Fandom



Reiner Braun (ライナー・ブラウン Rainā Buraun?) ist ein Absolvent der 104ten Trainingseinheit und ein ehemaliges Mitglied des Aufklärungstrupp.Er ist der Zweitbeste der Absolventen und wurde von den anderen als charismatischer und zuverlässiger großer Bruder angesehen.

Zusammen mit Bertholdt und Annie hat er die Fähigkeit sich in einen Titanen zu verwandeln. Er ist Mitglied in einer geheimen Gruppe. Er kommt aus einem geheimen Ort außerhalb der Mauern und schloss sich dem Militär an um etwas zu suchen, was er als die "Koordinate" bezeichnet. Als seine wahre Identität offenbart wurde spielt er in der Geschichte nun eine wichtige Rolle. 

Charakter

Reiner's personality
Reiner ist eine leidenschaftliche Person, der seine Aufgaben als Soldat sehr ernst nimmt. Man bemerkt oft, das Reiner ein netter und hilfsbereiter Mensch ist der versucht den anderen ein paar Lasten abzunehmen. Reiner wird oft als ,,großer Bruder" bezeichnet. 

Reiner hat nach seinem Handeln oft seelische und emotionale Probleme. Obwohl er sein Handeln immer für richtig erklären will, kommt er nicht damit klar.Traumatisiert von seinem Massenmord mit dem Zerschlagen der Mauer flieht er von Zeit zu Zeit immer wieder in die Illusion, ein menschlicher Soldat zu sein. Es scheint kaum Unterschiede zwischen seinem ,,Soldat"-Charakter und seiner wahren Identität zu geben obwohl seine wahre Identität unbarmherzig und kalt ist. Er bezeichnet sich selbst als kurzlebiger Mörder und als Krieger. Jedoch sagt er auch, dass die Zeit als menschlicher Soldat ihn "verweichlicht" hätte und er seit dem nicht mehr weiß, was richtig sei und was nicht.

Bertholdt fügte während ihrer Flucht vor dem Aufklärungstrupp während Erens Entführung hinzu, dass sie beide niemals Spaß daran hatten, jemandem das Leben zu nehmen. Er sagt ebenso, dass obwohl sie ihre Freunde verraten haben nicht alles gespielt war, und sie mit ihnen das erste mal eine sehr glückliche Zeit verbracht hatten.

Aussehen

Vorlage:Switch

Mensch

Reiner hat als Mensch kurze blonde Haare. Er hat breite Schultern und ist sehr groß, was manche oft einschüchtert.

Titan

Der gepanzerte Titan ist 15 Meter groß. Seine Haut ist an fast jeder Stelle vollkommen verhärtet. 

Dies gilt aber nicht für die Muskeln an seinen Wangen, denn diese sind weitgehend frei, sobald er seinen Kiefer öffnet. Das gleiche gilt für seinen Muskeln hinter den Knien, seine Füße und Ellenbogen. Anders als die anderen Titanen, besitzt er keine nennenswerte anatomische Missbildungen.

Vergangenheit

Reiner kommt aus einem mysteriösen Ort außerhalb der Mauern und startete im Jahr 845 einen Angriff auf die Menschheit. Das einzige was man aus seiner Vergangenheit weiß ist, das er mit Bertholdt einen Kindheitsfreund namens Berik hatte. Der genaue Ursprung ihrer Gruppe und der Mission ist unbekannt. Ihre Absicht war es, die Menschheit auszurotten. Er machte sich mit Berthold und Annie auf die Suche nach der ,,Koordinate" , denn mit dieser kann man Titanen kontrollieren die sich später als Eren Jäger herausstellt.

Handlung

Das erste Mal erschien er im Jahr 845 als gepanzerter Titan und nahm an dem Angriff auf Shiganshina teil. Als die Menschen flohen, begab er sich als Titan zum Innentor. Er zerstörte das Tor damit die Titanen die Möglichkeit haben, den Rest der Mauer Maria zu übernehmen. Später gab er sich als Flüchtling aus. Fünf Jahre später meldete er sich beim Militär an und wurde ein Rekrut der 104ten Trainingseinheit

Als Eren ihm erzählt das er selbst nach dem Angriff auf den Shiganshina noch der Aufklärungslegion beitreten will, erklärt Reiner das er zurück zu seinem Dorf gehen werde, im Wissen das er dort sowieso nichts aufzufinden wird. Er absolviert schließlich die Ausbildung als einer der Top Ten Soldaten der 104. Einheit, ein Platz nach Mikasa Ackermann. Beim 2. Angriff des Kolossalen Titanen befand er sich im Team von Jean und half dabei die Titanen im Hauptquartier zu erledigen. Nach dem Plan von Armin, schlachteten er und die restlichen sechs Besten, die Titanen im Vorratsraum.

Er und die Anderen von Jeans Gruppe waren die ersten, die Erens Titanenform zu Gesicht bekamen. Später kletterten er und seine Kameraden auf die Mauer, um zu sehen was passiert war, denn sie vernahmen einen lauten Kanonenschuss, und erlebten mit, wie Eren sich in einen Titanen verwandelte um Mikasa und Armin zu beschützten.

Später tritt Reiner mit der restlichen Top Ten, mit Ausnahme von Annie und Marco, der Auklärungslegion bei. Während der ersten Expedition formt er mit Armin und Jean ein Team und rettet Armin vor dem weiblichen Titan, nachdem sein Pferd ausgerissen ist.

Nach der Gefangennahme von Annie, wurden Reiner, Sasha, Connie, Berthold, Chirsta und Ymir in ein verlassenes Herrenhaus gebracht, jedoch ohne Ausrüstung. Es wurde vermutet, dass einer dieser Soldaten ein Anhänger Annies war und sie wurden daher dort hin gebracht. Als Sasha und später auch Mike, der für sie zuständlich ist, merken, dass Titanen zu ihnen kommen, flüchten sie mit den in getrennten Gruppen. Reiner folgt mit Berthold zusammen Connie in sein nahelegendes Heimatdorf und finden dort die Trümmer der Gebäude.

Als die Nacht anbricht verweilt die ganze Gruppe in der Festung Utgard. Allerdings wird diese kurz später wieder angegriffen, zu ihrem Erstaunen, von Titanen, die sich in der Nacht bewegen können. Da die Titanen in den Turm einbrechen setzten die jungen Soldaten alles daran sie fern zu halten. Reiner begibt sich in den Keller worauf er hinter einer Tür einen Titanen antrifft. Er knallte die Türe zu und probiert sie zu blockieren aber der Titan schlägt mit seiner Hand durch die Holztür. Reiner wird von Berthold gerettet, der, als Reiner sich bückte, dem Titanen eine Mistgabel in den Kopf rammt. Christa und die anderen lassen dann eine Kanone zum Titanen rollen damit dieser in den Keller geschleudert wird. Sie beschließen in die oberen Etagen zu flüchten aber ein anderer Titan kommt die Treppe hoch. Reiner rettet Connie das Leben indem er den Titanen in seinen Arm beißen lässt. Panik steigt in ihm auf und er hebt den Titanen hoch und will ihn aus dem Fenster schmeißen, Connie jedoch hält ihn auf und schneidet dem Titanen den Kiefer durch. Nachdem Ymir den Titanen schlussendlich aus dem Fenster kickt, versorgt Christa Reiners Arm.

Als sich Ymir in einen Titanen verwandelt um die anderen zu retten, nachdem Nanaba und Greger starben, erinnern sich Reiner und Berthold an ihre Vergangenheit, und wie Ymirs Titanenform Berik, der Kindheitsfreund von Berthold und Reiner getötet hat. Er hat allerdings keine Zeit sie danach zu fragen.

Die Gruppe wurde von Hanjis Einheit gerettet und zur Mauer gebracht. Reiner spielt so als täte ihm der Arm weh und stellt sich hilflos. Dann meint Bertholdt sie könnten doch in ihr Heimatdorf zurückkehren, jetzt wäre der richtige Zeitpunkt. Nachdem beschließt Reiner Eren etwas zu sagen und nimmt ihn von der Masse weg. Er erzählt ihm er sei der gepanzerte Titan und Berthold der kolossale Titan. Als Eren ihm das aber nicht glauben will, nimmt er den Verband von seinem Arm und zeigt Eren dass seine Wunde längst verheilt ist. Mikasa, die alles mitbekommen hat, greift ein, schneidet Reiner in die Hand und steckt die Klinge danach in seinen anderen Arm während sie gleichzeitig Berthold in den Hals schneidet. Sofort verwandeln sich die beiden und Reiner packt Eren und Ymir um sie zu entführen. Flüchtend springt der gepanzerte Titan von der Mauer.

Fähigkeiten

Reiner 3DMG

Reiner nutzt die 3D Manöverausrüstung.

Reiner belegte den zweiten Platz unter den top zehn Absolventen der 104ten Trainingseinheit. Er zeigt sich kompetent im Umgang mit Waffen, oder bei der Nutzung der 3D-Manöverausrüstung, ist aber auch im Nahkampf qualifiziert genug, um mit den Anderen mithalten zu können und sie sogar bei weitem zu übertreffen.



Titanenwandler

Reiner kann sich in einen 15 Meter großen Titanen verwandeln, man nennt ihn dann auch Gepanzerter Titan. Seine Kraft nutzte er um das innere Tor der Mauer Maria zu durchbrechen, später setzt er diese Fähigkeit im Kampf gegen Eren ein. Bisher ist aber noch unbekannt von wem oder woher er diese erwarb.


Braun1

Gepanzerter Titan.


  • Regeneration: Reiner ist, wie alle anderen Titanenwandler und normalen Titanen, in der Lage erlittene Wunden und ganze Gliedmaßen automatisch zu regenerieren. Was auch für seine menschliche Gestalt gilt.


  • Gesteigerte Stärke: Durch verhärten der Haut, der Panzerung die seinen Körper schützt und körperlicher Stärke, war Reiner in der Lage, das Tor, der Mauer Maria im Shiganshina Bezirk zu zerstören. Da er dabei auch in Titanenform seine Intelligenz besitzt, behält er dabei auch seine Erfahrungen im Nahkampf bei.


  • Gesteigerte Geschwindigkeit: Er kann genügend Geschwindigkeit aufbringen um durch die Tore zu brechen, anzumerken ist aber das Reiner durch seinen Panzer langsamer ist und damit seine volle Geschwindigkeit nicht immer vollkommen erreicht, allerdings ist er nach wie vor einer der schnellsten unter den Titanen.


  • Panzerung: Während Reiner sich in den Gepanzerten Titan verwandelt, produziert sein Körper automatisch eine widerstandsfähige, verhärtete Panzerung, die sein Gesicht und seinen Körper vor Kanonen oder den Schwertern der 3D-Manöverausrüstung schützen. Sein Panzer deckt aber nur Teile von Gesicht und Körper ab, so sind an der Rückseite der Beine die Gelenke ungeschützt.

Zitate

"Als ein Krieger..muss ich Verantwortung übernehmen, und meine Pflicht bis zum bitteren Ende erfüllen."

"Ich muss verrückt geworden sein...das muss daran liegen, dass ich drei Jahre von diesen Idioten umgeben war. Hätte ich nur nie von diesen Idioten erfahren, wäre ich nie so erbärmlich geworden, wie ich jetzt bin!"

Trivia

  • Reiner ist ein althochdeutscher Name und meint „(göttlicher) Rat der Heerscharen“, „Heeresberater“ oder wird als „Volksberater“ gedeutet.
    • Reiner Braun ist der Name eines deutschen Politikers der SPD. [1]
  • An einem 17. April gab Hajime Isajama in einem Blog bekannt, dass der gepanzerte Titan an den Wrestler und früheren MMA-Kämpfer Brock Lesnar angelehnt sei. [2]
Reiner-Chara Design

Reiners Charakterdesign

  • In der 2 Folge des Animes sieht man Berthold und Reiner, in ihren jungen Jahren, wie sie in einer Menschenmenge stehen und mit anhören wie die Mission Wall Maria zurückzuerobern angekündigt wird. Diese Erscheinung nennt man Cameo-Auftritt oder einfach Cameo. [3]
  • Reiner hat am 1. August Geburtstag, in Japan ist dieser Tag ein inoffizielle „Fan-Urlaubstag“, der auch als „Yaoi-Tag“ bekannt ist. Die Zahl 801 steht in Japan für das Wort „Yaoi“:
8 → kommt von „ya“ und wird als 'yattsu' gesprochen. 
0 → kommt von dem römischen Buchstaben 'o' und 
1 → kommt von dem „i“ in der japanischen Nummer „1“, 'ichi'.

Die Zahl wirkt somit als Bezeichnung für das Genre und ist ein Sammelbegriff homosexueller Themen.

  • Das (Lughnasadh) Lammas, das dritte große irische Fest, wird auch am 1. August gefeiert. Es soll den Herbstbeginn makieren. [4]
  • In einem früheren Entwurf der Serie, wenn die Absolventen darüber diskutieren welcher Division sie sich anschließen werden, äußert Reiner den Willen dem Aufklärungstrupp beizutreten.In der offiziellen Version sagte er jedoch nichts.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.