FANDOM


Mike Zakarius (Manga)
Mike Zakarius (Anime)


Mike Zakarius (ミケ・ザカリアス Mike Zakariasu) war der zweitstärkste Soldat der Menschheit und ein Teamleiter des Aufklärungstrupps. Er hatte einen äußerst feinen Geruchssinn und konnte damit sogar Titanen wittern.

Vergangenheit Bearbeiten

Mike ist ein erfahrener Soldat des Aufklärungstrupps, wo er als Teamleiter dient. Mike wird allgemein als zweitstärkster Soldat der Menschheit angesehen - nur Levi ist noch stärker.

Handlung Bearbeiten

Rückeroberung von Trost Bearbeiten

Mike bringt Eren

Mike und Hanji bringen Eren in den Gerichtssaal

Nach der Rückeroberung des Bezirks Trost und der folgenden Gefangennahme von Eren Jäger besuchen Hanji und Mike Eren in seiner Zelle und holen ihn ab, um ihn zum Gerichtssaal zu bringen. Während Hanji sehr an dem Menschen-Titanen-Hybriden Eren interessiert ist, gibt Mike sich ziemlich gleichgültig. Er schnüffelt allerdings an Eren, was diesen sehr verwundert. Hanji relativiert dieses Verhalten und gibt Eren zu verstehen, dass Mike nichtsdestotrotz ein erfahrener und fähiger Soldat ist. Nachdem das Gerichtsverfahren überstanden ist, wird Eren temporär in die Obhut des Aufklärungstrupps übergeben, aber Mike hält sich in der folgenden Besprechung weiterhin zurück und schaut gedankenverloren aus dem Fenster.[1]

Der weibliche Titan Bearbeiten

Kurz darauf beginnt eine Expedition des Aufklärungstrupps, an der auch die frischen Rekruten teilnehmen sollen. Als Erwin Mike berichtet, dass auch die neuen Rekruten dabei sein werden, hinterfragt Mike diese Entscheidung. Er behauptet dass diese kaum Überlebenschancen jenseits der Mauer haben werden, aber Erwin antwortet so, dass Mike erkennt dass Erwin seinen Fragen ausweicht. Erwin behauptet, dass Mike seine Antworten schon bald bekommen wird.[2]

Mike wittert Titanen

Mike wittert die Titanen

Tatsächlich vertraut Erwin nur wenigen - Mike eingeschlossen - das wahre Ziel der Mission an. Es geht darum, mögliche Titanenwandler, die es auf Eren abgesehen haben könnten, aus der Deckung zu locken und ihnen eine Falle zu stellen. Während der Expedition reitet Erwin mit Mike und seinen Vertrauten in den Baumriesenwald, in dem sie eine Falle für mögliche Titanenwandler vorbereiten. Als der weibliche Titan in seiner Jagd auf Eren auf die Lichtung stürmt, wird sie von Harpunen bombardiert und durch die daran befestigten Seile an Ort und Stelle festgehalten.[3] Als Levi daraufhin zu Erwin und Mike aufstößt, versuchen Mike und Levi die Hände des Titanen zu zerschneiden, die dessen Schwachstelle im Nacken schützen. Da der Titan seine Hände verhärtet, brechen jedoch die Klingen der beiden Soldaten.

Plötzlich lässt der Titan einen markerschütternden Schrei aus, und Mike ist der erste der erkennt dass plötzlich Titanen aus allen Richtungen in den Wald stürmen. Diese stürzen sich blind auf den weiblichen Titanen und reißen ihn in Stücke, wobei sie die Soldaten des Aufklärungstrupp - die verzweifelt versuchen die kleineren Titanen vom weiblichen Titanen fernzuhalten - völlig ignorieren.[4]

Aufprall der Titanen Bearbeiten

Nachdem der weibliche Titan in einem Gefecht mit Eren besiegt wurde und als Annie Leonhardt enttarnt wurde, wird befürchtet dass weitere Titanenwandler in der 104. Trainingseinheit waren. Daher werden die Rekruten aus dieser Einheit in ein Anwesen auf dem Land gebracht und unter Überwachung von Mike und seiner Einheit - bestehend aus Nanaba, Gelgar, Lynne, Thomas und Henning - gestellt. Dabei wird den Rekruten der wahre Grund für ihre Inhaftierung und Annies Verhaftung nicht erklärt.

Mikes Team

Mike, Nanaba und Thomas sehen die Titanen

Während Mike auf einem Turm des Anwesens mit Nanaba und Thomas Ausschau hält, wittert er plötzlich dass Titanen in der Nähe sind. Tatsächlich wandern einige Titanen am Horizont herum und Mike befiehlt Thomas sofort, nach Trost zu reiten und zu berichten, dass Mauer Rose gefallen sein muss. Gleichzeitig geht Mike nun davon aus, dass keine weiteren Titanenwandler in der 104. Einheit existieren, da diese unter seiner Bewachung waren und die Mauer nicht hätten zerstören können.

Nachdem Thomas fortgeritten ist, bereiten sich Mike und sein Team vor und befehlen den unbewaffneten Rekruten der 104. Einheit, sich bereitzumachen und ihre Pferde zu satteln um die umlegenden Dörfer zu evakuieren. Auf dem Dach des Gebäudes beobachten Mike und Nanaba die sich nähernden Titanen und Nanaba verliert die Hoffnung. Mike erwidert jedoch, dass sie noch nicht verloren haben und dass sie nicht geschlagen sind solange sie sich dem Feind noch widersetzen. Als der Aufbruch stattfindet, teilt Mike seine Gruppe in vier kleinere Gruppen auf um die verschiedenen Dörfer zu erreichen. Er fragt auch, ob jemand aus dem Rekrutenkreis sich in der Gegend auskennt und Sasha und Connie melden sich. Als Connie besorgt um Erlaubnis bittet, sein Dorf im Süden - die Richtung aus der die Titanen kommen - aufzusuchen, erteilt Mike sie ihm.

Mike Panik

Mike ist völlig geschockt

Als die sich langsam nähernden Titanen plötzlich lossprinten, beschließt Mike sich ihnen zu stellen und seinem Team so Zeit zu erkaufen. Er trennt sich daher von der Gruppe und übergibt Gelgar die Befehlsgewalt über das südliche Team. Besorgt wollen Lynne und Henning ihm folgen um ihn zu unterstützen, aber Gelgar hält sie zurück und erinnert sie daran, was für ein fähiger Soldat Mike ist.

Einige Zeit später hat Mike einen Großteil der Titanen vernichten; lediglich vier sind noch übrig. Mike begibt sich auf das Dach des Anwesens, von dem sie einst aufgebrochen waren, und beschließt dass er genug Zeit erkauft hat und kein Risiko beim Versuch eingehen muss, die letzten vier zu töten. Während er sein Pferd zu sich pfeift, sieht Mike einen großen haarigen Titanen in der Nähe, der ihn aber scheinbar völlig ignoriert. Mike überlegt, was dieser Titan wohl im Schilde führen könnte, aber plötzlich packt der Tiertitan Mikes Pferd. Während Mike noch überrascht sein Schwert zieht, schleudert der Tiertitan das Pferd direkt auf Mike und fegt ihn damit vom Dach. Mike wird von einem der vier verbliebenen Titanen aufgefangen der sofort auf seinem Bein herumkaut, aber der Tiertitan befiehlt dem Titanen, innezuhalten. Während Mike aufgrund des sprechenden Titanen völlig entgeistert ist, ignoriert der gierige Titan den Befehl des Tiertitanens und beißt weiter auf Mike herum. Daher packt der Tiertitan den Kopf des kleineren Titanen und tötet ihn.

Mike gefressen

Mike wird gefressen

Der Tiertitan fragt Mike was die 3D-Manöver-Ausrüstung ist, die er nicht kennt und die er für ziemlich interessant hält. Da Mike viel zu geschockt ist um zu antworten beugt sich der Tiertitan lediglich vor und greift nach Mike. Panisch schreit dieser und kugelt sich zusammen, aber anstatt Mike zu töten entfernt der Tiertitan nur Mikes Ausrüstung und packt sie. Danach wendet er sich zum Gehen und ignoriert Mike völlig. Mike kann schließlich seine Panik überwinden und erinnert sich an seine Worte an Nanaba. Nicht bereit, sich dem Schicksal zu fügen packt Mike sein Schwert und will sich dem Tiertitanen stellen. Als dieser dies sieht erlaubt er aber lediglich den umstehenden Titanen, sich wieder zu bewegen, und diese stürzen sich sofort auf den schockierten Mike und reißen ihn in Fetzen, während der sterbende Mike verzweifelt um Gnade bettelt.[5]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Anime: Episode 14
  2. Anime: Episode 15
  3. Anime: Episode 19
  4. Anime: Episode 20
  5. Anime: Episode 26
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.