FANDOM


Für Anime-Zuschauer empfehlen wir unseren Anime-Artikel, der keine Spoiler aus dem Manga enthält.

Ralph (Manga)
Ralph (Anime)
Bilder
Stub 150px
Achtung! Diese Seite enthält Spoiler.
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in ihrer Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen. Falls eine Anime-Seite zu diesem Thema verfügbar ist, solltest du lieber diese lesen, um dich vor Spoilern zu schützen.

Ralph (ラルフ Rarufu?) gehört der Zentralbrigade der Militärpolizei an.

PersönlichkeitBearbeiten

Wie viele seiner Kameraden der Division schaut er auf den Aufklärungstrupp herab. So lacht er, als Djel Sanes schlecht über den Aufklärungstrupp redet. Auch beim Foltern zeigt er Freude daran, anderen Leuten Schmerzen zuzufügen.

Was ihm von Djel unterscheidet, ist seine Treue zum König Fritz. So liest er auch den Text vor, als Levi und Hanji Zoe ihn mit ein Messer drohten.

HandlungBearbeiten

Der AufstandBearbeiten

Mit seinem Kamerad Djel Sanes untersucht er den Fall um Pastor Nick.[3] Djel lehnt Hanji den Zugang zu Nicks Leiche ab und macht ihre Division runter, dass sie kein Nutzen hat. Ralph fand es amüsant und er unterdrückt sein Lachen nicht. Später erzählt Hanji der Eliteeinheit, dass Nick von Djel und Ralph gefoltert wurden.

Später sieht man ralph und Djel wieder, als sie von Dimo Reeves zu Eren Jäger und Historia Reiss geführt wurden.[4] Sie wissen nicht, dass sie betrogen wurden. Die Kutsche, in der sie sitzen stürzt von einer Klippe. Hanji und Levi fangen die Soldaten auf und bringen sie in ihr Versteck.

Ralph wird gezwungen ein Skript zu lesen (Manga)

Ralph wird gezwungen ein Skript zu lesen

Levi sagt zu Ralph, dass er nicht so standhaft ist wie sein Kamerad Djel, der im Nebenraum alles mithört.[5] Levi sagt weiter, dass Djel alle Fingernägel gezogen wurden. Darauf erwidert Ralph, dass seine Loyalität zur Regierung jedem nervt. Dejel weiß nicht, dass Ralph dazu gezwungen wurde diese Zeilen zu sagen, da Levi ein Messer an seiner Kehle drückte und Hanji ein Text vor seine Nase hält. Auch sagt er, dass ihm das Leben von Djel Sanes nicht kümmert.

Nach eine weitere Befragung an Djel, wurde er und Ralph in einer Zelle eingesperrt. Ralph erzählt Djel, was ihm passiert ist, dass man ihm ein Messer an die Kehle gehalten hat und er gezwungen wurde einen Text vorzulesen.[6]

EinzelnachweiseBearbeiten