Fandom


Samuel (Manga)
Samuel (Anime)


Samuel (サムエル Samueru?) war ein Mitglied 104. Trainingseinheit und wurde später zu einem Jägeristen.

Aussehen Bearbeiten

Samuel war ein junger Mann von mittlerer Statur und Größe. Er hatte dunkelbraune Haare und silberfarbene Augen. Er hatte leicht gebräunte Haut, sein Haar war in der Mitte mit einem Pony getrennt und er hatte leichte Koteletten.

Im Jahr 854 blieb sein Aussehen weitgehend unverändert. Als Teil der Jägeristen wurde er immer nur in der neuen Uniform des Aufklärungstrupps gesehen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Samuel wa ein ziemlich normaler junger Mann, der oft um das Wohl seiner Freunde besorgt war. Wie viele andere Bewohner der Mauern wünschte er sich das Territorium von Eldia zu vergrößern, um endlich zu einem normalen Leben zurückzukehren. Als Jägerist war er sogar bereit, die Auslöschung sämtlichen Lebens außerhalb der Mauern dafür in Kauf zu nehmen, damit es ihm und seinem Volk gut geht.

Samuel war pragmatisch, diszipliniert, ernst und misstrauisch. Als es am Hafen von Paradis zu einem Konflikt kommt, zögert er nicht davor zurück, seinen alten Kameraden Armin anzugreifen und ihm mehrere Schüsse in Kiefer und Brust zu verpassen. Es ist aber auch seine zielgerichtete Entschlossenheit, die später zu seinem Tod führt.

Handlung Bearbeiten

Der Kampf um TrostBearbeiten

Am Tag nach der Abschlusszeremonie der 104. Trainingseinheit wird Samuel zusammen mit seinem Team auf die Mauer Rose im Trost-Bezirk geschickt, um die Kanonen zu reinigen. Die Gruppe bespricht dabei welchen Zweig des Militärs sie beitreten wollen und Sasha Braus enthüllt, dass sie Fleisch gestohlen hat. Zunächst befürchtet die Gruppe, dass sie für den Diebstahl bestraft werden könnten, aber später ignorieren sie ihre Befürchtungen und essen mit Sasha das Fleisch.[1]
Sasha rettet Samuel

Sasha rettet Samuel

Als plötzlich der Kolossale Titan erscheint, werden die Soldaten der Mauer gestoßen. Samuel wird von fliegenden Trümmern getroffen und bewusstlos. Jedoch rettet Sasha ihn, indem sie einen Haken ihres 3D-Manöver-Apparat in Samuels Wade schießt.[2]

Krieg um Paradis Bearbeiten

Im Jahr 854 gehören Samuel und Daz zu den Jägeristen, die im Hafen von Paradis stationiert sind. Ihre Aufgabe ist es, zu verhindern, dass jemand versucht das Luftschiff der Insel zu benutzen. Die beiden hindern Armin Arlert und Connie Springer daran das Luftschiff zu werden und erklären ihnen, dass sie verdächtigt werden mit Marley zusammen zu arbeiten, um Eren Jägers Plan zu sabotieren, die Welt außerhalb von Paradis zu zerstören. Die beiden entgegnen ihnen jedoch, dass sie das Schiff verwenden wollen, um die von Paradis fliehenden Marley-Krieger zu verfolgen. Sie vereinbaren mit Samuel und Daz, den Sprengstoff, der auf dem Schiff ist, abzuladen.

Kurz darauf teilt Flocke Forster den Jägeristen mit, dass Armin, Connie und Mikasa Ackermann Paradis verraten haben. Daz beginnt, den Sprengstoff wieder aufzurüsten, und Samuel schießt auf Armin, um ihn daran zu hindern, sich einzumischen. Samuel befiehlt Daz, das Schiff in die Luft zu jagen und hält Connie mit vorgehaltener Waffe fest. Er beklagt, dass seine Kameraden ihn betrogen haben. Samuel ist jedoch abgelenkt, da der Gepanzerte Titan und der Weibliche Titan sich verwandeln. Diese Gelegenheit nutzt Connie, um Samuel anzugreifen. Er entwaffnet Samuel und tötet ihn und Daz mit seiner Waffe.[3]

Getötete PersonenBearbeiten

Fehlgeschlagene VersucheBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.