FANDOM


Stub 150px
Achtung! Diese Seite enthält Spoiler.
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in ihrer Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen. Falls eine Anime-Seite zu diesem Thema verfügbar ist, solltest du lieber diese lesen, um dich vor Spoilern zu schützen.

Ich bin Keith Shadis und habe das Pech die Aufsicht über euch Würmer übernehmen zu müssen. Ich habe nicht die geringste Absicht, euch willkommen zu heißen - in eurem Zustand seid ihr nur Vieh und bestenfalls als Titanenfutter geeignet. Damit ihr armseeligen Maden eines Tages zu irgendwas nützlich sein könnt, werden wird euch nun drei Jahre lang hart trainieren. Wir werden euch die Methoden einbläuen, wie man gegen die Titanen kämpft. Ich bin gespannt; wenn das Training vorbei ist und ihr vor einem Titanen steht, werdet ihr dann immer noch Fressen für ihn sein oder werdet ihr eine ehrenhafte Mauer sein, die den König beschützt? Ein ruhmvoller Soldat der Menschheit, der die Titanen vertreibt und ausrotten wird? Die Entscheidung liegt bei euch! — Episode 2

Die 104. Trainingseinheit ist der zweite Storyabschnitt der Animeserie Attack on Titan und umfasst die dritte und vierte Episode der Serie, sowie zwei OVA-Episoden.

Nach seinem Beitritt ins Militär werden Eren, Mikasa und Armin in einer Trainingseinheit für 3 Jahre ausgebildet und erfahren dabei wichtiges Wissen über die Titanen. Zudem werden sie auch im Kampf gegen die Titanen ausgebildet und freunden sich mit einigen Mitgliedern ihrer Einheit an. Nachdem das Training beendet ist, müssen sie sich für eine der drei Militärabteilungen entscheiden, was aber unterbrochen wird als der kolossale Titane erneut auftaucht und das äußere Tor des Trost-Bezirks eintritt.

Handlung Bearbeiten

Bereits am ersten Tag des Trainings werden die Rekruten von ihrem Ausbilder Keith Shadis gedrillt, der sich ein Bild seiner Truppe macht. Dabei fällt ihm Sasha Braus auf, die während der Vorstellung eine Kartoffel isst. Zur Strafe muss sie den Rest des Tages Runden laufen während der Rest der Gruppe Kontake miteinander knüpft. Als Eren und seine neuen Kameraden bezeugen, wie bereits am Abend des ersten Tags einige Rekruten das Training abbrechen, äußert er Unverständnis darüber. Als die Rekruten sich zum Essen treffen berichtet Eren ihnen über den Angriff des kolossalen Titanen. Es kommt schließlich zu einem Konflikt über die verschiedenen Überzeugungen von Eren und Jean Kirschstein: Während Eren dem Aufklärungstrupp beitreten will um die Menschen vor den Titanen zu befreien, will Jean der Militärpolizei beitreten um ein ruhiges Leben in den inneren Distrikten zu haben.

Am nächsten Tag werden die Rekruten in der Anwendung der 3D-Manöver-Ausrüstung ausgebildet, welche für die Arbeit im Militär zwingend notwendig ist. Eren ist der einzige, der mit dieser Ausrüstung nicht klarkommt und ihm droht der Ausschluss vom Militär, wenn er es am nächsten Morgen nicht schafft. Verzweifelt bittet Eren seine Kameraden um Hilfe, die ihm aber nicht helfen können oder wollen. Schließlich kommt Eren in Kontakt mit Berthold Fubar und Reiner Braun, mit denen er sich anfreundet und über den Tag unterhält, an dem die Titanen Shiganshina angriffen. Reiner und Berthold berichten ihrerseits von ihrem Ziel, irgendwann wieder in ihre Heimat zurückkehren zu können.

Am nächsten Tag muss Eren sein Können mit der 3DMA erneut demonstrieren und scheitert wieder. Als Shadis erkennt, dass Erens Gürtel kaputt ist, lässt er ihn auswechseln woraufhin auch Eren die Ausrüstung beherrscht. Somit kann auch Eren im Training verbleiben. Während der Ausbildung wird den Truppen auch der Nahkampf beigebracht, in dem Eren gegen die zurückgezogene und kühle Annie Leonhardt antritt die ihn mit Leichtigkeit überwältigen kann.

In den folgenden 3 Jahren werden die Rekruten vorbildlich ausgebildet und kurz vor Ende ihres Trainings besprechen sie sich über die Richtung die sie im Militär einschlagen wollen. Nachdem Jean wieder einmal von seinen Plänen spricht hält Eren eine flammende Rede, dass sie nie die Titanen besiegen werden wenn die besten Soldaten sich in die inneren Distrikte zurückziehen. Daraufhin ändern tatsächlich einige der Rekruten ihre Meinung und wollen dem Aufklärungstrupp ebenfalls beitreten.

Am Tag, an dem die Rekruten ihre Wahl treffen sollen, verrichtet Eren mit einigen seiner Kameraden Dienst auf der Mauer vor Trost um die Kanonen zu warten. Als Sasha dazutritt, die einen Schinken gestohlen hat, sind alle zuerst geschockt aber entschließen sich dann doch, den Schinken miteinander zu teilen. Während Eren über die Mauer blickt und befindet, dass sie dank ihrer Ausbildung nun endlich zurückschlagen und die Titanen vernichten können, erscheint direkt vor ihm der kolossale Titan auf und tritt das Tor von Trost ein.

Episoden Bearbeiten

Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
3
Episode 3-Handlung
Ein fahles Licht inmitten der Verzweiflung – Die Rückkehr der Menschheit, Teil 1
(絶望の中で鈍く光る ―人類の再起①― Zetsubō no Naka de Nibuku Hikaru -Jinrui no Saiki (1)-?)
21. April 2013

Die Episode beginnt damit, dass der Ausbilder der 104. Trainingseinheit, Keith Shadis, die neuen Rekruten psychisch bricht als ein Aufnahmeritus um effektive Soldaten zu werden. Als ein Offizier und sein Aufseher vorbei gehen merken sie, dass Shadis einige wenige Rekruten nicht beachtet. Der Offizier stellt fest, dass sich ihre Gesichtsausdrücke von denen der anderen unterscheidet, dahingehend dass sie sich des Falls der Mauer Maria zwei Jahre zuvor bewusst sind. Die ausgelassenen Rekruten sind Annie, Mikasa, Reiner, Berthold, Eren und Ymir.


Nummer Bild Titel Veröffentlichungsdatum
4
Episode 4-Handlung
Die Nacht der Abschlusszeremonie – Die Rückkehr der Menschheit, Teil 2
(解散式の夜 ―人類の再起②― Kaisan Shiki no Yoru -Jinrui no Saiki (2)-?)
28. April 2013
Weitere Trainigseinheiten stehen an und so auch der Nahkampf, um am Ende des Tages die besten zehn Absolventen zu finden. Als die Kadetten jedoch die Kanonen auf der Mauer Rose säubern, erscheint der kolossale Titan wieder und durchbricht die Mauer wie auch vor fünf Jahren im Bezirk Shiganshina.

Neue Charaktere Bearbeiten

  • Jean Kirschstein: Jean ist ein arroganter und skrupelloser Rekrut, der dem Miltiär beigetreten ist um ein ruhiges Leben im inneren Distrikt zu verbringen. Wegen dieser Einstellung gerät er oft mit Eren aneinander und der Konflikt zwischen den beiden verhärtet sich noch, da Jean in Erens Adoptivschwester und beste Freundin Mikasa verliebt ist und daher auf Eren eifersüchtig ist.
  • Connie Springer: Connie ist ein nicht sehr cleverer, jedoch ziemlich agiler Rekrut der sich während des Trainings mit Sasha und Jean anfreundet. Er albert gerne herum.
  • Sasha Braus: Sasha ist eine fröhliche und extrem gierige Rekrutin, die Shadis sofort auffällt da sie bei der Musterung eine gebackene Kartolle isst. Dies tut sie jedoch nicht aus Unhöflichkeit sondern, weil sie es nicht besser weiß und extremen Heißhunger hat.
  • Reiner Braun: Ein enger Freund von Reiner, der aus dem selben Dorf wie er stammt. Beide sind reifere und starke Rekruten und helfen Eren im Training mit der 3D-Manöver-Ausrüstung. Reiner wird im Kreis der Rekruten von den meisten wie ein großer Bruder angesehen.
  • Berthold Fubar: Ein enger Freund von Reiner, der aus dem selben Dorf wie er stammt. Beide sind reifere und starke Rekruten und helfen Eren im Training mit der 3D-Manöver-Ausrüstung. Er ist allerdings nicht sehr mitteilsam und steht größtenteils in Reiners Schatten.
  • Annie Leonhardt: Eine Einzelgängerin, die jedoch im Kampf mit Schwert sowie im Nahkampf exzellent ist. Sie trainiert mit Eren im Nahkampf und macht ihm dabei ihre zynische Einstellung bezüglich des Militärtrainingds klar.
  • Krista Lenz: Krista ist eine fröhliche und hilfsbereite Rekrutin, die Sasha nach derer völligen Erschöpfung etwas zu essen bringt und sie danach auch gegen Ymir verteidigt.
  • Ymir: Ymir ist eine rohe und unhöfliche Rekrutin.
  • Marco Bott: Marco ist ein idealistischer Rekrut, der nach seinem Militärdienst den König beschützen will. Er bewundert Jean und ist mit diesem befreundet.
  • Mina Carolina: Mina ist eine Rekrutin der 104. Trainingseinheit.
  • Thomas Wagner: Thomas ist ein Rekrut der 104. Trainingseinheit.
  • Keith Shadis: Keith Shadis ist der strenge und einschüchternde Ausbilder der 104. Trainingseinheit.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.