Attack on Titan Wiki
Advertisement
Attack on Titan Wiki

Kein Wunder also, dass die von vermeintlicher Sicherheit getrübten Augen der Menschheit die Verheißung der Außenwelt gar nicht mehr sehen können. — Erwin zu Levi.

Handlung[]

Sofort setzt sich Levi zum Angriff und tötet den Titan, um den leblosen Körper von Furlan Church aus dem Titanmaul zu ziehen. Ihm kommen weitere Titanen entgegen, die er ebenfalls tötet. Dann legt er seine Hand über den abgetrennten Kopf von Isabel Magnolia, um ihre Augen zu schließen.

Erwin Smith und Mike Zakarius reiten zum hinteren Teil der Formation, um seine Truppe zusammenzuziehen und sich über die Lage zu informieren. Auf dem Weg bemerkt er Nebel, die vom Boden aufkommen. Erwin bemerkt, dass sie von verendeten Titanen kommen. Er schwingt seinen Pferd in Richtung Levi.

Als er zum Ort des Geschehens ankommt, fragt er Levi nach der Lage. Darauf springt Levi Erwin an und hält seine Klinge an Erwins Kehle. Dann zeigt ihm Erwin das Dokument, das nur aus unbeschriebenen Papieren besteht. Er offenbart, dass es nur ein Bluff war, um Nicholas Lobov zum Bewegen zu wingen. Dadurch konnte der Aufklärungstrupp die Spuren zu Nicholas Lobov verfolgen und Beweise sammeln, dass Nicholas Nicholas Lobov Gelder unterschlägt. Die Beweise liegen beriets bei Darius Zackly vor.

Mit knurrendem Blick setzt Levi seine Klinge zum Töten, die Erwin mit seiner linken Hand festhält. Levi gibt sich die Schuld, dass durch seine Hochmut und Stolz seine KAmeraden umgekommen sind. Doch Erwin lenkt die Schuld auf Titanen. Acuh wirft er den Politikern vor, die Expeditionen zu behindern, wodurch die Möglichkeit verschlossen wird die Außenwelt zurückzuerobern. Um die Mauern zu verlassen, um in die Freiheit zu gelangen, braucht Erwin Levis Können. Darauf senkt Levi seine Klinge und reitet mit ihm und Mike zurück, um den restlichen Trupp zu sammeln und um zurück nach Shiganshina zu reiten. Levi reitet in die Ferne, um das Titanenfiredhof hinter sich zu lassen.

Charaktere[]

Advertisement