113Kapitel 114
Band 29 Kapitel 115Kapitel 116Kapitel 117Kapitel 118
Band 30 Kapitel 119Kapitel 120Kapitel 121Kapitel 122
Band 31 Kapitel 123Kapitel 124Kapitel 125Kapitel 126
Band 32 Kapitel 127Kapitel 128Kapitel 129Kapitel 130
Band 33 Kapitel 131Kapitel 132
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.