Fandom



Sheena Fritz (シーナ・フリッツ Shīna Furittsu?)[1][2] war die jüngste Tochter von Ymir Fritz dem Gründer. Sie wurde später die Namensgeberin von der innersten von Karl Fritz' Mauern, Mauer Sina.

Vergangenheit Bearbeiten

Vor rund 2.000 Jahren wurde Sina Fritz als Tochter des König von Eldia und seiner Sklavin Ymir Fritz, dem ersten Titanen, zusammen mit ihren beiden Schwestern Maria und Rose geboren. Als ihre Mutter nach einen Attentat auf König Fritz starb, mussten Sina und ihre Schwestern unmittelbar nach dem Tod, auf Befehl ihres Vater hin, die leiblichen Überreste ihrer Mutter essen, um zu verhindern, dass die Kraft der Titanen verloren geht. Es funktionierte und sie und ihre Schwestern erhielten die Kraft der Titanen. Vermutlich halfen sie bei der Expansion des Reiches von Eldia durch ihren Vater. Auf seinem Sterbebett wurden sie angewiesen so viele Kinder wie möglich zu haben und nach ihrem eigenen Tod zuzulassen, dass ihre Kinder ihre Wirbelsäule essen, damit ihre Kräfte weitergegeben werden können. Dieser Prozess sollte immer wieder wiederholt werden, wenn die Familienlinie fortgesetzt würde, damit Eldia über die Welt herrschen könne.[3]

Vermächtnis Bearbeiten

Ihre Kräfte wurden an unbekannte Nachfolger weitergegeben, ebenso wie die ihrer Schwestern, die sich schließlich in die Neun Titanen aufspalteten, die weiterhin Eldia dienen würden. Über 1.800 Jahre nach dem Tod von Ymir Fritz und ihren drei Töchtern errichtete Karl Fritz drei Mauern auf der Insel Paradis, die aus unzähligen Kolossalen Titanen gebildet wurden. Diese Mauern wurden nach Sina und ihren Schwestern benannt, wobei die innerste Mauer nach Sina benannt wurde.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.