FANDOM


Springender Titan (Manga)
Springender Titan (Anime)


Der Springende Titan ist ein abnormer Titan, welcher im Bezirk Trost einfällt, nachdem der Kolossale Titan die Mauer Rose durchbrochen hat.

HandlungBearbeiten

Der Kampf um TrostBearbeiten

Eren, Armin, Thomas, Mina, Nac und Millius agieren als Team 34, als der Bezirk Trost von Titanen überrannt wird. Kurz nach dem Aufbruch zum Schlachtfeld, entdeckt Eren einen abnormen Titan, welcher sofort auf die sich nähernde Gruppe zuspringt. Sie weichen aus und der Titan segelt an ihnen vorbei. Die Gruppe dreht sich um und sieht nur, dass sich der Titan an einen Turm klammert. Kurz darauf zeigt er seinen Kopf und der Oberkörper von Thomas baumelt aus dem Mund des Titans. Leise bittet Thomas um Hilfe, doch seine Freunde sind zu weit weg, um einzuschreiten, weshalb der Springende Titan den jungen Mann verschluckt. Danach hat er anscheinend das Interesse an Erens Gruppe verloren, da er vom Turm springt und weggeht. Eren und die anderen verfolgen ihn, werden unterwegs jedoch von anderen Titanen angegriffen.

Thomas Wagner (Anime) Tod

Thomas Wagner wird vom springenden Titan gefressen

Später, als Eren sich in seinen Titan verwandelt, erkennt er den Springenden Titan erneut, als dieser in der Nähe des Versorgungslagers umherstreift. Obwohl zwei Titanen an seinen Armen hängen, attackiert Eren den Springenden Titan und beißt ihm ins Genick. Dann schleudert er ihn herum, worauf der Springende Titan stirbt.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.