FANDOM


Tiertitan (Anime) Das Thema dieses Artikels hat keinen offiziellen Namen.
Es ist ein von Fans vergebener Name als Ersatz für dessen Fehlen und sollte nicht als Teil des Attack on Titan-Universums betrachtet werden.
Stub 150px
Achtung! Diese Seite enthält Spoiler.
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in ihrer Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen. Falls eine Anime-Seite zu diesem Thema verfügbar ist, solltest du lieber diese lesen, um dich vor Spoilern zu schützen.

Jetzt, in diesem Augenblick, entscheiden wir das Schicksal der Menschheit! Ohne Eren wird die Menschheit niemals weiter auf dieser Erde leben können! Wir holen Eren zurück und kehren dann heim! Opfert eure Herzen! Episode 36[1]

Aufprall der Titanen ist der Handlungsabschnitt der zweiten Staffel des Attack on Titan Animes. Er umspannt die gesamte zweite Staffel und umfasst daher die Episoden 26 bis 37.

Nachdem das überraschende Auftauchen einiger Titanen innerhalb von Mauer Rose die Rekruten des Aufklräungstrups beansprucht hat, offenbarten sich Reiner Braun und Berthold Fubar als Titanenwandler und Feinde der Menschheit. Es gelingt ihnen, Eren zu entführen und mit ihm zu fliehen und das Militär ist gezwungen, sie zu verfolgen um Eren, die einzige Hoffnung der Menschheit, auf einer verlustreichen Mission zu befreien.

Handlung Bearbeiten

Auftauchen der Titanen Bearbeiten

Nachdem Annie Leonhardt als weiblicher Titan enttarnt wurde, kommt der Verdacht auf dass sich unter den Rekruten der 104. Trainingseinheit noch weitere versteckte Titanen befinden könnten. Daher werden sie ohne Waffen und Ausrüstung in ein Anwesen auf dem Land gebracht, wo sie vom Team von Mike Zakarius bewacht werden sollen, bis die Untersuchungen abgeschlossen sind.

TiertitanErscheint-0

Der Tiertitan erscheint

Obwohl sie nicht wissen, warum sie festgehalten werden, merken die Rekruten dass etwas nicht stimmt und fragen sich, was los ist. Plötzlich werden Mike und sein Team in Alarmbereitschaft versetzt als einige Titanen in der Nähe des Anwesens auftauchen. Dies bedeutet, dass Mauer Rose gefallen sein muss und Mike erkennt, dass seine Gefangenen nicht dafür verantwortlich sein können - daher befinden sich unter ihnen vermutlich keine weiteren Titanen. Mike befiehlt den Rekruten nun, sich auf Pferde zu schwingen und die umliegenden Dörfer zu warnen und zu evakuieren. Mike bleibt zurück um die Titanen zu bekämpfen, wird dabei aber von einem speziellen Titanen, dem Tiertitanen, attackiert und besiegt. Der Tiertitan, der die umstehenden Titanen mit seiner Stimme kontrollieren kann, lässt Mike schließlich von den Titanen verschlingen, nachdem er ihm interessiert seine 3D-Manöver-Ausrüstung abgenommen hat.

Zeitgleich erkennen in Stohess die Soldaten, die Annies Kristall abtransportieren, geschockt, dass diese bei ihrem Fluchtversuch einen Teil der Mauer beschädigt hat und dabei einen Titanen freigelegt hat, der in der Mauer schlummert. Während die Soldaten diese Erkenntnis noch verdauen, tritt Pastor Nick - ein Priester des Mauerkults - an Hanji heran und ruft aufgebracht, dass sie das Gesicht des Titanen sofort verdecken müssen damit kein Sonnenlicht an den Titanen dringt.

Hanji erkennt, dass der Mauerkult über die Titanen in der Mauer Bescheid gewusst haben muss und dennoch geschwiegen hat. Sie will Nick weitere Informationen entlocken, dieser schweigt aber und gibt selbst dann nichts preis, als Hanji droht in von der Mauer zu stoßen. Um Nick dennoch zum Reden zu bringen reist Hanji mit ihm, Levi, sowie Eren, Mikasa und Armin nach Ehrmich, wo die Flüchtlinge die aus Mauer Rose fliehen, eintreffen. Als Nick das Leid sieht, dass sein Schweigen verursacht, verrät er dass er selbst nichts preisgeben darf, es aber eine Person gibt die dies kann - Krista Lenz, die Bastardtochter einer Adelsfamilie, die Einfluss im Mauerkult hat. In Erhmich erhält Hanji zudem Informationen die implizieren, dass Reiner und Berthold aus dem selben Ort stammen wie Annie Leonhardt und somit ihre Komplizen sein könnten. Obwohl Eren dies nicht glauben will, kann Armin diese Theorien mit Ereignissen aus der Expedition jenseits der Mauer bestätigen. Die Gruppe zieht nun los um Krista und den Rest der Gruppe zu retten, behält aber im Hinterkopf dass Reiner und Berthold Feinde sein könnten.

Titanen bei Utgard

Titanen attackieren die Burg Utgard

Krista ist aber eine der Rekrutinnen, die ausgezogen sind um die Dörfer zu warnen und nach dem Loch in der Mauer zu suchen. Nachdem die Gruppe im Dorf Ragako, aus dem auch Connie stammt, zwar Zerstörung aber keine toten Menschen - nur einen unbeweglichen Titanen - gefunden haben, der Connie merkwürdig bekannt vorkommt, reisen sie weiter. Sie finden allerdings kein Loch in Mauer Rose und auch die Gruppe die ihnen entgegenkommt, hat ihrerseits kein Loch vorzuweisen. Da es bereits dunkel geworden ist, will die Gruppe sich in eine nahe Burgruine zurückziehen. Dort werden sie aber urplötzlich von Titanen attackiert, obwohl diese in der Dunkelheit eigentlich nicht aktiv sein dürften. Unterstützt werden die Titanen von dem Tiertitanen, der von Mauer Rose aus Felsbrocken auf die Festung schleudert und dabei die Soldaten Henning und Lynne töten. Danach zieht sich der Tiertitan in das Territorium von Mauer Maria zurück und verschwindet.

In Utgard versucht der Rest von Mikes Trupp sowie die unbewaffneten Rekruten, die Titanen abzuwimmeln aber nachdem Nanaba und Gelgar getötet wurden, ist die Situation kaum noch zu retten. Überraschend verwandelt sich eine der Rekruten, Ymir, in einen Titanen und attackiert die Titanen vor den Mauern. Dies schockt die Gruppe, die keine Ahnung von Ymirs Titanendasein hatten, und besonders Reiner und Berthold, die vor Jahren einen Freund an genau diesen Titanen verloren haben, sind geschockt. Während Ymir ihre Freunde verteidigt und dabei sogar den Burgturm niederreißt, wird sie schwer verletzt. Als alles verloren scheint, taucht Hanjis Gruppe gerade noch rechtzeitig auf um die Titanen abzuschlachten und die Rekruten zu retten. Bevor Ymir entgültig das Bewusstsein verliert, offenbart Krista ihr ihren wahren Namen, Historia.

Gefecht der Titanen Bearbeiten

Die Gruppe zieht sich auf die Mauer zurück, wo sich die Soldaten wundern wo die Titanen herkommen, wo doch kein Loch in Mauer Rose zu finden war. Gleichzeitig bittet Reiner Eren um ein Gespräch und Eren, Reiner und Berthold fallen etwas hinter die Gruppe zurück. Reiner offenbart Eren geradeheraus dass er der gepanzerte Titan und Berthold der kolossale Titan ist. Er verrät, dass sie ihren Angriff auf die Menschheit abbrechen werden wenn Eren sich bereiterklärt, sie zu bereiten. Eren ist geschockt die vorherige Theorie bestätigt zu wissen und versuht davon abzulenken, indem er impliziert dass Reiner nur einen Witz macht. Reiner hat jedoch erkannt, dass es durch seine Offenbarung alles aufs Spiel gesetzt hat und es nur diese eine Chance gibt, Eren zu fassen. Obwohl Mikasa es zu verhindern versucht, verwandeln sich Reiner und Berthold in ihre Titanenformen und Reiner packt den geschockten Eren und springt mit ihm von der Mauer.

Noch in der Luft verwandelt sich Eren selbst in seine Titanenform, so dass es nach dem Aufprall auf dem Boden zu einem Gefecht zwischen Eren und Reiner kommt. Da Eren Reiners Titan bezüglich roher Kraft nicht gewachsen ist, nutzt er die Kampftechniken die er von Annie gelernt hat um Reiner zu Boden zu ringen und ihm langsam den Kopf abzureißen. Währenddessen harrt Berthold als kolossaler Titan auf der Mauer aus und beschränkt sich darauf, kochenden Dampf auszustoßen damit sich die Soldaten ihm nicht nähern können. Er hat zudem Ymir gepackt und bewahrt die ohnmächtige Titanenwandlerin in seinem Mund auf. Als Reiner am Fuß der Mauer zu unterliegen droht, wirft sich Berthold von der Mauer hinab und stürzt seinen massiven Körper direkt auf Reiner und Eren hinab.

KolossFällt

Der kolossale Titan stürzt herab

Die Druckwelle schaltet Eren aus und verbrüht sogar die Soldaten auf der Mauer. In der Hitzewelle beißt Reiner Erens Menschenkörper aus seinem Titanen und Berthold, der die bewusstlose Ymir trägt, schwingt sich auf Reiners Schulter. Auf dem gepanzerten Titanen flieht er mit Eren und Ymir während die Soldaten in keiner Verfassung sind, sie zu verfolgen.

Erst Stunden später kann die Verfolgung aufgenommen werden. Da ein Großteil des Aufklärungstrupps durch Bertholds Angriff außer Gefecht gesetzt wurde, helfen Soldaten der Militärpolizei und der Mauergarnison aus, auch Hannes ist dabei. Erwin Smith selbst führt die Mission an und auf Hanjis Geheiß peilen sie den Baumriesenwald an, da Hanji glaubt dass Reiner und Berthold dort Rast machen werden. Dies ist tatsächlich der Fall und während sie auf die Dämmerung warten, kommt es zu Gesprächen zwischen Eren, Reiner, Berthold und Ymir. Natürlich ist Eren wegen des Verrats seiner Freunde völlig entgeistert und schwört Rache. Ymir hingegen, die mehr zu wissen scheint als sie zugibt, versucht Reiner mit harmlos scheinenden Fragen, Informationen zu entlocken. Aus Reiners widersprüchlichem Verhalten wird ihr klar, dass dieser unter einer gespaltenen Persönlichkeit leidet: Neben der Kriegerpersönlichkeit, die die Menschheit auslöschen will, gibt es auch die Soldatenpersönlichkeit als Diener der Mauer, die Reiner aufgebaut hat, da er mit seinen schrecklichen Taten nicht klarkam.

Reiner kann Ymir auf seine Seite ziehen, indem er ihr klarmacht dass sie im Wohlergehen von Krista ein gemeinsames Ziel haben. Da Reiner und Berthold erkennen, dass der Aufklärungstrupp naht, wollen sie sofort weiterziehen aber Ymir weigert sich zu gehen, ohne dass sie Krista mitnehmen. Daher erlauben Reiner und Berthold es ihr, in Titanenform auf die Ankunft der Soldaten zu warnen. Diese glauben, dass Ymir noch auf ihrer Seite ist, und attackieren daher nicht. Als Ymir Krista sieht, ergreift sie diese und schwingt sich dann tiefer in den Wald, wo Reiner und Berthold warten. Als sie Ymir zurückkehren sehen, verwandelt sich Reiner erneut in den gepanzerten Titanen und dient Berthold - der den ohnmächtigen Eren trägt - und Ymir als Reittier. Die Soldaten sind aber nicht bereit, Eren und Krista so leicht aufzugeben, und reiten den Titanen auf dem offenen Feld hinterher. Währenddessen erkennt Ymir in Kristas Worten, dass sie die falsche Seite gewählt hat und ein Leben innerhalb der Mauern nicht unmöglich ist. Daher sagt sie sich von Reiner und Berthold los.

Rettung Erens Bearbeiten

Es ist den Soldaten möglich, wegen Reiners Erschöpfung zu dem gepanzerten Titanen aufzuholen und sich auf ihn hinaufzuschwingen. Sie wollen Berthold attackieren, welcher aber von Reiners Panzerhänden umschlossen und so geschützt wird. Mikasa, Connie, Jean und andere schwingen sich auf den Titanen und rufen Berthold zu. Sie erinnern ihn an die gemeinsame Vergangenheit und fragen, wie er sie so brutal täuschen konnte, bis der verzweifelte Berthold schließlich zurückruft dass ihre Freundschaft keine Lüge war und dass er und Reiner keine Wahl haben. Dennoch ist er nicht bereit, Eren freizugeben. Um Reiner zu zwingen, seine Hände von Berthold zu nehmen, leitet Erwin frontal einige reine Titanen auf den gepanzerten Titanen zu. Während die Soldaten ausweichen können, ist Reiner gezwungen in die Titanen hereinzupreschen, welche ihn verschlingen wollen. Obwohl sie ihm nicht ernsthaft schaden können, vehindern sie aber doch dass Reiner sich bewegen kann und zwingen ihn somit, seine Hände zu nutzen um die Titanen zu bekämpfen.

ErwinFührtTitanen

Erwin führt die Titanen gegen Reiner

Nachdem dies geschehen ist, erkennt Erwin die Situation und führt seine Truppen in einen Sturm auf den gepanzerten Titanen. Viele Soldaten werden dabei von den gewöhnlichen Titanen getötet und Erwin selbst wird am Arm gepackt und von einem Titanen weggerissen. Noch im Maul des Titanen befiehlt Erwin den Truppen aber, weiterzureiten und Eren zu retten. Mikasas Versuch, Berthold zu töten, misslingt und sie wird von einem Titanen gepackt, aber von Jean gerettet. Armin hingegen kann sich auf den Titanen hochschwingen und Bertholds Konzentration stören indem er offenbart, dass Annie - in welche Berthold verliebt ist - zur selben Zeit von der Militärpolizei gefoltert wird. Außer sich vor Zorn will Berthold Armin töten, aber überraschend schwingt Erwin, der zwar einen Arm verloren hat aber dennoch am Leben ist, heran und schlitzt Berthold auf. Dadurch wird der Gurt zerstört, der Eren hält, und Eren wird von Mikasa aufgefangen.

Sofort ergreift der Soldatentrupp die Flucht und will sich hinter die Mauern zurückziehen. Reiner verhindert dies aber, indem er einige der kleineren Titanen den Reitern hinterherwirft und so für Chaos beim Rückzug sorgt. Die Truppen werden versprengt und einige von ihnen zu Fall gebracht. Eren und Mikasa, die ebenfalls zu Boden gehen, sehen sich zudem von einem alten Bekannten konfrontiert - dem grinsenden Titanen der einst Erens Mutter fraß. Da Mikasa verletzt ist und Eren noch gefesselt ist, wirft sich Hannes in den Kampf mit dem Titanen. Mikasa befreit zwar Eren der sich selbst in einen Titanen verwandeln will, dieser kann sich aber aufgrund seiner Wunden noch nicht verwandeln. So kommt es, das Hannes von dem grinsenden Titanen getötet wird und Eren und Mikasa nur zusehen können.

ErenGegenGrinsetitan

Eren wehrt den grinsenden Titanen ab

Als Eren dies sieht, geht er betroffen zu Boden und verzweifelt, da er nach all den Jahren immer noch nichts ausrichten konnte. Mikasa beruhigt ihn, indem sie ihm ihre Gefühle gesteht, und Eren richtet sich wieder auf. Angetrieben von seinem Hass auf den Titanen entfesselt er eine bisher unbekannte Fähigkeit, die Koordinate, und nutzt sie um den Titanen in der Umgebung zu befehlen, den grinsenden Titanen zu attackieren. Diese Fähigkeit ist es, die Reiner und Berthold an sich nehmen wollten. Willenlos folgen die Titanen Erens Befehl und reißen den grinsenden Titanen in Stücke. Eren ist von seiner neuen Fähigkeit überrascht, nutzt die Gelegenheit aber sofort um die Titanen auf Berthold und Reiner zu hetzen und so zu verhindern, dass sie ihnen folgen. Allerdings verabschiedet sich Ymir von Krista und zieht los um Reiner und Berthold zu retten. Da sie einst deren Freund Marcel gefressen hat, findet sie dass sie ihnen noch etwas schuldet. Da Reiner und Berthold nicht mit leeren Händen nach Hause kehren können, ergibt sich Ymir ihnen freiwillig, nachdem sie sicher entkommen sind.

Zurück in Trost setzen sich Erwin, Levi, Dot Pixis und Hanji zusammen. Hanji berichtet ihnen von ihren Funden aus dem Dorf Ragako. Dieses ist der Ursprung der Titanen, die plötzlich in Mauer Rose aufgetaucht sind, und gemäß Hanjis Theorie sind die Dorfbewohner in Titanen verwandelt worden. Dies würde bedeuten, dass alle Titanen in Wirklichkeit Menschen sind.

Episoden Bearbeiten

Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
26
Episode 26-Handlung
Der Tier-Titan
(獣の巨人 Kemono no Kyojin?)
1. April 2017

Nachdem Annie Leonhardt sich in einem Titangestein eingeschlossen hat, schreit Pastor Nick, dass die Mauer Rose sofort bedeckt werden soll. 12 Stunden zuvor wurden Titanen von Mike Zakarius entdeckt, während sie verdächtige Rekruten beobachteten. Die Soldaten reiten aus, um Zivilisten zu warnen. Mike spaltet sich ab, um die Titanen allein zu beschäftigen.

Der Aufklärungstrupp wird vor der Invasion gewarnt. Mike tötet 5 der 9 Titanen und geht weg. Doch ein biestähnlicher Titan wirft sein Pferd auf ihn und lässt ihn zu Boden fallen. Er wird von der Bestie befragt, bleibt aber still. Der Titan beraubt ihm seines 3D-Manöver-Apparats und lässt ihn von umliegenden Titanen fressen.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
27
Episode 27-Handlung
Ich bin wieder da
(ただいま Tadaima?)
8. April 2017

Der Aufklärungstrupp machte sich auf den Weg, um bei der Krise mitzuhelfen und Pastor Nick mitzunehmen, um ihn zum Reden zu überreden. Auf dem Weg theoretisiert Armin über die Titanen in der Mauer. Sasha erinnert sich währenddessen an ihr altes Dorf und ihren Vater zurück.

In einem Dorf rettet Sasha ein Mädchen vor einem kleinen Titan. Sie rät dem Kind wegzurennen und blendet den verfolgenden Titan, um zu entkommen. Sie trifft sich später mit ihrem Vater, der mit anderen Zivilisten auf der Flucht ist. Unterdessen kommt Connie in sein Dorf und findet nur Ruinen vor. Er reitet zu seinem Haus, sieht aber nur einen unbeweglichen Titan darauf liegen.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
28
Episode 28-Handlung
Nach Südwesten
(南西へ Nansei e?)
15. April 2017

Die Soldaten des Aufklärungstrupp im Dorf Ragako wollen aufbrechen, aber Connie Springer bleibt augenblicklich stehen, als der Titan auf seinem Haus ihm folgende Worte sagt: „Willkommen zu Hause!“ Anderswo suchen die Soldaten nach der Einbruchstelle in der Mauer Rose. In der Nacht kommen die Soldaten zusammen. Gelgar und Nanaba sind verwundert, dass die Mauer nicht eingerissen wurde. Die Soldaten schlagen ihr Lager in der Burg Utgard auf, wo sie von Mondlicht-Titanen und dem Tiertitan überrascht wurden.

Im Bezirk Ehrmich sieht Pastor Nick das Elend der Flüchtlinge. Er ist bereit ein Geheimnis zu offenbaren: Historia Reiss gehört einer einflussreichen Familie des Mauerkults an und besitzt möglicherweise wichtiges Wissen.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
29
Episode 29-Handlung
Soldaten
(兵士 Heishi?)
22. April 2017

In Connie Springers Dorf Ragako wird diskutiert wie es der Titan auf das Dach geschafft hat, obwohl seine Gliedmaßen nutzlos sind. Jedoch wird Connies Bedenken banalisiert. Zwei Stunden später in der Burg Utgard wird der Aufklärungstrupp von Mondlicht-Titanen angegriffen. Da die Rekruten keine Waffen tragen, müssen sie auf einen Turm flüchten, während die dienstälteren Soldaten gegen Titanen kämpfen. Reiner Braun konnte Connie beschützen, indem er einen Titan aus dem Fenster stößt.

Ein Felsbrocken tötet zufällig Lynne und Henning. Der Tiertitan ist erschienen. Gelgar und Nanaba geht das Gas aus, wodurch sie zum Titanenfutter wurden. Ymir entscheidetd sich in ihren Titan zu verwandeln, um ihre Kameraden die Flucht zu ermöglichen.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
30
Episode 30-Handlung
Historia
(ヒストリア Hisutoria?)
29. April 2017
Während dem Biwaktraining der 104. Trainingseinheit werden Christa Renz, Ymir und Daz vermisst. Ymir merkt, dass Historia einen Heldentod sterben will, um Daz zu retten. Ymir sagt Christa, dass Christa ihre Vergangenheit entfliehen will. Sie sagt ihr, dass sie ihr alten Namen nicht verwerfen darf. Ymir stößt Christa zur Seite und schleppt Daz alleine. Sie kommen sicher zum Trainingslager an. Ymir und Christa machen ein versprechen, dass Christa ihren wahren Namen offenbart, wenn Ymir ihr Geheimnis offen legt.

Jahre später auf der Burg Utgard hat sich Ymir in den tanzenden Titan verwandelt und viele Titanen erledigt. Jedoch konnte hatte sie keine Chance gegen die Titanenhorde. So fordert Christa den Adneren auf, Ymir zu helfen. Schließlich riskiert sie ihr Leben, um das Leben ihrer Kameraden zu retten. So schaltet sich Mikasa Ackermann ein. Weitere Soldaten nähern sich der Burg und töten die restlichen Titanen. Nach dem Kampf eilt Christa zu Ymir und offenbart ihren wahren Namen: Historia Reiss.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
31
Episode 31-Handlung
Krieger
(戦士 Senshi?)
6. Mai 2017

Auf der Mauer Rose bereitet sich der Aufklärungstrupp auf Trost vor. Hanji hofft auf eine kooperative Zukunft mit Ymir und Hannes gibt zu, dass sie keinen Bruch in der Mauer gefunden haben. Reiner nimmt Eren zur Seite und offenbart seine und Bertholds Identitäten als der gepanzerte und kolossaler Titan und Eren kommt mit ihnen.

Versuchend, seinen Verdacht herunterzuspielen, will Eren ihnen nicht glaube, jedoch lässt Reiner seine Wunde heilen. Er und Berthold werden von Mikasa angegriffen, schaffen es aber, sich in ihre Titan-Formen zu verwandeln und Eren und Ymir zu packen. Daraufhin verwandelt sich Eren in seinen Titanen.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
32
Episode 32-Handlung
Schlagen, werfen, sichern
(打・投・極 Da - Tō - Kyoku?)
13. Mai 2017
Eren Jäger als Titan greift den gepanzerten Titan an, während die anderen Soldaten sich auf den kolossalen Titan stürzen. Durch den austretenden Dampf aus dem kolossalen Titankörper hindert er die Soldaten daran ihn weiter zu nähern. Eren konnte die von Annie Leonhardt gelernte Kampftechnik anwenden, um die Überhand über den gepanzerten Titan zu gewinnen. Jedoch endet der Kampf als der kolossale Titan sich einmischt.

Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
33
Episode 33-Handlung
Verfolger
(追う者 Ōmono?)
20. Mai 2017

Durch das Einmischen von Berthold Fubar als kolossaler Titan, konnten er und Reiner Braun Eren Jäger entführen und fliehen. Zusammen mit der Militärpolizei und der Mauergarnison bricht der Aufklärungstrupp auf um die Verräter zu verfolgen und Eren zu retten. Hanji Zoe glaubt, dass die Entführer im Baumriesenwald sind, wohin die ganzen Soldaten reiten.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
34
Episode 34-Handlung
Die Eröffnung
(開口 Kaikō?)
27. Mai 2017

Der Aufklärungstrupp reitet zum Baumriesenwald, um die Entführten Eren Jäger und Ymir zu befreien. Im Wald unterhalten sich die Geiseln mit ihren Geiselnehmern Reiner Braun und Berthold Fubar. Ymir bemerkt, dass Reiner zwischen seine Pflicht als Krieger und Soldat schwankt. Sie versucht Informationen über den Tiertitan zu entlocken, aber vergebens. Eren hingegen lässt seine Wut aus, indem er seine Geiselnehmer an ihr Verbrechen die Mauer Maria zerstört zu haben, schreiend erinnert. Er schwört sie beide zu töten.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
35
Episode 35-Handlung
Kinder
(子供達 Kodomo-tachi?)
3. Juni 2017

In Connie Springers Heimatdorf Ragako macht Moblit Berner eine erschütternde Entdeckung. Anderswo nähert sich Erwins Einheit dem Baumriesenwald. Reiner Braun und Berthold Fubar wollen aufbrechen, aber Ymir erschwert es ihnen, weil sie Historia Reiss wiedersehen will. Die Jungs stimmen zu, Historia ebenfalls mitzunehmen. Als der Aufklärungstrupp auf die vier stößt, verwandelt sich Ymir in ein Titan und sie schnappt sich Historia.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
36
Episode 36-Handlung
Attacke
(突撃 Totsugeki?)
10. Juni 2017

Nachdem Historia Ymirs Motive gehört hat, stimmt sie zu, an ihrer Seite zu bleiben. Die verfolgenden Soldaten nähern sich dem gepanzerten Titan, der sich weigert, Eren freizulassen. Erwin befiehlt einen tragischen Angriff, bei dem er verletzt wird, aber Eren befreit werden kann. Reiner weigert sich, ihn entkommen zu lassen und beginnt Titanen in die sich zurückziehende Formation zu werfen. Als Eren und Mikasa im Chaos abgestiegen sind, treffen sie auf den Titan, der vor fünf Jahren Erens Mutter getötet hat.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
37
Episode 37-Handlung
Schreie
(叫び Sakebi?)
17. Juni

Nachdem Hannes von dem Titan gefressen wird, der Erens Mutter tötete, entfesselt Eren plötzlich eine unglaubliche Macht auf den Titan, was die anderen Titanen dazu bringt, ihn zu attackieren und in Stücke zu reißen, bevor sie Reiner und Berthold in die Flucht schlagen. Wegen eigenen Gründen verlässt Ymir den Aufklärungstrupp und zieht sich mit den Kriegern zurück.

Der Aufklärungstrupp kommt später zu dem Schluss, dass die Titanen, die in die Mauer Rose einfielen, tatsächlich die menschlichen Bürger von Ragako waren. Als Eren sich der Entdeckung seiner neuen Macht widmet, kommt der sich erholende Erwin zu dem Schluss, dass die Wahrheiten der Welt bald bekannt sein werden.


Neue Charaktere Bearbeiten

  • Tiertitan: Der mysteriöse Tiertitan ist von dichtem Fell bedeckt und ist in der Lage zu sprechen. Er ist sogar in der Lage, willenlosen Titanen Befehle zu geben und scheint die Ursache hinter dem plötzlichen Auftauchen der Titanen innerhalb von Mauer Rose zu sein. Der Titan scheint den Titanen als eine Art Feldherr zu dienen und ist, wie in Folge 37 offenbart, ein Titanenwandler.
  • Ymir: Obwohl sie bereits in der ersten Staffel auftauchte wird Ymir, ein Mitglied der 104. Trainingseinheit, in diesem Handlungsabschnitt zum ersten Mal beim Namen genannt. Sie ist eine enge Freundin von Krista und fungiert als ihre Beschützerin. Ymir wird besonders interessant, als sie sich als Titanenwandlerin entpuppt.
  • Gelgar: Gelgar ist ein Mitglied des Aufklärungstrupps und Teil des Teams von Mike Zakarius. Er wird bei dem Angriff der Titanen auf Burg Utgard getötet.
  • Lynne: Lynne ist ein Mitglied des Aufklärungstrupps und Teil des Teams von Mike Zakarius. Sie wird bei dem Angriff der Titanen auf Burg Utgard getötet.
  • Henning: Henning ist ein Mitglied des Aufklärungstrupps und Teil des Teams von Mike Zakarius. Er wird bei dem Angriff der Titanen auf Burg Utgard getötet.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Erwin leitet den finalen Ansturm ein