FANDOM



Ulklin Reiss (ウルクリン・レイス Urukurin Reisu?) war der älteste Sohn der Reiss-Familie. Ulklin war der älteste Sohn und das zweitälteste Kind von Rod Reiss und seiner Frau.

Geschichte Bearbeiten

Als seine Schwester Frieda den Titanen ihres Onkels Uri erbte, hielt Ulklin seine jüngeren Geschwister Abel und Dirk, damit diese den Tod ihres Onkels nicht mitansehen mussten.[1]

Handlung Bearbeiten

Der Fall von Shiganshina Bearbeiten

Am Tag, an dem Mauer Maria fiel, betete Ulklin zusammen mit dem Rest seiner Familie in der unterirdischen Reiss-Kapelle auf den Ländereien der Reiss-Familie, als plötzlich Grisha Jäger in die Kapelle stürmte und sich in einen Titanen verwandelte. Zwar konnte sich Ulklins ältere Schwester Frieda auch in einen Titanen verwandeln und gegen Grisha kämpfen, wurde aber getötet. Nach Friedas Tod attackierte Grisha die Reiss-Familie und tötete alle Familienmitglieder bis auf Rod Reiss, der fliehen konnte. Nachdem Grisha alle anderen Familienmitglieder getötet hatte, packte er Ulklin mit seiner Hand und zerquetschte ihn.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.