FANDOM


Klaus (Manga)
Klaus (Anime)
Erwin Smith (Anime) Der Titel dieses Artikels ist eine inoffizielle Übersetzung des japanischen Namens.
Die Übersetzung ist so genau wie möglich, aber sollte nicht als offiziell angesehen werden, bis sie unter einer deutschen Quelle erscheint.


Klaus (クラース Kurāsu?)[1] ist während der Mission zur Rückeroberung der Mauer Maria ein Teamleiter (班長 Hanchō?) des Aufklärungstrupps.

AussehenBearbeiten

Klaus ist ein Mann von durchschnittlicher Größe mit kurzen braunen Haaren. Wenn er nicht die Standard-Uniform des Aufklärungstrupps trägt, besteht seine Kleidung aus einem Knopfhemd und dunklen Hosen.

PersönlichkeitBearbeiten

Klaus scheint ein sehr unkomplizierter Mann zu sein. Während er über Grisha Jägers Vergangenheit diskutiert, zweifelt Klaus an Grischas Loyalität und bemerkt sarkastisch, Grischa hätte dem Aufklärungstrupp helfen sollen, wenn er sie wirklich hätte unterstützten wollen. Er zeigt diese Eigenschaft wieder, als die Soldaten beginnen, sich gegenseitig für Fleisch zu bekämpfen und bemerkt, dass es eine schlechte Idee war, sie mit gutem Essen zu belohnen.

HandlungBearbeiten

Der AufstandBearbeiten

Die Teamleiter des Aufklärungstrupps hören Erwin zu

Klaus nimmt an der Versammlung teil

Klaus nimmt an einem Treffen zwischen Erwin Smith und den anderen Offizieren des Aufklärungstrupps teil, um über die jüngsten Enthüllungen von Eren Jägers Vater Grisha zu sprechen. Er drückt dort seine Enttäuschung aus, da Grisha ihnen etwas mehr hätte helfen können. Als die Offiziere das Treffen verlassen, informiert Erwin sie, dass er ihnen die Teams überlassen wird und Klaus sagt, dass sie es geheim lassen sollten.

Später kann Klaus beobachtet werden, wie er mit seinen Mitstreitern beobachtet, wie die Soldaten sich gegenseitig wegen des Fleischs bekämpfen, das zur Feier der bevorstehenden Mission serviert wird.

Am nächsten Tag sind alle Soldaten bei Sonnenaufgang bereit. Klaus und andere hochrangige Soldaten begrüßen die Mitglieder der anderen Zweige und gehen zur Mauer. Obwohl seine Kollegen sich über den Tumult ärgern, bleibt Klaus verwirrt und fragt sich laut, ob der Aufklärungstrupp jemals so verabschiedet wurde. Er und die anderen Soldaten werden von Erwin zum Schweigen gebracht, der anfängt, mit der Menge zu jubeln, bevor er den Soldaten befiehlt, ihre letzte Operation zu beginnen, um die Mauer Maria zurückzuerobern.[2]

Rückkehr nach Shiganshina Bearbeiten

Nachdem Eren das Loch in der Mauer Maria verschlossen hat, wird der Aufklärungstrupp vom Tiertitan und von ihm befehligten Titanen angegriffen. Erwin befiehlt dem Team vom Klaus die Pferde von den Teams Dirk und Marlene zu beschützen. Klaus leitet diesen Befehl an die Rekruten weiter.[3] Obwohl es den Soldaten gelingt, den Großteil der anstürmenden Titanen auszulöschen, werden sie alle von einem Angriff des Tiertitanen überrascht. Als dieser Felsbrocken auf die kleine Siedlung schleudert, in der Klaus und die anderen kämpfen, wird ein Großteil der dort vorhandenen Soldaten des Aufklärungstrupps - Klaus und seine Einheit eingeschlossen - von den Trümmern getötet.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.