Attack on Titan Wiki
Advertisement
Attack on Titan Wiki

Varis (バリス Barisu?) war ein Soldat des Aufklärungstrupp, der an dem Angriff auf Rebellio teilnahm.

Aussehen[]

Varis schien ein Mann von durchschnittlicher Größe und Figur zu sein, mit kurzem, hellem Haar, das er in der Mitte geteilt hielt, und einem ausgeprägten Kinn. Er trug die Standarduniform des Aufklärungstrupp, als er im Paradis stationiert war, während er für den Überfall auf Liberio die dunklere Korpsuniform trug.

Persönlichkeit[]

Varis war ein sehr loyales und vertrauenswürdiges Mitglied des Aufklärungstrupp, da er eines der wenigen Mitglieder war, dem man vertraute, Levi Ackermann bei der Bewachung von Zeke Jäger zu helfen, und er blieb seinen Vorgesetzten gegenüber loyal, auch nachdem andere Soldaten übergelaufen waren, um Mitglieder der Jägeristen zu werden. Er kam jedoch nicht umhin, sich im Dienst ein wenig zu verwöhnen, indem er zusammen mit seinen Kameraden Levi davon überzeugte, ihnen zu erlauben, während der Bewachung von Zeke Wein zu trinken, der aus Marley importiert worden war.

Handlung[]

Marley[]

Varis gehört zu den Soldaten, die sich an dem Angriff auf Liberio beteiligen. Nach der erfolgreichen Bergung von Eren Jäger zieht sich der Trupp mit einem Luftschiff nach Paradis zurück. Varis ist einer der Soldaten, die Levi begleiten, um Eren zu disziplinieren, und hält den Mann mit der Waffe in Schach, während Levi ihn schlägt.

Krieg im Paradis[]

Varis gehört zu den Soldaten, die ausgewählt wurden, um Levi dabei zu helfen, Zeke Jäger in einem Titangefägnis fernab der Bevölkerung des Paradieses zu bewachen, und Levi davon zu überzeugen, ihnen zu erlauben, auch den von den Marleyan-Schiffen konfiszierten Wein mitzunehmen.

Im Laufe eines Monats bewachen die Soldaten Zeke weiter, bis Varis die Nachricht erhält, dass eine von Eren angeführte Terrorzelle Darius Zackly ermordet hat, und dass sie fordern, an den Standort von Zeke gebracht zu werden. Er bringt Levi die Nachricht, ebenso wie die Nachricht, dass Dot Pixis einen Plan hat, Eren gefangenzunehmen, während die Jägeristen auf dem Weg zu Zekes Standort sind, und seine Befugnisse an jemand anderen weiterzugeben. Trotz der Proteste von Varis beschließt Levi, Zeke stattdessen essen zu lassen, damit er keine Bedrohung mehr für sie darstellt, und befiehlt Varis, Pixis über den Plan zu informieren. Als Varis jedoch abreist, nutzt Zeke seinen Schrei, um seine Rückenmarksflüssigkeit zu aktivieren, die in dem Wein, den die Soldaten getrunken hatten, verschnürt worden war, und verwandelt Varis und die anderen Soldaten (außer Levi) in Titanen. Zeke befiehlt den neu erschaffenen Titanen, Levi zu töten, aber sie werden alle in kurzer Zeit vom Hauptmann getötet.

Beziehugen[]

  • Levi Ackermann - Obwohl ihre Beziehung nicht vollständig erforscht wurde, wird angenommen, dass Varis Levi als seinen unmittelbaren Vorgesetzten sehr schätzte. Dieser Respekt wurde auch von Levi geteilt; als Varis versuchte, Levi nach seiner Verwandlung anzugreifen, fragte sich dieser, ob Varis sich seiner Taten bewusst war, und empfand ein gewisses Bedauern darüber, ihn töten zu müssen.

Getötete Menschen[]

Gescheiterte Versuche[]

  • Levi Ackermann (als reiner Titan)
Advertisement