FANDOM


Erwin Smith (Anime) Der Titel dieses Artikels ist eine inoffizielle Übersetzung des japanischen Namens.
Die Übersetzung ist so genau wie möglich, aber sollte nicht als offiziell angesehen werden, bis sie unter einer deutschen Quelle erscheint.


Zofia (ゾフィア Zofia?) war eine der Marley-Kriegerkadetten und somit ein potentieller Kandidat, den gepanzerten Titanen zu erben. Siewar eine gute Freundin von Falco, Gabi und Udo.

Geschichte Bearbeiten

Marley Bearbeiten

Die Marley-Kriegerkadetten werden von Marley in den Krieg gegen das mittelöstliche Bündnis geschickt und sind daher bei dem finalen Sturm auf die Festung Slava anwesend. Als Falco dort kurzfristig das Bewusstsein verliert und von seinem Bruder Colt in die Schützengräben gerettet wird, kümmern sich Udo, Zofia und Gabi um ihn.[1] Udo, Zofia, Gabi und Falco harren im Schützengraben neben Magath aus, während die Titanen nach Zerstörung des gepanzerten Zugs das Fort erobern und die Flotte des Feinds versenken.[2]
UdoZofiaHelfen

Zofia und Udo helfen Falco

Nachdem der Krieg beendet ist, werden Marleys Truppen in der Stadt unterhalb von Slava stationiert, während sie auf den Rücktransport nach Marley warten. Udo, Zofia, Gabi und Falco warten unten am Pier und sprechen über die Tatsache, dass die Ära der Titanen vorbeigeht. Zofia behauptet einfach nur, dass ihr ein alter Mann einmal verraten hat, dass das Meer so salzig ist weil der Mann immer hereinpinkelt. Die anderen hören ihr aber gar nicht zu, besonders Falco und Gabi sorgen sich eher um Reiner, der im Kampf verwundet wurde, aber Reiner taucht kurz darauf selbst auf - sehr zur Freude der vier.[3] Noch im Verlauf des Tages reisen die Soldaten per Zug nach Marley zurück, wo die Kadetten von ihren Familien begrüßt werden.[4]

In den nächsten Tagen steht für die Marley-Krieger Training im Hof des Hauptquartiers an. Bei einem dieser Trainings, bei dem es um einen Marsch mit schwerem Gepäck geht, schauen die Titanenwandler von einem Balkon zu und bezeugen erstaunt wie Falco - zum ersten Mal überhaupt - Gabi besiegt und erster wird. Zofia und Udo freuen sich stürmisch mit Falco. Als die vier wieder in das Ghetto zurückkehren, verraten Udo und Zofia den Torwächtern begeistert, wie Falco Gabi besiegt hat. Gabi mischt sich verärgert ein und behauptet, dass eine Niederlage nichts ändert - vor allem weil sie sich ja bereits im Krieg bewiesen hat. Udo und Zofia beobachten die folgende Konversation zwischen Gabi und Falco und bleiben bei Gabi, nachdem Falco beschämt fortgerannt ist.

GabiVerliert

Zofia und Udo feiern Falcos Sieg

Nachdem Falco fort ist, betreten Gabi, Udo und Zofia den Platz, an dem bereits Vorbereitungen für das Festival getroffen werden. Die drei bestaunen die Arbeiten und Gabi behauptet zufrieden, dass nach dem Festival alle Nationen auf ihrer Seite sein werden. Gabi geht davon aus, dass das Ghetto als Veranstaltungsort für das Festival gewählt wurde, damit die Menschen die Eldia besser verstehen. Um einen guten Eindruck zu machen, rät Gabi Udo mehr zu lächeln und Zofia, nicht immer so komisch zu sein, wobei Zofia erwidert, dass sie nun einmal so ist, wie sie ist. Als Udo fragt, was Gabi an sich selbst ändern wird, behauptet diese, dass sie doch perfekt ist und die Autoritäten um den Finger wickeln wird. Plötzlich stößt Gabi Udo und Zofia um und droht, dass sie niemals wieder Falcos Seite einnehmen sollen.

Am Abend wird im Hauptquartier der Marley-Krieger eine Gala gegeben, in der Willy Tybur die Botschafter und Würdenträger der anderen Nationen begrüßt. Von den Marley-Kriegerkadetten wird erwartet, dass sie während der Veranstaltung als Kellner arbeiten und die Würdenträger mit Getränken versorgen. Gabi ermahnt ihre Freunde, professionell zu bleiben. Als Willy Tybur kurz darauf eine Rede hält, hören die Kinder interessiert zu.

ZofiaTod

Zofias Tod

Am nächsten Tag verschläft Gabi und wird schließlich von lauten Geräuschen geweckt. Als sie aus dem Fenster schaut staunt sie, da das gesamte Ghetto in Festivalstimmung ist. Als sie nach draußen tritt, stürmen Falco, Udo und Zofia auf sie zu - sie alle haben Eis in der Hand. Falco händigt Gabi auch ein Eis und zusammen schlendern die Freunde über das Festival. Auch Reiner tritt kurz darauf hinzu und spendiert seinen Schützlingen allerlei Leckereien. Schließlich wird es aber Zeit für Willy Tyburs Ankündigung und daher treffen die Marley-Krieger-Rekruten sich auf dem Plaza mit den Titanenwandlern und nehmen ihre vorgeschriebenen Plätze im Publikum ein.[5]

Während Willy der versammelten Gruppe seinen Vortrag hält, hören Gabi, Udo und Zofia gebannt zu; Falco ist zuvor mit Reiner verschwunden. In dem Moment, in dem Willy Tybur die versammelten Politiker und Würdenträger darum bittet, sich zusammen mit Marley für einen Krieg gegen Paradis vorzubereiten, bricht auf einmal der Titan Eren Jäger aus der Häuserwand hinter Willy hervor. Gebäudetrümmer werden ins Publikum geschleudert und zerquetschen dutzende von Menschen. Unter den Opfern ist auch Zofia, die von einem der Felsen erschlagen wird.[6]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Attack on Titan Manga: Kapitel 91
  2. Attack on Titan Manga: Kapitel 92
  3. Attack on Titan Manga: Kapitel 93
  4. Attack on Titan Manga: Kapitel 94
  5. Attack on Titan Manga: Kapitel 98
  6. Attack on Titan Manga: Kapitel 101
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.