FANDOM


Der Kriegshammertitan (戦槌の巨人 Sentsui no Kyojin?) (Englisch: War Hammer Titan) ist einer der neun Titanen und besitzt die Fähigkeit, Gegenstände wie Stacheln oder sogar Waffen – einschließlich ihrem namensgebenden Kriegshammer – aus seinem Titanenkörper zu formen. Der Titan ist seit Generationen innerhalb der Familie Tybur, bis Eren Jäger Willys Schwester fraß und somit den Titanen an sich riss.[1][2]

FähigkeitenBearbeiten

Strukturelle HärtungBearbeiten

Strukturelle Härtung

Zacken, die vom Kriegshammertitan erschaffen wurden, um den Attackierenden Titan aufzuhalten.

Die Fähigkeit von Frau Tyburs Kriegshammertitanen ist es massive Strukturen aus gehärteter Titan-Substanz zu erzeugen. Diese Fähigkeit geht von Bodenzacken, die klein genug sind, um von anderen Titan-Gegnern unbemerkt zu bleiben oder massiven Säulen, die groß genug sind, um die 15-Meter-Titanen anzugreifen. Diese strukturelle Verhärtung erlaubt es dem Kriegshammertitan auch Objekte wie Waffen zu erschaffen, insbesondere den Kampfhammer, nachdem ihr Titan benannt wurde.[3]

Operation aus einem KristallBearbeiten

Kriegshammertitan Verbindung

Der Träger des Kriegshammertitan befindet sich nicht im Titan.

Im Gegensatz zu allen anderen Titanenwandlern befindet sich der Träger des Kriegshammertitan nicht in dessen Nacken. Dadurch kann der Kriegshammertitan auch kritischen Schaden im Nacken aushalten, was andere Titanenwandler nicht können. Stattdessen wird die Person in einem Kristall eingeschlossen und ins Erdreich gedrückt, während der eigentliche Titan – eine leere Hülle – durch eine Schnur von Nervenfasern mit dem Kokon verbunden ist. Wird die Schnur durchtrennt, kann der Träger des Titanen diesen nicht mehr kontrollieren und der Titan sackt leblos zusammen.[4]

Diese Fähigkeit in Kombination mit den Fähigkeiten zur Verhärtung macht den Kriegshammertitan unglaublich schwer zu besiegen: Der Titan selbst hat keine Schwachstellen und der menschliche Körper ist in einer extrem haltbaren Kristallhülle geschützt.

Willys SchwesterBearbeiten

Der Kriegshammertitan von Willys Schwester kann, wie auch der Tiertitan von Zeke Jäger, sprechen.[5]

VergangenheitBearbeiten

Der Kriegshammertitan wurde wie alle neun Titanen nach dem Tod von Ymir Fritz in die Welt gebracht. In den 1700 Jahren nach ihrem Tod wurde der Kriegshammertitan im Besitz eines oder mehrerer der sich bekriegenden Häuser Eldias gehalten, die dem Urtitan unterstanden. Nach diesen siebzehn Jahrhunderten, als König Karl Fritz die Konflikte von Eldia aufgab und nach Paradis umzog, war der Kriegshammertitan in den Besitz der Tybur-Familie gelangt. In Abwesenheit des Königs begannen die aufständischen Völker von Marley den Großen Titankrieg und die Familie Tybur waren die ersten Eldianer, die ihnen zu Beginn des Krieges zur Hilfe kamen.[6][7][8]

Nach dem Großen Titanenkrieg blieb der Kriegshammertitan im Besitz der Tybur-Familie, die schwor, die neue Nation von Marley als ehrenwerte Marleyaner Aristokraten zu verteidigen. Trotz ihres Gelübdes blieb der Kriegshammertitan während des nächsten Jahrhunderts im Kampf unbenutzt.[9]

Aus Sicherheitsgründen sollte die Identität des Kriegshammertitanen in der Tybur-Familie vor allen, außer einigen wenigen hochstehenden Persönlichkeiten in Marley, geheim gehalten werden.[10]

HandlungBearbeiten

MarleyBearbeiten

Nach dem Marley-Mittlerer Osten-Krieg entwickelt Zeke Jäger angesichts des weltweit wachsenden technologischen Vorteils gegenüber den Titanen und im weiteren Verlauf über Marley Bedenken hinsichtlich des Schicksals der Eldianer. Um den Ruf der Eldianer in den Augen anderer Nationen zu verbessern, überzeugt Zeke die Tybur-Familie den nächsten Angriff auf Paradis mit der Macht ihres Kriegshammertitan zu unterstützen.[11]

Kurz darauf, als die Familie Tybur in Rebellio ankommt, unterhält sich Willy Tybur mit Kommandant Theo Magath über den Zustand ihrer Nation. Auf die Frage, ob Magath herausfinden kann, welcher Tybur den Kriegshammertitan hält, gibt Magath zu, dass er ratlos ist. Später bemerkt Magath jedoch, dass Willy von der Geschichte seiner Familie und Nation spricht, als ob er sie aus erster Hand erlebt hätte. Willy gibt zu, dass er in der Tat Geschichte aus erster Hand gesehen hat, aufgrund der Erinnerungen, die der Kriegshammertitan während seiner gesamten Dauer innerhalb der Tybur Familie während des letzten Jahrhunderts getragen hat.[12]

Der Kriegshammertitan kämpft gegen den Attackierenden Titan

Der Kriegshammertitan kämpft gegen den attackierenden Titan.

Nachdem Willy während des Festivals von Eren Jäger getötet wurde, wird enthüllt, dass Willy niemals der Kriegshammertitan war und als Ablenkungsmanöver diente. Seine jüngere Schwester ist der eigentliche Träger des Kriegshammertitan. Sie verwandelt sich und obwohl sie vom attackierenden Titanen schon früh überwältigt wird, schafft sie es, den Kampf zu drehen und ihre Stärke zu demonstrieren.[13]

Schließlich erzeugt der Kriegshammertitan Säulen im Boden, die den attackierenden Titanen durchbohren. Gefangen und von Anti-Titan-Artillerie beschossen, kann der attackierende Titan den eingehenden Schlag des Hammers des Kriegshammertitan nicht erfolgreich blockieren und wird enthauptet. Nachdem der attackierende Titanen enthauptet wurde, taucht Eren aus seinem Hals auf und der Kriegshammertitan bereitet sich darauf vor, ihm den tödlichen Schlag zu versetzen. Er fragt nach seinen letzten Worten. Doch dann taucht Mikasa Ackermann plötzlich hinter ihm auf und überrascht ihm. Trotz des Versuchs, sie aufzuhalten, wird eine Flut von Donnerspeeren von Mikasa abgeschossen und landet im Nacken des Titanen, wodurch eine gewaltige Explosion ausgelöst wird, die den Titan zu Boden stürzen lässt.[14]

Der Kriegshammertitan verwandelt sich erneut und fängt den Attackierenden Titan

Der Kriegshammertitan verwandelt sich erneut und fängt den Attackierenden Titan.

Es zeigt sich jedoch, dass der Kriegshammertitan kurz darauf wieder aufsteht und eine Armbrust aus Verhärtung erschafft. Eren bemerkt, dass der Titan sich aus den Füßen heraus und nicht aus dem Nacken heraus gebildet hat. So stellt er fest, dass der wahre Körper des Titanenwandlers nicht im Nacken ist, was die fehlende Effektivität der Donnerspeere erklärt, sondern, dass Willys Schwester in Titanen-Kristall gehüllt über einen verbindenden „Faden“ mit dem Fuß des Titanen verbunden ist. Sie selbst befindet sich unter den Trümmern der Bühne.[15]

Jedoch härtet der attackierende Titan instinktiv seinen Arm, um seinen Nacken vor dem Angriff zu schützen.[16] Der Attackierende Titan versucht den Kriegshammertitan noch einmal zu verschlingen, scheitert jedoch an der Kristallbarriere, die Willys Schwester abschirmt. Als er erkennt, dass der Kriegshammertitan außer Kraft ist, befreit er sich aus dem Nacken des Attackierenden Titanen und transformiert sich erneut.[17]
Der Kristall kommt in den Mund des Kiefertitans

Der Kristall kommt in den Mund des Kiefertitan.

Während der attackierende Titan sich an Tyburs Kristallschale festhält, eilt Porco Galliard herbei, um ihn anzugreifen. Nachdem er es geschafft hat Eren mit einigen Kratzern zu versehen, nutzt Eren die Kristallhülle, um seinen Angriff zu blockieren. Als Galliard versucht, das Luftschiff des Aufklärungstrupps anzugreifen, schneidet Mikasa die Beine seines Titanen ab und Eren schafft es, Galliard festzunageln und seine Arme abzureißen. Er benutzt dann Galliards eigenen Kiefer, um die Kristallschale zu brechen und erfolgreich Frau Tybur zu verschlingen, um die Macht des Kriegshammertitans zu erlangen.[2]

Storyabschnitt: Finaler Handlungsabschnitt Bearbeiten

Eren benutzt die Kraft des Kriegshammertitanen, um sich zu verteidigen

Eren benutzt die Kraft des Kriegshammertitanen, um sich zu verteidigen

Während er inhaftiert ist, erzählt Eren Hanji, dass er den Kriegshammertitan gegessen hat und in der Lage ist, die Fähigkeiten des Titanen zu nutzen, um sein Gefängnis zu verlassen, wann immer er will, egal wie hart und tief die unterirdische Zelle ist.[18] Um zu verhindern, dass das Militär ihm folgt, nutzt er die Fähigkeiten des Kriegshammertitanen, um seinen Fluchtweg zu versperren.[19]

Während Marleys Angriff auf den Bezirk Shiganshina, nutzt Eren die Härtungsfähigkeiten des Kriegshammertitanen. Nachdem Eren Stacheln aus seinem Rücken erzeugt hat, um zu verhindern, dass der Kiefertitan ihn angreift, erzeugte er später mehrere Reihen der Stacheln aus dem Boden, um sowohl den Kiefer- als auch den Gepanzerten Titanen am Angreifen zu hindern.[20]

TrägerBearbeiten

AktuellBearbeiten

EhemaligBearbeiten

TriviaBearbeiten

Kriegshammertitan Konzept
  • Am 8. Februar 2018 enthüllte Hajime Isayama in seinem Blog einen groben Entwurf des Kopfes und Halses des Kriegshammertitan.[21]


  • Das Design des Kopfes erinnert an die Maske eines Henkers.
  • Der Kriegshammertitan kann beliebige Gegenstände erschaffen, es ist unklar, warum ausgerechnet der Hammer in den Namen einfloss.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan Manga: Kapitel 101
  2. 2,0 2,1 Attack on Titan Manga: Kapitel 104
  3. Attack on Titan Anime: Kapitel 101 (Seite 20-22; 28-31)
  4. Attack on Titan Manga: Kapitel 102 (Seite 24)
  5. Attack on Titan Anime: Kapitel 101 (Seite 38-39)
  6. Attack on Titan Anime: Kapitel 86 (Seite 17-19)
  7. Attack on Titan Anime: Kapitel 86 (Seite 32)
  8. Attack on Titan Anime: Kapitel 95 (Seite 14)
  9. Attack on Titan Anime: Kapitel 95 (Seite 14 & 15)
  10. Attack on Titan Anime: Kapitel 97 (Seite 36 & 37)
  11. Attack on Titan Anime: Kapitel 95 (Seite 14-17)
  12. Attack on Titan Anime: Kapitel 97 (Seite 36-41)
  13. Attack on Titan Anime: Kapitel 101 (Seite 14-22)
  14. Attack on Titan Anime: Kapitel 101 (Seite 28-44)
  15. Attack on Titan Anime: Kapitel 102
  16. Attack on Titan Manga: Kapitel 103
  17. Attack on Titan Manga: Kapitel 103 (Seite 16 - 19)
  18. Attack on Titan Manga: Kapitel 107 (Seite 27-28)
  19. Attack on Titan Manga: Kapitel 110 (Seite 40)
  20. Attack on Titan Manga: Kapitel 117 (Seite 23-36)
  21. „Hajime Isayamas Blog“. Abgerufen am 8. Februar 2018.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Kriegshammertitan

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.